Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi
Band 7

Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

11.02.2020

Verlag

Klarant

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

11.02.2020

Verlag

Klarant

Seitenzahl

200 (Printausgabe)

Dateigröße

330 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783965861411

Weitere Bände von Ein Fall für Joost Kramer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie immer super

Peppi aus Schweiz am 22.07.2022

Bewertungsnummer: 1752071

Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder einmal erhält Joost Kramer Konkurrenz von seiner Freundin Ricarda Witzig, flüssig zu lesen und spannend. Ich kann diese Krimireihe nur empfehlen und freue mich schon auf eine Fortsetzung.
Melden

Wie immer super

Peppi aus Schweiz am 22.07.2022
Bewertungsnummer: 1752071
Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder einmal erhält Joost Kramer Konkurrenz von seiner Freundin Ricarda Witzig, flüssig zu lesen und spannend. Ich kann diese Krimireihe nur empfehlen und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

Melden

Eins der besten Bände rund um Joost Kramer

Susi Aly am 08.04.2020

Bewertungsnummer: 1313140

Bewertet: eBook (ePUB)

"Blutiges Töwerland ” ist bereits der 7. Band rund um Joost Kramer und definitiv wird es hier zu keiner Zeit langweilig. Zumindest nicht solange Ricarda das Zepter in der Hand hält. Ich liebe einfach ihre forsche und impulsive Art. Sie schafft es immer wieder sich in die Bredouille zu bringen und mich zum lachen zu bringen. Joost ist dann eher die ruhige und ausgeglichene Konstante. Ich glaub, ihn bringt überhaupt nichts aus der Ruhe. Er überlegt, grübelt, wägt ab, ermittelt und das nicht nur sehr perfektionistisch, sondern auch mit einer unerschütterlichen Ruhe. Der neue Fall für Joost hat es in sich. Im Zuge seiner Funktion der Task Force Ostfriesland verschlägt es ihn nach Juist und da gibt es so einiges zutun. Doch nicht nur der Ermittler gerät hier in arge Bedrängnis und in den Fokus. Vor allem ist es der komplexe Fall, der ziemlich hohe Wellen schlägt und einiges an Erkenntnissen und abgründigen Geheimnissen mit sich bringt. Die Autorin präsentiert uns nicht nur ein Mordopfer. Zuvor lernt man ihn und sein Umfeld noch kennen. Wodurch sofort eine tiefe Verbindung entsteht und man ihn und die Nebencharaktere wirklich gut kennenlernt. Diese sind alles andere als leicht zu handhaben. Jeder scheint Geheimnisse zu haben und als Leser ist man ein ums andere Mal verblüfft und schockiert, was hinter der Fassade zum Vorschein kommt. Dabei schafft es die Autorin, dass man bis zum Ende im Unklaren ist und keine Ahnung hat, worauf das Ganze hinausläuft. Die Thematik fand ich äußerst faszinierend und interessant. Denn der Tote ist Autor und man bekommt es im Zuge dessen auch mit den negativen Seiten dieses Berufes zutun. Was für mich äußerst beklemmend zu beobachten war. Denn so schnell kann Sympathie in das Gegenteil umschlagen und zugleich weiß man auch nie, wer ein falsches Spiel spielt. Denn de facto könnte das jeder sein. Ein ziemlich brillanter Kriminalfall, der besonders das nahe Umfeld auf psychologische Art und Weise perfekt durchleuchtet und auseinandernimmt. Es gibt keine besonders brutalen Szenen, aber was dazwischen liegt ist so viel grauenvoller und bestialischer. Die Autorin hat mich mit ihrer fesselnden Art einfach unglaublich begeistert und die rauhe Atmosphäre der See, tut ihr übriges. Ich hab unglaublich mitgefiebert, gegrübelt und verinnerlicht und trotzdem musste ich immer wieder umdenken. Dadurch das man hier unterschiedliche Perspektiven erfährt, ist das Ganze auch unglaublich interessant zu beobachten. Es gibt Machtspielchen, Intrigen und auch etwas fürs Herz. Einfach perfekt für zwischendurch, um einfach mal abzuschalten. Fazit: Der Name des Buches ist Programm. Denn “Blutiges Töwerland ” sagt alles und zugleich auf den ersten Blick nichts. Ein sehr vielschichtiger und interessanter Kriminalfall, der die Schattenseiten des Autoren Daseins vor Augen führt und so einiges an Beklemmung und Ängsten auslöst. Ich fand ihn äußerst brillant, denn die Autorin bringt nicht nur den Mordfall in den Fokus, sondern nimmt das Umfeld geradezu auseinander. Eins der besten Bände rund um Joost Kramer.
Melden

