Fegoria - Gefährliche Wege
Fegoria Band 2

Fegoria - Gefährliche Wege

2,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

"Oh warte, wie hat sie dich neulich genannt? Obermacker? Was zum Oger ist ein Obermacker?" 

Fegoria - so nah und doch so fern von unserer Welt. Alice hat ihren Platz an der Seite ihres Gefährten, dem Prinzen der Elben, und in ihrem neuen Zuhause akzeptiert. Wo ein Teil seines Volkes durch diese Verbindung neue Hoffnung schöpft, müssen sie sich auf der anderen Seite gegen Misstrauen und Furcht starkmachen. Gemeinsam kämpfen sie für Seelengefährten und ein neues Fegoria, in dem ein friedliches Zusammenleben, für all jene, die dazu bereit sind, möglich ist.

Doch nicht nur die Elben erkennen ihre Chance auf einen Neuanfang, auch haben die Albe Pläne mit ihr - finstere Pläne. Um sie von ihrem Vorhaben zu überzeugen, ist ihnen nicht nur jedes Mittel recht, sie bringen Alice damit sogar in solch eine bedrohliche Lage, dass sie nur noch eines will: den Tod des Kronprinzen der Elben, Crispins Ableben!

Wird er es schaffen, über sich hinaus zu wachsen und Alice zu retten? Dieses Mal liegt es in seiner Hand, Castiell und Asta die Stirn zu bieten. Annika Kastner wurde 1987 in Niedersachen geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und Sohn lebt. Beide teilen ihre Leidenschaft für Bücher, worüber sie wahnsinnig froh und dankbar ist. Geschichten und Märchen hat sie schon immer geliebt und liest sie nicht, nein, sie verschlingt sie.

Viele Jahre hatte sie auf Fanfiktionseiten geschrieben sowie gelesen, ehe eine Freundin sie dazu drängte, ihr eigenes Buch an einen Verlag zu senden.

Sie hofft, dass ihre Geschichten den Menschen genauso viel Freude machen wie ihr andere Bücher - dass sie in die von ihr erschaffenen Werke eintauchen können, den Alltag vergessen und etwas träumen.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    18.10.2019

  • Verlag Booklounge Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    18.10.2019

  • Verlag Booklounge Verlag
  • Seitenzahl

    424 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1343 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783947115105

Weitere Bände von Fegoria

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Wunderschöne Fantasy Liebesgeschichte

Mirja aus Arnsberg am 17.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich den ersten Teil schon mit einem Happs verschlungen habe, folgte nun auch der zweite Teil. Was soll ich schreiben, außer dass es eine wunderschöne Fantasy Liebesgeschichte ist. Man taucht in eine ganz andere Welt und Annika Kastner schreibt so fesselt, da möchte man immer mehr wissen, wie es dort so ist. Ich hoffe, dass die Geschichte noch weiter geht.

5/5

Wunderschöne Fantasy Liebesgeschichte

Mirja aus Arnsberg am 17.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich den ersten Teil schon mit einem Happs verschlungen habe, folgte nun auch der zweite Teil. Was soll ich schreiben, außer dass es eine wunderschöne Fantasy Liebesgeschichte ist. Man taucht in eine ganz andere Welt und Annika Kastner schreibt so fesselt, da möchte man immer mehr wissen, wie es dort so ist. Ich hoffe, dass die Geschichte noch weiter geht.

4/5

Eine tolle Fortsetzung

Chantals.Bookparadise am 29.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Heute kommt eine Rezi zu Fegoria Gefährliche Wege.  Es handelt sich um den zweiten Teil aus der Fegoria Reihe Ich möchte mich auch noch bei Annika Kastner für das Rezexemplar bedanken • "Ich will, dass sie glücklich ist. Ihr Leben an meiner Seite wird nicht immer von Sonnenschein geprägt sein, das ist mir bewusst, aber ich werde alles daran setzen, dass es viele Sonnentage in unserem Leben gibt - Tage, auf wir mit Freude zurückblicken können. Das bin ich den Göttern und mir selbst schuldig." • !Die Rezi könnte Spoiler enthalten! • Nachdem Alice in Band 1 Fegoria entdeckt und dort in Crispin ihren Seelenverwandten gefunden hat, scheint es nun, dass alles gut läuft.  Doch Alice muss nun mit ihrem Leben in Fegoria zurecht kommen und Anerkennung unter dem Volk gewinnen. Diese geschieht jedoch ohne große Mühe von ihr. Denn durch die Beziehung zu Crispin und ihre aufgeschlossene und noch menschliche Art, steht das Volk hinter den Beiden. Doch nicht alle befürworten die Liebe der Beiden und dann gibt es da immer noch die Feinde, die versuchen Alice auf ihre Seite zu ziehen und ihre Kräfte benötigen.  Und dann ist Alice eines Tages verschwunden. Crispin setzt alles auf eine Karte und macht sich auf die Suche, um Alice zu retten. • Genauso wie in Band 1, bin ich auch hier wieder sehr schnell und gut reingekommen. Ich habe sowohl mit Alice als auch mit Crispin gelitten, gehofft und gebangt. Ich habe die Verbundenheit der Beiden gespürt und konnte gar nicht von den Beiden los kommen. Ich warte schon sehnsüchtig, bis die Geschichte weiter geht. Außerdem möchte ich bitte auch einen kleinen Drachen wie Topas haben • Alice hat mir auch hier wieder gut gefallen. Durch ihre quirlige Art, hat sie schnelm mein Herz gewonnen. Außerdem hat sie Kampfgeist und gibt sich nicht so schnell geschlagen, auch wenn ihr noch so schlimme Dinge wiederfahren. Crispin ist ein Mann der liebt. Der wirklich liebt und das aus tiefstem Herzen. Das hat man mit jeder Faser gespürt. Er ist genauso ein Kämpfer und ich fand es sehr süß, wie er immer versucht hat, kühl zu wirken, obwohl Alice sein Herz hat erweichen lassen. Der Thron ist nicht das Wichtigste im Leben, sondern seine Mitmenschen. Ein tolles Vorbild, für seine "Untertanen" • Das Cover wirkt düster und passt sehr gut zu der Geschichte. Gerade durch die blauen Akzente spiegelt es Crispin wieder und auch, wie ich finde, einige Szenen aus dem Buch. • Der Schreibstil war auch hier wieder flüssig. Ich mochte den Perspektivwechsel wieder sehr gerne. Ich würde mir nur wünschen, dass am Anfang der Kapitel steht, welche Figur gerade an der Reihe ist. Das verwirrt mich manchmal • Ich gebe dem Buch 4,5 von 5  Und noch ein Zitat von Crispin "Sie ist anders als die anderen vor ihr, sie ist mehr, so viel mehr. Eine Sonne hinter Gewitterwolken. Sie ist so wunderschön und vollkommen, dass es mir den Atem raubt."

