Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)
HC - Zane gegen die Götter Band 1

Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)

eBook

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Mit einem Vorwort von "Percy Jackson"-Autor Rick Riordan!

Wer mit den Göttern verwandt ist, braucht echt keine anderen Feinde ...

Achtung! Wer meine Geschichte lesen will, muss sich zu völligem Stillschweigen verpflichten. Das meine ich ernst! Oder möchtest du, dass die Maya-Götter ihre Wie-räche-ich-mich-möglichst-grausam-an-einem-Teenager-Skills an mir ausprobieren? Wenn die rausfinden, dass ich den Todesgott befreit und auf die Welt losgelassen habe ... Dann geht's mir so was von an den Kragen! Also: Wenn du dieses Buch aufschlägst, hängst du mit drin. Ich habe dich gewarnt!

Persönlich empfohlen von "Percy Jackson"-Autor Rick Riordan!

Entdecke alle Abenteuer rund um "Zane gegen die Götter":
Band 1: Sturmläufer
Band 2: Feuerhüter
Band 3: Schattenspringer

Dir hat die Götterwelt der Mayas und Azteken gefallen und du möchtest noch weitere Mythologien entdecken? Dann freu dich schon auf das nächste Abenteuer aus der Reihe "Rick Riordan Presents": "Sikander gegen die Götter: Das Schwert des Schicksals" erscheint im April 2022 und versetzt die mesopotamischen Götter- und Heldensagen humorvoll und spannend in die Gegenwart!

Details

Verkaufsrang

9208

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.06.2020

Herausgeber

Rick Riordan + weitere

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9208

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.06.2020

Herausgeber

Verlag

Ravensburger Verlag

Seitenzahl

512 (Printausgabe)

Dateigröße

2278 KB

Auflage

1. Aufl

Originaltitel

The Storm Runner

Übersetzer

Katharina Orgass

Sprache

Deutsch

EAN

9783473510719

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

81 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Toller Einblick in eine andere Kultur, neue Mythen und interessante Charakter

Bewertung aus Frankfurt am 07.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

„Sturmläufer – Zane gegen die Götter“ ist ein neuer Jugend-Fantasy-Roman, der im originalen vom Rick Riordan Presents Imprint veröffentlicht wurde und nun mit der Übersetzung von Ravensburger Bücher auch den deutschen Lesern zugänglich gemacht wurde. Ich, die von Rick Riordan bisher noch kein einziges Buch gelesen hat (es aber nun definitiv nachholen wird) war von diesem Buch sehr überrascht. Der Protagonist der Geschichte, Zane Obispo wohnt zusammen mit seiner Mutter, seinem Onkel und seiner Hündin Rosie ziemlich weit abgelegen in New Mexiko. Wie wir zu Beginn der Geschichte erfahren, wurde Zane ein Jahr lang Zuhause unterrichtet, da seine Mutter ihn aus der Schule genommen hat, nachdem er dort wegen seinem Handycap oft gemobbt wurde. Nun soll Zane jedoch auf eine neue Schule gehen und darauf freut er sich überhaupt nicht. Viel lieber lernt er Zuhause für sich allein und geht mit Rosie auf Streifzüge zum Vulkan hinter seinem Haus. Denn von diesem wird er fast magisch angezogen. Was Zane nicht weiß, ist das dieser Vulkan ein Geheimnis der Maya verbirg und das sein Schicksal unwiderruflich mit dem Vulkan in Verbindung steht. Dann taucht auch noch plötzlich dieses geheimnisvolle Mädchen Brooks, das er in der Schule gesehen, bei ihm vor der Haustür auf. Sie muss Zane dringend vor etwas warnen… Das Buch begann für ein Jugendbuch meiner Meinung nach ziemlich langsam, konnte aber mit der Zeit an Spannung aufbauen, weshalb mir die Handlung zum Ende hin immer mehr Spaß bereitet hat. Während bei Rick Riordan die griechische Mythologie im Fokus steht, tauchen wir bei „Sturmläufer“ ein in die Mythen der Maya. Ich habe durch mein Studium im Fach Kryptologie bereits ein wenig über die Maya gelesen und erinnere mich deshalb an einige Grunddaten, muss aber auch gestehen, dass die Sagen und Mythen der Maya mir schon immer sehr komplex erschienen und für viel Verwirrung geführt haben. Zane war jedoch als Charakter und Held der Geschichte absolut bezaubernd. Ich habe so viel Neues über die Maya und die gesamte Mythologie gelernt und dieser Teil gefiel mir auch mit am aller besten. Auch gefiel mir Zanes Entschlossenheit Brooks zu retten und Rosie zu finden. Er ist ein sehr treuer Freund und auf ihn ist immer Verlass. Die Reise auf die sich Brooks, Zane und sein Onkel machen war voller kleiner Mini-Abenteuer. Was mir ein bisschen gefällt hat war das Gefühl von Spannung. Irgendwie stieg und sank meine Lust auf das Buch mit jedem neuen Kapitel, weswegen ich etwas länger als gewöhnlich für das Buch gebraucht habe. Zudem fehlte mir ein bisschen der Humor in dieser Geschichte. Als Leser konnte ich mich nicht oft in die Geschichte du Zane reinversetzen um die Dinge wirklich aus seiner Perspektive zu sehen. Ich fühlte mich eher wie ein Außenseiter, der in diese Welt nur einen Einblick bekommt. FAZIT: Toller Einblick in eine andere Kultur, neue Mythen und interessante Charaktere, aber ein bisschen langatmig erzählt.

