Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)
Band 1

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)

Hörbuch-Download (MP3)

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Elke Appelt

Spieldauer

10 Stunden und 17 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Elke Appelt

Spieldauer

10 Stunden und 17 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

27.12.2019

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844922646

Weitere Bände von Die Gärtnerin von Kew Gardens

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

78 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nett, aber etwas langweilig

Bewertung am 23.03.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

Auch wenn ich Charlotte als Charakter prinzipiell sympathisch finde und das Dilemma, in das sie gerät, durchaus interessant ist, fand ich die Geschichte doch etwas zu vorhersehbar. Schon bei der ersten Erwähnung von Roberts Reise nach Irland war mir klar, dass er von dieser Reise nicht oder schwer verletzt zurückkehren wird. Auch dass die Beziehung zwischen Charlotte und Dennis zum Scheitern verurteilt ist, war recht früh im Buch ersichtlich. Viktor bildet charakterlich einen interessanten Gegenpol zu Charlotte, aber ich hätte mir gewünscht, dass die Konflikte zwischen den beiden, v.a. was Frauenrechte angeht, noch deutlich mehr ausgearbeitet werden. Letztlich fand ich es etwas unrealistisch, dass Charlotte sich nach der Hochzeit plötzlich doch in die von Viktor angedachte Rolle fügen will. Meiner Meinung nach war am Ende des Buches nichts zwischen den beiden geklärt und auch Charlottes Familie hatte keinen richtigen Abschluss mit Viktors Cousine Aurora. Zum Schluss noch, was mir wirklich gut gefallen hat: Die Sprecherin des Hörbuchs hat eine sehr angenehme, aber lebendige Stimme und die Beschreibungen von Summerlight House und Kew Gardens mit seinen Farben und Düften versetzen einen gut an den Ort des Geschehens.

Nett, aber etwas langweilig

Bewertung am 23.03.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Auch wenn ich Charlotte als Charakter prinzipiell sympathisch finde und das Dilemma, in das sie gerät, durchaus interessant ist, fand ich die Geschichte doch etwas zu vorhersehbar. Schon bei der ersten Erwähnung von Roberts Reise nach Irland war mir klar, dass er von dieser Reise nicht oder schwer verletzt zurückkehren wird. Auch dass die Beziehung zwischen Charlotte und Dennis zum Scheitern verurteilt ist, war recht früh im Buch ersichtlich. Viktor bildet charakterlich einen interessanten Gegenpol zu Charlotte, aber ich hätte mir gewünscht, dass die Konflikte zwischen den beiden, v.a. was Frauenrechte angeht, noch deutlich mehr ausgearbeitet werden. Letztlich fand ich es etwas unrealistisch, dass Charlotte sich nach der Hochzeit plötzlich doch in die von Viktor angedachte Rolle fügen will. Meiner Meinung nach war am Ende des Buches nichts zwischen den beiden geklärt und auch Charlottes Familie hatte keinen richtigen Abschluss mit Viktors Cousine Aurora. Zum Schluss noch, was mir wirklich gut gefallen hat: Die Sprecherin des Hörbuchs hat eine sehr angenehme, aber lebendige Stimme und die Beschreibungen von Summerlight House und Kew Gardens mit seinen Farben und Düften versetzen einen gut an den Ort des Geschehens.

