Kriminalität
Analysen Band 66

Kriminalität

Ursachen, Formen und Bekämpfung

Buch (Kunststoff-Einband)

16,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 16,80 €

eBook (PDF)

33,26 €

Beschreibung

Circa alle sechs Sekunden findet – rein statistisch betrachtet – in Deutschland ein kriminelles Vergehen oder Verbrechen statt. Es wird gestohlen und geraubt, geschlagen und gemordet, betrogen und eingebrochen, erpresst und bestochen, vergewaltigt und vandaliert, mit Drogen gehandelt und gefährlicher Sondermüll „entsorgt“, ein Terroranschlag vorbereitet oder mit Schadsoftware in Computer eingedrungen. Bestimmt die Kriminalität den Alltag? Bewegt sich das Land auf den Abgrund zu? Kann man seines Lebens und seines Eigentums nicht mehr sicher sein? – Oder ist das vielleicht alles gar nicht so dramatisch?

Vielfältige Aspekte zu den Gründen und Bedingungen von Kriminalität werden von Experten aus Wissenschaft und Praxis ebenso diskutiert wie besondere Kriminalitätsbereiche (Umwelt, Drogen, Wirtschaft u.a.) vertiefend betrachtet werden. Zudem gibt das Buch Informationen zur polizeilichen Kriminalitätskontrolle, zum Strafvollzug, zur Hilfe für Opfer von Straftaten sowie zur Kriminalpolitik.

Mit Beiträgen von Felix Bode, Stephan Christoph, Dorothee Dienstbühl, Arne Dreißigacker, Bernhard Frevel, Ralf Gerlach, Hermann Groß, Robin Hofmann, Andreas Kohl, Christoph Kopke, Karlhans Liebl, Torsten Madlung, Maike Meyer, Sigrid Pehle, Daniela Pollich, Patrick Rohde, Andreas Ruch, Marcel Schöne, Diana Schubert, Kai Seidensticker, Stefan Suhling, Alexander Werner, Wolfgang Wirth, Gina Rosa Wollinger

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

12.04.2021

Herausgeber

Bernhard Frevel

Verlag

Aschendorff

Seitenzahl

302

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

12.04.2021

Herausgeber

Bernhard Frevel

Verlag

Aschendorff

Seitenzahl

302

Maße (L/B/H)

23,1/15,6/2,7 cm

Gewicht

517 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-402-24691-7

Weitere Bände von Analysen

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kriminalität