• Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 10,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.02.2020

Illustrator

Sabine Dully

Verlag

Knesebeck

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.02.2020

Illustrator

Sabine Dully

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

25,6/21,3/1,2 cm

Gewicht

370 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95728-305-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Man muss sich nicht verstellen

4draussenunterwegs am 30.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Bilderbuch - ab 4 - des @knesebeck_verlag geschrieben von Eva Dax und illustriert von Sabine Dully @dullyunddax ist ein Buch über das Selbstsein und Selbstbewusstsein. Im Buch geht es um die kleine Motte, die schon immer davon träumte ein Schmetterling zu sein zu. Und wenn man kein Schmetterling sein kann, dann muss man zumindest wie einer wirken, dachte sich die kleine Motte. So trank sie Nektar aus einer Blüte und sie versuchte anders zu fliegen, nicht so flatterig wie eine Motte. Als sie von einem Zitronenfalter und Schwalbenschwanz gefragt wird, was ist Ihre Lieblingsspeise sein, antwortete sie Wollsocken. Damit war für die Schmetterlinge klar, dass vor Ihnen kein Schmetterling war, sondern eine Motte. Eines Tages bemerkte die Motte einen kleinen aber entscheidenden Unterschied, der ihr bisher nicht aufgefallen war. Ihre Flügel lagen nämlich flach am Rücken, wobei die Flügel der Schmetterlinge aufrecht waren. Und so übte die kleine Motte fleißig ihre Flügel aufrecht zu halten. Wird es der kleinen Motte gelingen die Schmetterlinge überlisten? Wird sie glücklich sein als Schmetterling? Eigener Eindruck: Im Buch wird deutlich deutlich, dass es schön ist wie man ist und sich nicht verstellen muss, nur um anderen zu gefallen. Das ist auch ein entscheidender Punkt den wir unseren Kindern mit auf den Weg geben sollten, denn es ist toll wie man ist. Man ist einzigartig, auf eine ganz besondere Weise. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein sind sehr wichtig im Leben. Das Buch ist einzigartig und lädt von der ersten Sekunde an zum Träumen ein. Man fiebert mit der Motte mit und ist am Ende, ohne die Geschichte vorweg zu nehmen, einfach glücklich, denn sie hat ihren Weg gefunden. Auch dieses Buch meines Lieblingsautorinnen-Ilistratorinnen-Duos versetzt die Leser direkt in die Welt der kleinen Motte. Jede Seite ist bis ins kleinste Detail perfekt illustriert und mit wunderschönen und liebevoll gewählten Details versehen. Bewertung: Geht mit der kleinen Motte auf eine abenteuerlichen Reise und dem Finden von Selbstvertrauen. Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.

Man muss sich nicht verstellen

4draussenunterwegs am 30.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Bilderbuch - ab 4 - des @knesebeck_verlag geschrieben von Eva Dax und illustriert von Sabine Dully @dullyunddax ist ein Buch über das Selbstsein und Selbstbewusstsein. Im Buch geht es um die kleine Motte, die schon immer davon träumte ein Schmetterling zu sein zu. Und wenn man kein Schmetterling sein kann, dann muss man zumindest wie einer wirken, dachte sich die kleine Motte. So trank sie Nektar aus einer Blüte und sie versuchte anders zu fliegen, nicht so flatterig wie eine Motte. Als sie von einem Zitronenfalter und Schwalbenschwanz gefragt wird, was ist Ihre Lieblingsspeise sein, antwortete sie Wollsocken. Damit war für die Schmetterlinge klar, dass vor Ihnen kein Schmetterling war, sondern eine Motte. Eines Tages bemerkte die Motte einen kleinen aber entscheidenden Unterschied, der ihr bisher nicht aufgefallen war. Ihre Flügel lagen nämlich flach am Rücken, wobei die Flügel der Schmetterlinge aufrecht waren. Und so übte die kleine Motte fleißig ihre Flügel aufrecht zu halten. Wird es der kleinen Motte gelingen die Schmetterlinge überlisten? Wird sie glücklich sein als Schmetterling? Eigener Eindruck: Im Buch wird deutlich deutlich, dass es schön ist wie man ist und sich nicht verstellen muss, nur um anderen zu gefallen. Das ist auch ein entscheidender Punkt den wir unseren Kindern mit auf den Weg geben sollten, denn es ist toll wie man ist. Man ist einzigartig, auf eine ganz besondere Weise. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein sind sehr wichtig im Leben. Das Buch ist einzigartig und lädt von der ersten Sekunde an zum Träumen ein. Man fiebert mit der Motte mit und ist am Ende, ohne die Geschichte vorweg zu nehmen, einfach glücklich, denn sie hat ihren Weg gefunden. Auch dieses Buch meines Lieblingsautorinnen-Ilistratorinnen-Duos versetzt die Leser direkt in die Welt der kleinen Motte. Jede Seite ist bis ins kleinste Detail perfekt illustriert und mit wunderschönen und liebevoll gewählten Details versehen. Bewertung: Geht mit der kleinen Motte auf eine abenteuerlichen Reise und dem Finden von Selbstvertrauen. Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.