Hörbuch: Blaue Astern

Lesetiger am 22.03.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

„Die englische Gärtnerin – blaue Astern“ ist das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe. Sie macht es dem Leser bzw. Hörer leicht in die Geschichte zu kommen, da sie einen wunderbar flüssigen, lockeren und fesselnden Schreibstil hat. Erzählt wird abwechselnd aus unterschiedlichen Perspektiven, sodass man sich gut in die einzelnen Personen hineinversetzen kann. Die Geschichte spielt im Jahr 1920. Charlotte ist dabei, ihr Studium in Botanik abzuschließen. Sie lebt für die Pflanzenwelt, ist ehrgeizig und träumt davon, nach dem Studium die Pflanzen zu erforschen. Als Sprungbrett dazu dient ihr eine Anstellung in Kew Gardens. Das ist nicht so einfach, denn zu der Zeit arbeiten dort ausschließlich Männer. Charlotte setzt sich durch und bekommt sogar die Chance, an einer Expedition teilzunehmen. Doch das Schicksal schlägt erbarmungslos zu und Charlottes Leben gerät aus den Fugen. Die Geschichte besticht mit der Beschreibung der einzigartigen Pflanzenwelt von Kew Gardens. Ich selber bin ein absoluter Pflanzenfan und wenn man das nicht bereits vorher ist, dann wird man das spätestens mit diesem Buch. Man hat an einige Stellen direkt das Gefühl, die Pflanzen zu riechen. Charlotte ist etwa eigensinnig und auf ihre Art stur, deswegen dauert es etwas, bis man Sympathien für die Protagonistin entwickelt, die eine schwierige Entscheidung treffen muss, denn sie fühlt sich zu zwei Männern hingezogen. Hier ist guter Rat teuer. Entscheidet sie sich an der Seite ihrer großen Liebe Karriere zu machen oder entscheidet sie sich zugunsten ihrer familiären Krise für den Mann, der ihr und ihrer Familie finanzielle Sicherheit bietet, mit dem sie sich ihren Traum aber nicht erfüllen kann. Charlottes kleine pubertierende Schwester schließt man dagegen sofort ins Herz. Und auch Victors Werben um Charlotte rührt den Leser durchaus, denn er ist durch und durch ein Gentleman. Die Story ist ohne Frage kurzweilig, teilweise auch spannend, jedoch finde ich gibt es auf emotionaler Ebene Luft nach oben. Und ich konnte nicht alle Handlungen von Charlotte nachvollziehen. Ich habe mir das Hörbuch angehört, das von Elke Appelt mit einer Leichtigkeit gelesen wurde, die Spaß macht. Sie setzt ihre Stimme gekonnt ein und betont an den richtigen Stellen. Fazit: Eine kurzweilige Unterhaltung über eine emanzipierte Frau, ihrer Träume und Wünsche, ihrer bewegenden Familiengeschichte sowie einer absolut grandios beschriebenen Pflanzenwelt. Als Hörbuch klasse umgesetzt.

Hörbuch: Blaue Astern

Lesetiger am 22.03.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

„Die englische Gärtnerin – blaue Astern“ ist das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe. Sie macht es dem Leser bzw. Hörer leicht in die Geschichte zu kommen, da sie einen wunderbar flüssigen, lockeren und fesselnden Schreibstil hat. Erzählt wird abwechselnd aus unterschiedlichen Perspektiven, sodass man sich gut in die einzelnen Personen hineinversetzen kann. Die Geschichte spielt im Jahr 1920. Charlotte ist dabei, ihr Studium in Botanik abzuschließen. Sie lebt für die Pflanzenwelt, ist ehrgeizig und träumt davon, nach dem Studium die Pflanzen zu erforschen. Als Sprungbrett dazu dient ihr eine Anstellung in Kew Gardens. Das ist nicht so einfach, denn zu der Zeit arbeiten dort ausschließlich Männer. Charlotte setzt sich durch und bekommt sogar die Chance, an einer Expedition teilzunehmen. Doch das Schicksal schlägt erbarmungslos zu und Charlottes Leben gerät aus den Fugen. Die Geschichte besticht mit der Beschreibung der einzigartigen Pflanzenwelt von Kew Gardens. Ich selber bin ein absoluter Pflanzenfan und wenn man das nicht bereits vorher ist, dann wird man das spätestens mit diesem Buch. Man hat an einige Stellen direkt das Gefühl, die Pflanzen zu riechen. Charlotte ist etwa eigensinnig und auf ihre Art stur, deswegen dauert es etwas, bis man Sympathien für die Protagonistin entwickelt, die eine schwierige Entscheidung treffen muss, denn sie fühlt sich zu zwei Männern hingezogen. Hier ist guter Rat teuer. Entscheidet sie sich an der Seite ihrer großen Liebe Karriere zu machen oder entscheidet sie sich zugunsten ihrer familiären Krise für den Mann, der ihr und ihrer Familie finanzielle Sicherheit bietet, mit dem sie sich ihren Traum aber nicht erfüllen kann. Charlottes kleine pubertierende Schwester schließt man dagegen sofort ins Herz. Und auch Victors Werben um Charlotte rührt den Leser durchaus, denn er ist durch und durch ein Gentleman. Die Story ist ohne Frage kurzweilig, teilweise auch spannend, jedoch finde ich gibt es auf emotionaler Ebene Luft nach oben. Und ich konnte nicht alle Handlungen von Charlotte nachvollziehen. Ich habe mir das Hörbuch angehört, das von Elke Appelt mit einer Leichtigkeit gelesen wurde, die Spaß macht. Sie setzt ihre Stimme gekonnt ein und betont an den richtigen Stellen. Fazit: Eine kurzweilige Unterhaltung über eine emanzipierte Frau, ihrer Träume und Wünsche, ihrer bewegenden Familiengeschichte sowie einer absolut grandios beschriebenen Pflanzenwelt. Als Hörbuch klasse umgesetzt.