Toller Einblick in eine andere Kultur, neue Mythen und interessante Charakter

Bewertung aus Frankfurt am 07.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

„Sturmläufer – Zane gegen die Götter“ ist ein neuer Jugend-Fantasy-Roman, der im originalen vom Rick Riordan Presents Imprint veröffentlicht wurde und nun mit der Übersetzung von Ravensburger Bücher auch den deutschen Lesern zugänglich gemacht wurde. Ich, die von Rick Riordan bisher noch kein einziges Buch gelesen hat (es aber nun definitiv nachholen wird) war von diesem Buch sehr überrascht. Der Protagonist der Geschichte, Zane Obispo wohnt zusammen mit seiner Mutter, seinem Onkel und seiner Hündin Rosie ziemlich weit abgelegen in New Mexiko. Wie wir zu Beginn der Geschichte erfahren, wurde Zane ein Jahr lang Zuhause unterrichtet, da seine Mutter ihn aus der Schule genommen hat, nachdem er dort wegen seinem Handycap oft gemobbt wurde. Nun soll Zane jedoch auf eine neue Schule gehen und darauf freut er sich überhaupt nicht. Viel lieber lernt er Zuhause für sich allein und geht mit Rosie auf Streifzüge zum Vulkan hinter seinem Haus. Denn von diesem wird er fast magisch angezogen. Was Zane nicht weiß, ist das dieser Vulkan ein Geheimnis der Maya verbirg und das sein Schicksal unwiderruflich mit dem Vulkan in Verbindung steht. Dann taucht auch noch plötzlich dieses geheimnisvolle Mädchen Brooks, das er in der Schule gesehen, bei ihm vor der Haustür auf. Sie muss Zane dringend vor etwas warnen… Das Buch begann für ein Jugendbuch meiner Meinung nach ziemlich langsam, konnte aber mit der Zeit an Spannung aufbauen, weshalb mir die Handlung zum Ende hin immer mehr Spaß bereitet hat. Während bei Rick Riordan die griechische Mythologie im Fokus steht, tauchen wir bei „Sturmläufer“ ein in die Mythen der Maya. Ich habe durch mein Studium im Fach Kryptologie bereits ein wenig über die Maya gelesen und erinnere mich deshalb an einige Grunddaten, muss aber auch gestehen, dass die Sagen und Mythen der Maya mir schon immer sehr komplex erschienen und für viel Verwirrung geführt haben. Zane war jedoch als Charakter und Held der Geschichte absolut bezaubernd. Ich habe so viel Neues über die Maya und die gesamte Mythologie gelernt und dieser Teil gefiel mir auch mit am aller besten. Auch gefiel mir Zanes Entschlossenheit Brooks zu retten und Rosie zu finden. Er ist ein sehr treuer Freund und auf ihn ist immer Verlass. Die Reise auf die sich Brooks, Zane und sein Onkel machen war voller kleiner Mini-Abenteuer. Was mir ein bisschen gefällt hat war das Gefühl von Spannung. Irgendwie stieg und sank meine Lust auf das Buch mit jedem neuen Kapitel, weswegen ich etwas länger als gewöhnlich für das Buch gebraucht habe. Zudem fehlte mir ein bisschen der Humor in dieser Geschichte. Als Leser konnte ich mich nicht oft in die Geschichte du Zane reinversetzen um die Dinge wirklich aus seiner Perspektive zu sehen. Ich fühlte mich eher wie ein Außenseiter, der in diese Welt nur einen Einblick bekommt. FAZIT: Toller Einblick in eine andere Kultur, neue Mythen und interessante Charaktere, aber ein bisschen langatmig erzählt.

