Geliebt von einem Feind
Eve Dallas Band 40

Geliebt von einem Feind

Roman

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Zwischen Liebe und Hass ist nur ein schmaler Grat ...

Lieutenant Eve Dallas vom New York Police Department ist ein alter Hase auf ihrem Gebiet und hat schon jede Menge Fälle aufgeklärt. Das ist natürlich auch den Medien nicht entgangen, die ihr immer mehr Aufmerksamkeit schenken. Dass sie – und ihr geliebter Ehemann Roarke – Objekte diverser Spekulationen sind, lässt sie meistens kalt. Doch nun ist Eve nicht mehr nur im Fokus der Medien, plötzlich interessiert sich auch jemand anders für sie und ihr Leben, auf eine fast besessene Art. Es gibt in New York jemanden, der sie für außergewöhnlich hält und jeden Tag an sie denkt. Jemand, der glaubt, dass er und Eve eine besondere Beziehung zueinander haben. Jemand, der für sie töten würde – immer und immer wieder ...

Details

  • Verkaufsrang

    20754

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    21.12.2020

  • Verlag Blanvalet
  • Seitenzahl

    576

  • Maße (L/B/H)

    18,8/12,2/5,3 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    20754

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    21.12.2020

  • Verlag Blanvalet
  • Seitenzahl

    576

  • Maße (L/B/H)

    18,8/12,2/5,3 cm

  • Gewicht

    457 g

  • Originaltitel Obsession in Death (Death 40)
  • Übersetzer

    Uta Hege

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7341-0820-4

Weitere Bände von Eve Dallas

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Serie mit Suchtpotential!

Vanessa aus Todtnau am 03.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Cover der Reihe überzeugen mich jedes Mal aufs Neue muss ich gestehen. Und so war es auch wieder bei "Geliebt von einem Feind", dem 40. Band der Eve Dallas Reihe. Größtenteils schwarz und düster gehalten mit einem farbigen Highlight in der Mitte und dem Titel, passend zum Krimi. Und dieses Schema zieht sich durch alle Bände der Reihe, was ich wirklich klasse finde. Denn auch im Regal machen sich die Printausgabem prima und man erkennt sofort, dass es sich um eine zusammengehörige Reihe handelt, was ich ja bekanntlich sehr liebe . Das soll sich auch bitte nicht mehr ändern Mit den 576 Seiten gehört es nicht gerade zu dünnen Wälzern und trotzdem hatte ich das Gefühl, sehr schnell beim lesen voranzukommen. Was mit Sicherheit auch an dem flüssigen, lebendigen und spannenden Schreibstil der Autorin liegt, den ich absolut liebe. Auch den Schlagabtausch zwischen Eve und Peabody finde ich wiedereinmal grandios gelungen. Die Art von Humor, die ich liebe und mich so manches mal breit grinsend über dem Buch sitzen ließ. Einfach herrlich! Die Story war für mich spannend bis zum Ende, auch gerade dadurch, dass in diesmal Eve selbst in den Fall inszeniert war und sozusagen im Augenschein des Täters lag. Und bis zum Ende habe ich mitgerätselt, wer der Täter ist. Da ich aber unter keinen Umständen spoilern möchte, wird nix weiter verraten Im Allgemeinen ist Eve eine meiner liebsten Protagonisten. Ihre Art und ihre Schlagfertigkeit sticht einfach heraus und auch die Beziehung zu Roarke ist wunderbar und gibt einem ein gutes Gefühl. Die beiden passen einfach hervorragend zusammen und ergänzen sich prima. Roarke, der an Eve's Seite steht, sie unterstützt und auch mal wieder auf den Teppich zurückholt, wenn es sein muss. Wer möchte bitte keinen Roarke haben? Mein Fazit: Ich bin nach wie vor seit Jahren ein großer Eve Dallas Fan und habe schon so manche Bücher der Reihe verschlungen. Es ist jedes Mal wieder schön von Eve, Peabody und Roarke zu lesen. Es fühlt sich ein bisschen wie Nachhause kommen an. Und ich finde eine grandios gelungene Mischung aus Liebe, Action, Spannung und Emotionen. Definitiv eine meiner Lieblingsreihen

Serie mit Suchtpotential!

Vanessa aus Todtnau am 03.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Cover der Reihe überzeugen mich jedes Mal aufs Neue muss ich gestehen. Und so war es auch wieder bei "Geliebt von einem Feind", dem 40. Band der Eve Dallas Reihe. Größtenteils schwarz und düster gehalten mit einem farbigen Highlight in der Mitte und dem Titel, passend zum Krimi. Und dieses Schema zieht sich durch alle Bände der Reihe, was ich wirklich klasse finde. Denn auch im Regal machen sich die Printausgabem prima und man erkennt sofort, dass es sich um eine zusammengehörige Reihe handelt, was ich ja bekanntlich sehr liebe . Das soll sich auch bitte nicht mehr ändern Mit den 576 Seiten gehört es nicht gerade zu dünnen Wälzern und trotzdem hatte ich das Gefühl, sehr schnell beim lesen voranzukommen. Was mit Sicherheit auch an dem flüssigen, lebendigen und spannenden Schreibstil der Autorin liegt, den ich absolut liebe. Auch den Schlagabtausch zwischen Eve und Peabody finde ich wiedereinmal grandios gelungen. Die Art von Humor, die ich liebe und mich so manches mal breit grinsend über dem Buch sitzen ließ. Einfach herrlich! Die Story war für mich spannend bis zum Ende, auch gerade dadurch, dass in diesmal Eve selbst in den Fall inszeniert war und sozusagen im Augenschein des Täters lag. Und bis zum Ende habe ich mitgerätselt, wer der Täter ist. Da ich aber unter keinen Umständen spoilern möchte, wird nix weiter verraten Im Allgemeinen ist Eve eine meiner liebsten Protagonisten. Ihre Art und ihre Schlagfertigkeit sticht einfach heraus und auch die Beziehung zu Roarke ist wunderbar und gibt einem ein gutes Gefühl. Die beiden passen einfach hervorragend zusammen und ergänzen sich prima. Roarke, der an Eve's Seite steht, sie unterstützt und auch mal wieder auf den Teppich zurückholt, wenn es sein muss. Wer möchte bitte keinen Roarke haben? Mein Fazit: Ich bin nach wie vor seit Jahren ein großer Eve Dallas Fan und habe schon so manche Bücher der Reihe verschlungen. Es ist jedes Mal wieder schön von Eve, Peabody und Roarke zu lesen. Es fühlt sich ein bisschen wie Nachhause kommen an. Und ich finde eine grandios gelungene Mischung aus Liebe, Action, Spannung und Emotionen. Definitiv eine meiner Lieblingsreihen

Dallas-Serie

Bewertung aus Niebüll am 26.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie alle Taschenbücher von dieser Serie ist auch dieses Buch faszinierend. Ich habe nicht aufhören können zu lesen. Freue mich schon auf die nächste Geschichte.

Dallas-Serie

Bewertung aus Niebüll am 26.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie alle Taschenbücher von dieser Serie ist auch dieses Buch faszinierend. Ich habe nicht aufhören können zu lesen. Freue mich schon auf die nächste Geschichte.

Unsere Kund*innen meinen

Geliebt von einem Feind

von J.D. Robb

4.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Geliebt von einem Feind