4/5

Eine tolle Fortsetzung

Chantals.Bookparadise am 29.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Heute kommt eine Rezi zu Fegoria Gefährliche Wege.  Es handelt sich um den zweiten Teil aus der Fegoria Reihe Ich möchte mich auch noch bei Annika Kastner für das Rezexemplar bedanken • "Ich will, dass sie glücklich ist. Ihr Leben an meiner Seite wird nicht immer von Sonnenschein geprägt sein, das ist mir bewusst, aber ich werde alles daran setzen, dass es viele Sonnentage in unserem Leben gibt - Tage, auf wir mit Freude zurückblicken können. Das bin ich den Göttern und mir selbst schuldig." • !Die Rezi könnte Spoiler enthalten! • Nachdem Alice in Band 1 Fegoria entdeckt und dort in Crispin ihren Seelenverwandten gefunden hat, scheint es nun, dass alles gut läuft.  Doch Alice muss nun mit ihrem Leben in Fegoria zurecht kommen und Anerkennung unter dem Volk gewinnen. Diese geschieht jedoch ohne große Mühe von ihr. Denn durch die Beziehung zu Crispin und ihre aufgeschlossene und noch menschliche Art, steht das Volk hinter den Beiden. Doch nicht alle befürworten die Liebe der Beiden und dann gibt es da immer noch die Feinde, die versuchen Alice auf ihre Seite zu ziehen und ihre Kräfte benötigen.  Und dann ist Alice eines Tages verschwunden. Crispin setzt alles auf eine Karte und macht sich auf die Suche, um Alice zu retten. • Genauso wie in Band 1, bin ich auch hier wieder sehr schnell und gut reingekommen. Ich habe sowohl mit Alice als auch mit Crispin gelitten, gehofft und gebangt. Ich habe die Verbundenheit der Beiden gespürt und konnte gar nicht von den Beiden los kommen. Ich warte schon sehnsüchtig, bis die Geschichte weiter geht. Außerdem möchte ich bitte auch einen kleinen Drachen wie Topas haben • Alice hat mir auch hier wieder gut gefallen. Durch ihre quirlige Art, hat sie schnelm mein Herz gewonnen. Außerdem hat sie Kampfgeist und gibt sich nicht so schnell geschlagen, auch wenn ihr noch so schlimme Dinge wiederfahren. Crispin ist ein Mann der liebt. Der wirklich liebt und das aus tiefstem Herzen. Das hat man mit jeder Faser gespürt. Er ist genauso ein Kämpfer und ich fand es sehr süß, wie er immer versucht hat, kühl zu wirken, obwohl Alice sein Herz hat erweichen lassen. Der Thron ist nicht das Wichtigste im Leben, sondern seine Mitmenschen. Ein tolles Vorbild, für seine "Untertanen" • Das Cover wirkt düster und passt sehr gut zu der Geschichte. Gerade durch die blauen Akzente spiegelt es Crispin wieder und auch, wie ich finde, einige Szenen aus dem Buch. • Der Schreibstil war auch hier wieder flüssig. Ich mochte den Perspektivwechsel wieder sehr gerne. Ich würde mir nur wünschen, dass am Anfang der Kapitel steht, welche Figur gerade an der Reihe ist. Das verwirrt mich manchmal • Ich gebe dem Buch 4,5 von 5  Und noch ein Zitat von Crispin "Sie ist anders als die anderen vor ihr, sie ist mehr, so viel mehr. Eine Sonne hinter Gewitterwolken. Sie ist so wunderschön und vollkommen, dass es mir den Atem raubt."

Unsere Kund*innen meinen

Fegoria - Gefährliche Wege

von Annika Kastner

4.8/5.0

25 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0