Die Mayas

Lesehörnchen99 am 03.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Achtung! Wer meine Geschichte lesen will, muss sich zu völligem Stillschweigen verpflichten. Das meine ich ernst! Oder möchtest du, dass die Götter ihre Wie-räche-ich-mich-möglichst-grausam-an-einem-Teenager-Skills an mir ausprobieren? Wenn die rausfinden, dass ich den Todesgott befreit und auf die Welt losgelassen habe ... Dann geht's mir so was von an den Kragen! Also: Wenn du dieses Buch aufschlägst, hängst du mit drin. Ich habe dich gewarnt! Ich liebe sämtliche Götter und alles was damit zu tun hat. Ich habe schon bevor ich lesen konnte für mein Lebengerne die CD mit den Göttersagen gehöht. Natürlich habe ich Percy Jackson gelesen und natürlich war ich unglaublich gespannt auf das Buch, wenn es schon für Fans von Percy Jackson angepriesen wird. Vielleicht wäre es aber besser gewesen, es nicht als Nachfolger anzubiedern, manchmal möchte man vielleicht lieber unbedarft an die Sache rangehen, denn an Percy Jackson kommt es nicht ran. Es ist einfach ganz anders, aber es ist gut, richtig gut. Ein gelungener Auftakt, die Mayas sind auch tolle Götter. Absolut lesenswert, spannend, unterhaltsam und humorvoll. Für junge Leser und alle die jung geblieben sind und Bücher mit und über Götter mögen..

Die Mayas

Lesehörnchen99 am 03.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Achtung! Wer meine Geschichte lesen will, muss sich zu völligem Stillschweigen verpflichten. Das meine ich ernst! Oder möchtest du, dass die Götter ihre Wie-räche-ich-mich-möglichst-grausam-an-einem-Teenager-Skills an mir ausprobieren? Wenn die rausfinden, dass ich den Todesgott befreit und auf die Welt losgelassen habe ... Dann geht's mir so was von an den Kragen! Also: Wenn du dieses Buch aufschlägst, hängst du mit drin. Ich habe dich gewarnt! Ich liebe sämtliche Götter und alles was damit zu tun hat. Ich habe schon bevor ich lesen konnte für mein Lebengerne die CD mit den Göttersagen gehöht. Natürlich habe ich Percy Jackson gelesen und natürlich war ich unglaublich gespannt auf das Buch, wenn es schon für Fans von Percy Jackson angepriesen wird. Vielleicht wäre es aber besser gewesen, es nicht als Nachfolger anzubiedern, manchmal möchte man vielleicht lieber unbedarft an die Sache rangehen, denn an Percy Jackson kommt es nicht ran. Es ist einfach ganz anders, aber es ist gut, richtig gut. Ein gelungener Auftakt, die Mayas sind auch tolle Götter. Absolut lesenswert, spannend, unterhaltsam und humorvoll. Für junge Leser und alle die jung geblieben sind und Bücher mit und über Götter mögen..

Unsere Kund*innen meinen

Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)

von J. C. Cervantes

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Schwarz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Schwarz

Thalia Berlin - Das Schloss

Zum Portrait

5/5

Willkommen in der Welt der Mayas!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rasant, spannend und lustig! Mit großer Begeisterung bin ich in J. C. Cervantes Welt der Maya Götter eingetaucht. Zane ist ein brillanter Hauptcharakter und es macht viel Spaß zusammen mit seinen Freunden die Mayamythologie und seine Kultuer kennen zu lernen. Es ist eine hervorragende Geschichte über Selbstakzeptanz und das Schwächen nicht immer Schwächen sind, sondern auch Stärken sein können, wenn man seine Bestimmung gefunden hat. Eine grandiose Erweiterung für alle Mythenliebhaber und Fans von Rick Riordan.
5/5

Willkommen in der Welt der Mayas!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rasant, spannend und lustig! Mit großer Begeisterung bin ich in J. C. Cervantes Welt der Maya Götter eingetaucht. Zane ist ein brillanter Hauptcharakter und es macht viel Spaß zusammen mit seinen Freunden die Mayamythologie und seine Kultuer kennen zu lernen. Es ist eine hervorragende Geschichte über Selbstakzeptanz und das Schwächen nicht immer Schwächen sind, sondern auch Stärken sein können, wenn man seine Bestimmung gefunden hat. Eine grandiose Erweiterung für alle Mythenliebhaber und Fans von Rick Riordan.

A. Schwarz
  • A. Schwarz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ute Fanghänel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ute Fanghänel

Thalia Mannheim - Planken

Zum Portrait

5/5

Kampf mit den Göttern der Mayas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zane legt sich mit den Göttern der Mayas an. Leistet ihnen gegenüber Schwüre und kommt der Unterwelt nahe. Und findet heraus, das er ein Halbgott ist. Er hat eine ungewöhnliche Nachbarin und einen Wrestler als Onkel. Eine ganz neue Götterwelt, es hat viel Spaß gemacht.
5/5

Kampf mit den Göttern der Mayas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zane legt sich mit den Göttern der Mayas an. Leistet ihnen gegenüber Schwüre und kommt der Unterwelt nahe. Und findet heraus, das er ein Halbgott ist. Er hat eine ungewöhnliche Nachbarin und einen Wrestler als Onkel. Eine ganz neue Götterwelt, es hat viel Spaß gemacht.

Ute Fanghänel
  • Ute Fanghänel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)

von J. C. Cervantes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer (Rick Riordan Presents)