Eins der besten Bände rund um Joost Kramer

Susi Aly am 08.04.2020
Bewertungsnummer: 1313140
Bewertet: eBook (ePUB)

"Blutiges Töwerland ” ist bereits der 7. Band rund um Joost Kramer und definitiv wird es hier zu keiner Zeit langweilig. Zumindest nicht solange Ricarda das Zepter in der Hand hält. Ich liebe einfach ihre forsche und impulsive Art. Sie schafft es immer wieder sich in die Bredouille zu bringen und mich zum lachen zu bringen. Joost ist dann eher die ruhige und ausgeglichene Konstante. Ich glaub, ihn bringt überhaupt nichts aus der Ruhe. Er überlegt, grübelt, wägt ab, ermittelt und das nicht nur sehr perfektionistisch, sondern auch mit einer unerschütterlichen Ruhe. Der neue Fall für Joost hat es in sich. Im Zuge seiner Funktion der Task Force Ostfriesland verschlägt es ihn nach Juist und da gibt es so einiges zutun. Doch nicht nur der Ermittler gerät hier in arge Bedrängnis und in den Fokus. Vor allem ist es der komplexe Fall, der ziemlich hohe Wellen schlägt und einiges an Erkenntnissen und abgründigen Geheimnissen mit sich bringt. Die Autorin präsentiert uns nicht nur ein Mordopfer. Zuvor lernt man ihn und sein Umfeld noch kennen. Wodurch sofort eine tiefe Verbindung entsteht und man ihn und die Nebencharaktere wirklich gut kennenlernt. Diese sind alles andere als leicht zu handhaben. Jeder scheint Geheimnisse zu haben und als Leser ist man ein ums andere Mal verblüfft und schockiert, was hinter der Fassade zum Vorschein kommt. Dabei schafft es die Autorin, dass man bis zum Ende im Unklaren ist und keine Ahnung hat, worauf das Ganze hinausläuft. Die Thematik fand ich äußerst faszinierend und interessant. Denn der Tote ist Autor und man bekommt es im Zuge dessen auch mit den negativen Seiten dieses Berufes zutun. Was für mich äußerst beklemmend zu beobachten war. Denn so schnell kann Sympathie in das Gegenteil umschlagen und zugleich weiß man auch nie, wer ein falsches Spiel spielt. Denn de facto könnte das jeder sein. Ein ziemlich brillanter Kriminalfall, der besonders das nahe Umfeld auf psychologische Art und Weise perfekt durchleuchtet und auseinandernimmt. Es gibt keine besonders brutalen Szenen, aber was dazwischen liegt ist so viel grauenvoller und bestialischer. Die Autorin hat mich mit ihrer fesselnden Art einfach unglaublich begeistert und die rauhe Atmosphäre der See, tut ihr übriges. Ich hab unglaublich mitgefiebert, gegrübelt und verinnerlicht und trotzdem musste ich immer wieder umdenken. Dadurch das man hier unterschiedliche Perspektiven erfährt, ist das Ganze auch unglaublich interessant zu beobachten. Es gibt Machtspielchen, Intrigen und auch etwas fürs Herz. Einfach perfekt für zwischendurch, um einfach mal abzuschalten. Fazit: Der Name des Buches ist Programm. Denn “Blutiges Töwerland ” sagt alles und zugleich auf den ersten Blick nichts. Ein sehr vielschichtiger und interessanter Kriminalfall, der die Schattenseiten des Autoren Daseins vor Augen führt und so einiges an Beklemmung und Ängsten auslöst. Ich fand ihn äußerst brillant, denn die Autorin bringt nicht nur den Mordfall in den Fokus, sondern nimmt das Umfeld geradezu auseinander. Eins der besten Bände rund um Joost Kramer.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi

von Dörte Jensen

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutiges Töwerland. Ostfrieslandkrimi