Be Water, My Friend
- 22%

Be Water, My Friend

The True Teachings of Bruce Lee

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

22% sparen

14,39 € UVP 18,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Be Water, My Friend

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,39 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3462

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.10.2020

Verlag

Random House UK

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

A slender, potent book twining her father's timeless philosophies of living with her own reflections Maria Popova

Details

Verkaufsrang

3462

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.10.2020

Verlag

Random House UK

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

22,4/14,1/2,4 cm

Gewicht

349 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-1-84604-666-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Roman-Michael Schäfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Roman-Michael Schäfer

Thalia Weilheim

Zum Portrait

3/5

Die Spiritualität im Kung Fu

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer die Martial-Arts-Filme des Bruce Lee kennt, vermutet nicht unbedingt, dass seiner Kampfkunst ein zutiefst spirituelles Wissen zugrunde lag. Dessen Tochter Shannon Lee machte es sich zur Aufgabe, die oft nur fragmentarisch erhaltenen Gedanken zu einem Buch zu formen. Bruce Lee sagte wiederholt, dass der Mensch sich - wann immer möglich - wie Wasser verhalten sollte. Warum? Seiner Meinung nach ist das Wasser immer authentisch und sich selbst treu, so dass es nie etwas herbeizwingen will. So bleibt man im Fluss und ist stets in seinem natürlichen Zustand. Man findet dann einen Weg, Hindernisse zu überwinden, so wie gestautes Wasser, das die Schleusen eines Dammes durchfließt. Das Wasser ist gleichgeblieben und so auch der Mensch. Leert er im übertragenen Sinne eine Tasse, ist er offen für Neues und vorurteilsfrei. Man sieht demnach alles ungefiltert so, wie es ist. Um lernen und wachsen zu können, benötigen wir Beziehungen, die uns spiegeln; uns Schwachstellen aufzeigen. Für Bruce Lee war es dabei wichtig, sein Gegenüber nicht als Gegner, sondern als Mitstreiter und Mitgestalter der eigenen spirituellen Entwicklung zu betrachten. “Widrigkeiten katapultieren Dich auf höhere Ebenen, ganz ähnlich einem heftigen Wolkenbruch. Hinterher wachsen Pflanzen umso üppiger.” Somit dienen Hindernisse als Tritt- und nicht als Stolpersteine, weil man flexibel wie Wasser ist, immer im Fluss bleibt und sich somit nicht dem Wandel des Lebens widersetzt. Man passt sich blitzschnell der neuen Lage an und wird zur Tasse, deren Form das Wasser annimmt.
3/5

Die Spiritualität im Kung Fu

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer die Martial-Arts-Filme des Bruce Lee kennt, vermutet nicht unbedingt, dass seiner Kampfkunst ein zutiefst spirituelles Wissen zugrunde lag. Dessen Tochter Shannon Lee machte es sich zur Aufgabe, die oft nur fragmentarisch erhaltenen Gedanken zu einem Buch zu formen. Bruce Lee sagte wiederholt, dass der Mensch sich - wann immer möglich - wie Wasser verhalten sollte. Warum? Seiner Meinung nach ist das Wasser immer authentisch und sich selbst treu, so dass es nie etwas herbeizwingen will. So bleibt man im Fluss und ist stets in seinem natürlichen Zustand. Man findet dann einen Weg, Hindernisse zu überwinden, so wie gestautes Wasser, das die Schleusen eines Dammes durchfließt. Das Wasser ist gleichgeblieben und so auch der Mensch. Leert er im übertragenen Sinne eine Tasse, ist er offen für Neues und vorurteilsfrei. Man sieht demnach alles ungefiltert so, wie es ist. Um lernen und wachsen zu können, benötigen wir Beziehungen, die uns spiegeln; uns Schwachstellen aufzeigen. Für Bruce Lee war es dabei wichtig, sein Gegenüber nicht als Gegner, sondern als Mitstreiter und Mitgestalter der eigenen spirituellen Entwicklung zu betrachten. “Widrigkeiten katapultieren Dich auf höhere Ebenen, ganz ähnlich einem heftigen Wolkenbruch. Hinterher wachsen Pflanzen umso üppiger.” Somit dienen Hindernisse als Tritt- und nicht als Stolpersteine, weil man flexibel wie Wasser ist, immer im Fluss bleibt und sich somit nicht dem Wandel des Lebens widersetzt. Man passt sich blitzschnell der neuen Lage an und wird zur Tasse, deren Form das Wasser annimmt.

Roman-Michael Schäfer
  • Roman-Michael Schäfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Be Water, My Friend

von Shannon Lee

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Be Water, My Friend