Du bist gut so wie du bist

Julies Leseecke am 24.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die kleine Motte möchte einfach nur so sein wie alle anderen Schmetterlinge. Die machen sich nämlich über ihre farblosen Flügel und ihr Lieblingsessen (Stinkesocken) lustig. Also bemalt sie ihre Flügel, bleibt den ganzen Tag wach und versucht, sich von Blumen zu ernähren. Doch leider klappt das gar nicht und so zieht sie sich betrübt zurück. Als dann die kleine Fledermaus in ihr Leben tritt, die genauso wie sie lieber jemand anders wäre, fängt sie an zu grübeln. Denn eigentlich mag sie die kleine Fledermaus, die lieber wie ein Vogel wäre, so viel lieber! Das ist der Beginn einer tollen Freundschaft, in der sich beide so akzeptieren und lieben, wie sie sind. Ein zauberhaftes Bilderbuch über Identität, Selbstbewusstsein und Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren.

Du bist gut so wie du bist

Julies Leseecke am 24.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die kleine Motte möchte einfach nur so sein wie alle anderen Schmetterlinge. Die machen sich nämlich über ihre farblosen Flügel und ihr Lieblingsessen (Stinkesocken) lustig. Also bemalt sie ihre Flügel, bleibt den ganzen Tag wach und versucht, sich von Blumen zu ernähren. Doch leider klappt das gar nicht und so zieht sie sich betrübt zurück. Als dann die kleine Fledermaus in ihr Leben tritt, die genauso wie sie lieber jemand anders wäre, fängt sie an zu grübeln. Denn eigentlich mag sie die kleine Fledermaus, die lieber wie ein Vogel wäre, so viel lieber! Das ist der Beginn einer tollen Freundschaft, in der sich beide so akzeptieren und lieben, wie sie sind. Ein zauberhaftes Bilderbuch über Identität, Selbstbewusstsein und Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren.

Unsere Kund*innen meinen

Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

von Eva Dax

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Melanie Belenghi

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Belenghi

Thalia Hürth - EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder die manchmal gerne anders wären. Eine schöne Geschichte zum Thema Einzigartigkeit und Selbstliebe. Man sollte sich lieben wie man ist, denn jeder ist auf seine Weise Perfekt.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder die manchmal gerne anders wären. Eine schöne Geschichte zum Thema Einzigartigkeit und Selbstliebe. Man sollte sich lieben wie man ist, denn jeder ist auf seine Weise Perfekt.

Melanie Belenghi
  • Melanie Belenghi
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Cornelia Dygatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cornelia Dygatz

Thalia Dinslaken

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderschönes Bilderbuch, das Kinder (und auch Erwachsene) in ihrer Einzigartigkeit bestärkt! Einfach nur schön!!!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderschönes Bilderbuch, das Kinder (und auch Erwachsene) in ihrer Einzigartigkeit bestärkt! Einfach nur schön!!!

Cornelia Dygatz
  • Cornelia Dygatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

von Eva Dax

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein
  • Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein