Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5
Ein Fall für Engel und Sander Band 5

Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

15,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Treibt ein Serienmörder in Hamburg sein Unwesen? Der Kriminalroman »Gerechte Strafe« von Bestseller-Autorin Angela Lautenschläger bei dotbooks.

Eine Reihe heimtückischer Morde an Senioren gibt der Hamburger Polizei Rätsel auf: Jagen die Beamten um Kommissar Nicolas Sander tatsächlich einen Serienmörder? Und welches Motiv treibt den Täter an? Als die Rentnerin Ruth Schneider vermisst wird, beginnt für Nicolas Sander ein Wettlauf gegen die Zeit.
Eigentlich will sich Nachlasspflegerin Friedelinde Engel endgültig aus den Ermittlungen der Polizei raushalten, doch als sie einen markerschütternden Schrei aus dem Nachbarhaus hört, kann sie ihrer Neugierde nicht widerstehen. Schnell glaubt sie hinter das dunkle Geheimnis ihrer sonst so hilfsbereiten Nachbarn gekommen zu sein ... und bringt sich damit selbst in tödliche Gefahr!

Der persönlichste Fall für die eigenwillige Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander!

Jetzt kaufen und genießen: Der fünfte Band der Bestseller-Serie um Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander. »Gerechte Strafe« von Angela Lautenschläger.

Angela Lautenschläger arbeitet seit Jahren als Nachlasspflegerin
und erlebt in ihrem Berufsalltag mehr spannende Fälle, als sie in Büchern verarbeiten kann. Ihre Freizeit widmet sie voll und ganz dem Krimilesen, dem Schreiben und dem Reisen. Sie lebt mit ihrem Mann und vier Katzen in Hamburg.

Bei dotbooks erscheinen auch:
"Stille Zeugen"
"Geheime Rache"

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Verlag

GRIN

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Verlag

GRIN

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19/12/2,3 cm

Gewicht

358 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96148-550-5

Weitere Bände von Ein Fall für Engel und Sander

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungener, spannender fünfter Fall

Bewertung aus Albstadt am 28.04.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich hierbei um den fünften Fall um Sander und Engel - Nicolas Sander, der Komissar und Friedelinde Engel, die Nachlasspflegerin. Wie die anderen Bände, lässt sich auch dieser ohne Vorkenntnisse lesen, jedoch macht es wesentlich mehr Spass, wenn man die anderen auch gelesen hat. Mir persönlich gefällt gerade an der Reihe, dass es nicht nur um einen Mord und dessen Aufklärung geht, sondern auch den Protagonisten eine bedeutende Rollen zugemessen wird und sie sich von Band zu Band immer weiter entwickeln. So geht es also auch in diesem Band wieder um einen Mord, vielmehr um eine Serie von Morden. Nicolas und Friedelinde, gerade eben erst in ihr Haus gezogen, werden in ihren Umzugsarbeiten jäh gestoppt. Zuerst muss Nicolas seinen Urlaub aufgrund des ersten Mordes unterbrechen und dann bricht sich Friedelinde auch noch den Fuss, als sie vergeblich versucht, ein Fenster fertig zu streichen. Friedelinde wäre nicht Friedelinde, wenn sie sich nicht doch wieder in Gefahr begeben würde und Nicolas Anweisungen, nicht mehr zu ermitteln, missachten würde. Immer wieder sehr komisch zu lesen, wie sie sich das selbst schön redet! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung., denn das Buch hat alles, was ein guter Krimi braucht.

