Mein magisches Britannien

Inhaltsverzeichnis

Einführung 11

TEIL I – SÜDENGLAND
Wilmington
Der Gott, der in Richtung der uralten Eibe schreitet 18
Old Sarum
Die untergegangene Stadt im keltischen Ringwall 24
Stonehenge
Wo sich Sonnengott und Mondgöttin im Reigen begegnen 28
Avebury
Der Sakralweg, wo der Aufstieg leichter fällt als der Abstieg 36
East und West Kennet
Hier gingen die Toten realiter in den Schoß der Göttin ein 42
Silbury Hill
Die Sage vom König mit dem goldenen Pferd 47
Maiden Castle
Eine gigantische Festung des Stammes der Durotrigen 53
Knowlton
Wo die Kirchenruine im heidnischen Henge steht 59
Badbury Rings
Der Schauplatz von König Arthurs größter Schlacht 64
Cadbury Castle
Im 16. Jahrhundert wurde Camallate wiederentdeckt 67
Glastonbury
Das verlandete Inselheiligtum von Avalon 72
Stanton Drew
Wo Sensitive aus Bristol auf Lichtspuren wandelten 79
Tintagel
Die falsche/echte Burg von Gorlois, Ygraine und Marke 83

TEIL II – WALES
Cilmeri
Der weltferne Ort, wo Llywelyn ap Gruffydd starb 90
Cardigan Island
Eine der westlichen Inseln, die Andersweltbrücken sind 94
Bryn Myrddin
In dieser Hügelfestung wurde Merlin geboren 99
Dinas Emrys
Der Schauplatz des Kampfes zwischen den beiden Drachen 104
Bardsey
Die Westinsel, die manchmal über dem Meer schwebt 109
Bedd Taliesin
Das frühmittelalterliche Bardengrab aus der Bronzezeit 114
Camlann
Das Schlachtfeld, auf dem Arthur und Medraut starben 119
Tor Branwen
Der Göttersitz, der mit einer Zwingburg überbaut wurde 124
Tomen y Mur
Der weltferne Ort, wo sich Jahrtausende begegnen 128
Dolbadarn Castle
Die Llywelyn-Festung bei den Heiligen Steinen 134
Tre‘r Ceiri
Eine Keltenstadt mit 140 erhaltenen Hausfundamenten 139
Carn Fadrun
Wo ich dank der Toten meinen Weg wiederfand 144
Bryn Celli Ddu
Der Hügel im dunklen Hain und weitere Großsteingräber 148
Llyn Cerrig Bach
Eine keltische Opferstätte, die 1942 wiederentdeckt wurde 154
Beaumaris Castle
Der Ort, wo das Blut der Druiden die Erde tränkte 157
Din Lligwy
Ein Dolmen, eine Kirchenruine und ein keltisches Anwesen 162
Dinas Bran
Die Bergfestung, die den Namen des Sonnengottes trägt 167

Nachwort 172
Bildnachweis 174
Über den Autor 175

Mein magisches Britannien

Eine Reise zu 30 Orten von hoher mythologisch-historischer Bedeutung in Südengland und Wales

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2020

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2020

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/1,7 cm

Gewicht

319 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89060-766-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mein magisches Britannien
  • Einführung 11

    TEIL I – SÜDENGLAND
    Wilmington
    Der Gott, der in Richtung der uralten Eibe schreitet 18
    Old Sarum
    Die untergegangene Stadt im keltischen Ringwall 24
    Stonehenge
    Wo sich Sonnengott und Mondgöttin im Reigen begegnen 28
    Avebury
    Der Sakralweg, wo der Aufstieg leichter fällt als der Abstieg 36
    East und West Kennet
    Hier gingen die Toten realiter in den Schoß der Göttin ein 42
    Silbury Hill
    Die Sage vom König mit dem goldenen Pferd 47
    Maiden Castle
    Eine gigantische Festung des Stammes der Durotrigen 53
    Knowlton
    Wo die Kirchenruine im heidnischen Henge steht 59
    Badbury Rings
    Der Schauplatz von König Arthurs größter Schlacht 64
    Cadbury Castle
    Im 16. Jahrhundert wurde Camallate wiederentdeckt 67
    Glastonbury
    Das verlandete Inselheiligtum von Avalon 72
    Stanton Drew
    Wo Sensitive aus Bristol auf Lichtspuren wandelten 79
    Tintagel
    Die falsche/echte Burg von Gorlois, Ygraine und Marke 83

    TEIL II – WALES
    Cilmeri
    Der weltferne Ort, wo Llywelyn ap Gruffydd starb 90
    Cardigan Island
    Eine der westlichen Inseln, die Andersweltbrücken sind 94
    Bryn Myrddin
    In dieser Hügelfestung wurde Merlin geboren 99
    Dinas Emrys
    Der Schauplatz des Kampfes zwischen den beiden Drachen 104
    Bardsey
    Die Westinsel, die manchmal über dem Meer schwebt 109
    Bedd Taliesin
    Das frühmittelalterliche Bardengrab aus der Bronzezeit 114
    Camlann
    Das Schlachtfeld, auf dem Arthur und Medraut starben 119
    Tor Branwen
    Der Göttersitz, der mit einer Zwingburg überbaut wurde 124
    Tomen y Mur
    Der weltferne Ort, wo sich Jahrtausende begegnen 128
    Dolbadarn Castle
    Die Llywelyn-Festung bei den Heiligen Steinen 134
    Tre‘r Ceiri
    Eine Keltenstadt mit 140 erhaltenen Hausfundamenten 139
    Carn Fadrun
    Wo ich dank der Toten meinen Weg wiederfand 144
    Bryn Celli Ddu
    Der Hügel im dunklen Hain und weitere Großsteingräber 148
    Llyn Cerrig Bach
    Eine keltische Opferstätte, die 1942 wiederentdeckt wurde 154
    Beaumaris Castle
    Der Ort, wo das Blut der Druiden die Erde tränkte 157
    Din Lligwy
    Ein Dolmen, eine Kirchenruine und ein keltisches Anwesen 162
    Dinas Bran
    Die Bergfestung, die den Namen des Sonnengottes trägt 167

    Nachwort 172
    Bildnachweis 174
    Über den Autor 175