Frostland

Frostland

Norderney-Krimi

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

eBook

ab 7,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Norderney im Winter. Zwei grausame Morde erschüttern die Insel. Mordopfer sind der ehemalige Chefarzt der Inselklinik und der örtliche Gemeindepfarrer. Als die polizeilichen Ermittlungen ins Stocken geraten, wird Privatermittler Frank Gerdes von seiner Jugendfreundin Antje gebeten, eigene Nachforschungen anzustellen. Gerdes stößt auf Korruption und den schleichenden Ausverkauf der Insel. Seine unorthodoxen Ermittlungsmethoden führen ihn auf eine dreißig Jahre alte Spur aus Missbrauch und Affären. Während Gerdes Stück für Stück das Geflecht entwirrt, gerät er selbst in Lebensgefahr ...

»Frostland« ist ein feinsinniger Roman über erlittenes Unrecht und versäumte Gelegenheiten. Ein berührender Inselkrimi mit präzisem Blick auf die Wirklichkeit - im besten Sinne gute Unterhaltung.

Nach dem Erfolg des Kriminalromans »Novemberblut« legt Tomas Cramer mit »Frostland« den zweiten Fall des Hamburger Privatermittlers Frank Gerdes vor. Erneut trifft Gerdes auf seine Jugendliebe Antje; der grantige Hauptkommissar Deeken und sein junger Kollege Vaske führen auch in diesem Fall die polizeilichen Ermittlungen.

Details

  • Verkaufsrang

    84338

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    14.02.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    84338

  • Erscheinungsdatum

    14.02.2020

  • Verlag Niemeyer C.W. Buchverlage
  • Seitenzahl

    480 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1258 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783827183811

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Der zweite Teil vom Ermittler Frank Gerdes

Eine Kundin/ein Kunde aus Cloppenburg am 06.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder mal eine tolle Geschichte, die mich total in Ihren Bann gezogen hat. Man muss nicht zwangsläufig den ersten Teil gelesen haben um den zweiten zu verstehen, aber wenn Ihr den ersten Teil nicht lest habt ihr etwas verpasst. Auch den kurzen Ausflug nach Cloppenburg in meine Heimatstadt hat mir gut gefallen.

5/5

Der zweite Teil vom Ermittler Frank Gerdes

Eine Kundin/ein Kunde aus Cloppenburg am 06.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder mal eine tolle Geschichte, die mich total in Ihren Bann gezogen hat. Man muss nicht zwangsläufig den ersten Teil gelesen haben um den zweiten zu verstehen, aber wenn Ihr den ersten Teil nicht lest habt ihr etwas verpasst. Auch den kurzen Ausflug nach Cloppenburg in meine Heimatstadt hat mir gut gefallen.

5/5

Das Wasser gibt seine Toten wieder frei

Eine Kundin/ein Kunde aus Korbach am 07.03.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Schon in den ersten drei Kapiteln wird die ganze Brutalität dieses Buches offenbart. Tomas Cramer fällt gleich mit der Tür ins Haus. Eine Vergewaltigung und zwei Mordfälle. Dann kommt er zum eigentlichen „Aufräumen“ und nimmt die Puzzlesteine auseinander, die ihm von Antje Meiners und Frank Gerdes in die Hand gespielt werden.. An nachvollziehbaren Schauplätzen, die „farbig“ beschrieben werden, kann der Leser in akribischer Kleinarbeit mit den beiden Ermittlern, die auch noch eine alte Beziehungzueinander hinter sich lassen müssen, die Handlung verfolgen. Natürlich geht es auch in diesem Fall, und das ist eigentlich typisch für einen guten Detektiv, nicht ohne Fettnäpfchen zu. Fast wird Frank Gerdes selbst Opfer einer kriminellen Vereinigung, die eigentlich nur ein „Mitbringsel“ im Buch von Tomas Cramer ist. Der Leichenschmaus des toten Pfarrers eskaliert und Frank Gerdes trifft eine alte Freundin wieder, die einen der Hauptverdächtigen auch noch geheiratet hat. Ein altes Opfer und ein ehemaliger Chefarzt kombinieren schließlich die richtige Spur, die Frank Gerdes weiterbringt. Der getötete Pfarrer und die Entdeckung seines Geheimnisses, kann nicht ungesühnt bleiben! Babyhandel und Kokainschmuggel, kombiniert mit Immobilien-Betrug sind für die ach so beschauliche Insel Norderney doch ein wenig zu viel! Diese beiden Kombinationen bringen Frank Gerdes schließlich auf die richtige Spur des Täters. Doch dann nimmt eine der Spuren eine ungeahnte Wendung... Fazit: Wer David Cole („Wolves“) liest, wird Tomas Cramer lieben. Dramatik, viele Spuren und eine ungeahnte Wendung machen diesen Krimi zu einem Bestseller!