Unsere Kund*innen meinen

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)

von Martina Sahler

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dagmar Küchler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Küchler

Mayersche Essen

Zum Portrait

4/5

Historischer Roman mit grünem Daumen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte Windley hat nach ihrem Botanikstudium einen Traum erfüllt bekommen. Sie erhält eine Anstellung in Kew Gardens. Ihr größter Wunsch an einer botanischen Expedition teilzunehmen wird leider zerschlagen. Ein furchtbarer Unfall zwingt sie den deutschen Industriellen Victor zu heiraten. Aber wenigstens erlaubt ihr dieser in ihren geliebten Kew Gardens weiterzuarbeiten. Aber was wird nur aus ihrem großen Traum? Sie lieben historische Romane? Dann kann ich Ihnen hierzu nur raten. Dazu bekommt man nebenbei noch eine Menge über die englische Gartenkunst vermittelt.
4/5

Historischer Roman mit grünem Daumen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte Windley hat nach ihrem Botanikstudium einen Traum erfüllt bekommen. Sie erhält eine Anstellung in Kew Gardens. Ihr größter Wunsch an einer botanischen Expedition teilzunehmen wird leider zerschlagen. Ein furchtbarer Unfall zwingt sie den deutschen Industriellen Victor zu heiraten. Aber wenigstens erlaubt ihr dieser in ihren geliebten Kew Gardens weiterzuarbeiten. Aber was wird nur aus ihrem großen Traum? Sie lieben historische Romane? Dann kann ich Ihnen hierzu nur raten. Dazu bekommt man nebenbei noch eine Menge über die englische Gartenkunst vermittelt.

Dagmar Küchler
  • Dagmar Küchler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Linda Voßbeck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linda Voßbeck

Mayersche Neheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Roman, der auf einen Ausflug in eine schöne Landschaft mit prachtvoller Pflanzenwelt mitnimmt, von einer starken Frau, deren Träumen und einer bewegenden Familiengeschichte erzählt. Ein schöner historisch und spannender Roman mit Tiefgang
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Roman, der auf einen Ausflug in eine schöne Landschaft mit prachtvoller Pflanzenwelt mitnimmt, von einer starken Frau, deren Träumen und einer bewegenden Familiengeschichte erzählt. Ein schöner historisch und spannender Roman mit Tiefgang

Linda Voßbeck
  • Linda Voßbeck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)

von Martina Sahler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die englische Gärtnerin - Blaue Astern (Die Gärtnerin von Kew Gardens 1)