Gelungener, spannender fünfter Fall

Bewertung aus Albstadt am 28.04.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich hierbei um den fünften Fall um Sander und Engel - Nicolas Sander, der Komissar und Friedelinde Engel, die Nachlasspflegerin. Wie die anderen Bände, lässt sich auch dieser ohne Vorkenntnisse lesen, jedoch macht es wesentlich mehr Spass, wenn man die anderen auch gelesen hat. Mir persönlich gefällt gerade an der Reihe, dass es nicht nur um einen Mord und dessen Aufklärung geht, sondern auch den Protagonisten eine bedeutende Rollen zugemessen wird und sie sich von Band zu Band immer weiter entwickeln. So geht es also auch in diesem Band wieder um einen Mord, vielmehr um eine Serie von Morden. Nicolas und Friedelinde, gerade eben erst in ihr Haus gezogen, werden in ihren Umzugsarbeiten jäh gestoppt. Zuerst muss Nicolas seinen Urlaub aufgrund des ersten Mordes unterbrechen und dann bricht sich Friedelinde auch noch den Fuss, als sie vergeblich versucht, ein Fenster fertig zu streichen. Friedelinde wäre nicht Friedelinde, wenn sie sich nicht doch wieder in Gefahr begeben würde und Nicolas Anweisungen, nicht mehr zu ermitteln, missachten würde. Immer wieder sehr komisch zu lesen, wie sie sich das selbst schön redet! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung., denn das Buch hat alles, was ein guter Krimi braucht.

Unterhaltsamer Cosy-Krimi mit vielen Schmunzel-Effekten

Bewertung aus Brandis am 21.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit Augenzwinkern beschreibt auch hier Angela Lautenschläger wieder den chaotischen Alltag von Kommissar Niclas Sander und der Nachlasspflegerin Friedelinde Engel. Eigentlich mit dem Herrichten ihres neuen Heims genug beschäftigt wird Niclas während seines Urlaubs auf Arbeit gerufen, da bei mehreren Senioren ein unnatürlicher Tod festgestellt wird. Verärgert macht Friedlinde sich selbst an die abgebrochene Arbeit und fällt natürlich von der Leiter. Mit Gips ans Haus gefesselt hält sie sich (diesmal) an Niclas' Ermahnungen, sich aus allen Fällen rauszuhalten, dabei ahnt sie jedoch nicht wie nah sie an dieser Sache dran ist... Ich mag das Ermittler-Duo mit Schmunzel-Effekt und auch dieses Buch sorgt wieder für Zerstreuung. Wer einfach mal entspannend einen unterhaltsamen Krimi lesen möchte, ist hiermit gut beraten. Ich empfehle dieses Buch sehr gern weiter.

Unterhaltsamer Cosy-Krimi mit vielen Schmunzel-Effekten

Bewertung aus Brandis am 21.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit Augenzwinkern beschreibt auch hier Angela Lautenschläger wieder den chaotischen Alltag von Kommissar Niclas Sander und der Nachlasspflegerin Friedelinde Engel. Eigentlich mit dem Herrichten ihres neuen Heims genug beschäftigt wird Niclas während seines Urlaubs auf Arbeit gerufen, da bei mehreren Senioren ein unnatürlicher Tod festgestellt wird. Verärgert macht Friedlinde sich selbst an die abgebrochene Arbeit und fällt natürlich von der Leiter. Mit Gips ans Haus gefesselt hält sie sich (diesmal) an Niclas' Ermahnungen, sich aus allen Fällen rauszuhalten, dabei ahnt sie jedoch nicht wie nah sie an dieser Sache dran ist... Ich mag das Ermittler-Duo mit Schmunzel-Effekt und auch dieses Buch sorgt wieder für Zerstreuung. Wer einfach mal entspannend einen unterhaltsamen Krimi lesen möchte, ist hiermit gut beraten. Ich empfehle dieses Buch sehr gern weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5

von Angela Lautenschläger

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer noch eine solide, spannende, aber teilweise auch mit etwas Witz versehende Krimireihe. Die Protagonisten-Entwicklung ist toll.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer noch eine solide, spannende, aber teilweise auch mit etwas Witz versehende Krimireihe. Die Protagonisten-Entwicklung ist toll.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5

von Angela Lautenschläger

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5