5/5

Das Wasser gibt seine Toten wieder frei

Eine Kundin/ein Kunde aus Korbach am 07.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Schon in den ersten drei Kapiteln wird die ganze Brutalität dieses Buches offenbart. Tomas Cramer fällt gleich mit der Tür ins Haus. Eine Vergewaltigung und zwei Mordfälle. Dann kommt er zum eigentlichen „Aufräumen“ und nimmt die Puzzlesteine auseinander, die ihm von Antje Meiners und Frank Gerdes in die Hand gespielt werden.. An nachvollziehbaren Schauplätzen, die „farbig“ beschrieben werden, kann der Leser in akribischer Kleinarbeit mit den beiden Ermittlern, die auch noch eine alte Beziehungzueinander hinter sich lassen müssen, die Handlung verfolgen. Natürlich geht es auch in diesem Fall, und das ist eigentlich typisch für einen guten Detektiv, nicht ohne Fettnäpfchen zu. Fast wird Frank Gerdes selbst Opfer einer kriminellen Vereinigung, die eigentlich nur ein „Mitbringsel“ im Buch von Tomas Cramer ist. Der Leichenschmaus des toten Pfarrers eskaliert und Frank Gerdes trifft eine alte Freundin wieder, die einen der Hauptverdächtigen auch noch geheiratet hat. Ein altes Opfer und ein ehemaliger Chefarzt kombinieren schließlich die richtige Spur, die Frank Gerdes weiterbringt. Der getötete Pfarrer und die Entdeckung seines Geheimnisses, kann nicht ungesühnt bleiben! Babyhandel und Kokainschmuggel, kombiniert mit Immobilien-Betrug sind für die ach so beschauliche Insel Norderney doch ein wenig zu viel! Diese beiden Kombinationen bringen Frank Gerdes schließlich auf die richtige Spur des Täters. Doch dann nimmt eine der Spuren eine ungeahnte Wendung... Fazit: Wer David Cole („Wolves“) liest, wird Tomas Cramer lieben. Dramatik, viele Spuren und eine ungeahnte Wendung machen diesen Krimi zu einem Bestseller!

Unsere Kund*innen meinen

Frostland

von Tomas Cramer

5.0/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Posthausen - Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Ein toller Krimi, der unglaublich an Fahrt aufnimmt und keine Fragen offen lässt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tomas Cramer nimmt den Leser in seinem neuen Krimi auf eine Reise nach Norderney mit und wir treffen gemeinsam mit Frank wieder auf Antje - beide bekannt aus dem ersten Band "Novemberblut" In einem ruhigen aber umso schöneren Erzählstil wird mit einer eindrucksvollen bildreichen Sprache geklärt was es mit den jüngsten Morden an dem Pfarrer und einem Arzt auf sich hat und man begibt sich auf eine Spurensuche die weit in die Vergangenheit zurück reicht - aber hat das alles wirklich etwas mit den Morden zu tun? oder verrennt sich Frank hier in etwas? viele Bewohner haben kleinere und größere Geheimnisse und schön langsam fügt sich alles zu einem stimmigen und interessant verwobenen Gesamtbild zusammen - mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten - lest es am besten einfach selbst.
5/5

Ein toller Krimi, der unglaublich an Fahrt aufnimmt und keine Fragen offen lässt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tomas Cramer nimmt den Leser in seinem neuen Krimi auf eine Reise nach Norderney mit und wir treffen gemeinsam mit Frank wieder auf Antje - beide bekannt aus dem ersten Band "Novemberblut" In einem ruhigen aber umso schöneren Erzählstil wird mit einer eindrucksvollen bildreichen Sprache geklärt was es mit den jüngsten Morden an dem Pfarrer und einem Arzt auf sich hat und man begibt sich auf eine Spurensuche die weit in die Vergangenheit zurück reicht - aber hat das alles wirklich etwas mit den Morden zu tun? oder verrennt sich Frank hier in etwas? viele Bewohner haben kleinere und größere Geheimnisse und schön langsam fügt sich alles zu einem stimmigen und interessant verwobenen Gesamtbild zusammen - mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten - lest es am besten einfach selbst.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Frostland

von Tomas Cramer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0