Kalmann
Diogenes Hörbuch Band 80420

Kalmann

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

16% sparen 19,99 € 23,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

Gelesen von Timo Weisschnur.

Er ist der selbsternannte Sheriff von Raufarhöfn. Er hat alles im Griff. Kein Grund zur Sorge. Tag für Tag wandert er über die weiten Ebenen um das beinahe ausgestorbene Dorf, jagt Polarfüchse und legt Haiköder im Meer aus, um den Fang zu Gammelhai zu verarbeiten. Doch in Kalmanns Kopf laufen die Räder manchmal rückwärts. Als er eines Tages im Winter eine Blutlache im Schnee entdeckt, überrollen ihn die Ereignisse. Mit seiner naiven Weisheit und dem Mut des reinen Herzens wendet er alles zum Guten. Kein Grund zur Sorge.

Joachim B. Schmidt, geboren 1981, stammt aus Graubünden und lebt seit über zehn Jahren mit seiner Familie in Reykjavik. Er ist Autor mehrerer Romane und diverser Kurzgeschichten. Außerdem betreibt er einen Reiseblog und arbeitet als Touristenführer in Island.

Details

Beschreibung

Details

  • Medium

    CD

  • Sprecher Timo Weisschnur
  • Spieldauer

    534 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    26.08.2020

  • Verlag Diogenes
  • Anzahl

    7

  • Fassung

    ungekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783257804201

Weitere Bände von Diogenes Hörbuch

  • In Liebe Dein Karl
    In Liebe Dein Karl Ingrid Noll Band 80412

    In Liebe Dein Karl

    von Ingrid Noll

    Hörbuch

    19,99 € bisher 23,99 €

    (4)
  • Mitten im August
    Mitten im August Luca Ventura Band 80413

    Mitten im August

    von Luca Ventura

    Hörbuch

    17,99 € bisher 21,99 €

    (39)
  • Die Kakerlake
    Die Kakerlake Ian Mc Ewan Band 80415

    Die Kakerlake

    von Ian Mc Ewan

    Hörbuch

    18,99 €

    (11)
  • Rote Kreuze
    Rote Kreuze Sasha Filipenko Band 80416

    Rote Kreuze

    von Sasha Filipenko

    Hörbuch

    17,39 € bisher 19,99 €

    (119)
  • Leben, schreiben, atmen
    Leben, schreiben, atmen Doris Dörrie Band 80417

    Leben, schreiben, atmen

    von Doris Dörrie

    Hörbuch

    19,99 € bisher 23,99 €

    (7)
  • Der Schneemann
    Der Schneemann Jörg Fauser Band 80418

    Der Schneemann

    von Jörg Fauser

    Hörbuch

    19,99 € bisher 23,99 €

    (2)
  • Abschiedsfarben
    Abschiedsfarben Bernhard Schlink Band 80419

    Abschiedsfarben

    von Bernhard Schlink

    Hörbuch

    19,99 € bisher 24,99 €

    (13)
  • Kalmann
    Kalmann Joachim B. Schmidt Band 80420

    Kalmann

    von Joachim B. Schmidt

    Hörbuch

    19,99 € bisher 23,99 €

    (128)
  • Der Hund / Der Tunnel
    Der Hund / Der Tunnel Friedrich Dürrenmatt Band 80422

    Der Hund / Der Tunnel

    von Friedrich Dürrenmatt

    Hörbuch

    13,59 € bisher 17,99 €

    (0)
  • Das Buch eines Sommers
    Das Buch eines Sommers Bas Kast Band 80423

    Das Buch eines Sommers

    von Bas Kast

    Hörbuch

    13,67 € bisher 21,99 €

    (113)
  • Ferdinand der Stier und Der Löwe auf dem Dachboden
    Ferdinand der Stier und Der Löwe auf dem Dachboden Munro Leaf Band 80424

    Ferdinand der Stier und Der Löwe auf dem Dachboden

    von Munro Leaf

    Hörbuch

    12,79 € bisher 14,99 €

    (0)
  • Und die Liebe hört niemals auf
    Und die Liebe hört niemals auf Paulo Coelho Band 80425

    Und die Liebe hört niemals auf

    von Paulo Coelho

    Hörbuch

    12,49 € bisher 13,99 €

    (3)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

128 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

Perspektivwechsel mit ungewöhnlichem Setting

Lavinia aus Frankfurt am 21.08.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Roman ist in Island angesiedelt. Ausgerechnet dort, wo eigentlich gar nichts los ist und wo das Leben ruhig und beschaulich ist. Man lebt bescheiden, es gibt keine Hektik. Durch die Perspektive von Kalman wird dem Leser das Leben auf Island, die dort herrschenden Sitten und Gewohnheiten auf einen sicherlich naive, aber auch liebevolle Weise vermittelt. Dann ist da aber auch noch der Kriminalfall. Aber dieser spielt hier nur eine Nebenrolle. Ich finde es bewundernswert, wie sich der Autor so in die Gedanken von Kalmann reinversetzen kann und nicht nur das, sondern diese auch so authentisch vermitteln kann. Mir hat auch sehr gut gefallen, dass man hier das Land auch mal von seiner möglicherweise weniger schönen Seite kennenlernen kann, abseits der typischen Island Klischees. Wer einen typischen Skandinavien Krimi lesen möchte, wird hier wohl enttäuscht sein.

5/5

Perspektivwechsel mit ungewöhnlichem Setting

Lavinia aus Frankfurt am 21.08.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Roman ist in Island angesiedelt. Ausgerechnet dort, wo eigentlich gar nichts los ist und wo das Leben ruhig und beschaulich ist. Man lebt bescheiden, es gibt keine Hektik. Durch die Perspektive von Kalman wird dem Leser das Leben auf Island, die dort herrschenden Sitten und Gewohnheiten auf einen sicherlich naive, aber auch liebevolle Weise vermittelt. Dann ist da aber auch noch der Kriminalfall. Aber dieser spielt hier nur eine Nebenrolle. Ich finde es bewundernswert, wie sich der Autor so in die Gedanken von Kalmann reinversetzen kann und nicht nur das, sondern diese auch so authentisch vermitteln kann. Mir hat auch sehr gut gefallen, dass man hier das Land auch mal von seiner möglicherweise weniger schönen Seite kennenlernen kann, abseits der typischen Island Klischees. Wer einen typischen Skandinavien Krimi lesen möchte, wird hier wohl enttäuscht sein.

5/5

Toll geschrieben

Eine Kundin/ein Kunde aus Hagen am 12.05.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Kalmann lebt in einem abgeschiedenen Dorf in Island. Er ist Haifischfänger und macht den zweitbesten Gammelhai des Landes. Den besten machte sein Großvater, der nun aber dement ist und in einem Altenheim in der Stadt lebt. Kalmann hat von dem alten Mann alles gelernt über die Natur, das Leben an sich und den Haifang. Er kommt in dem kleinen Haus seines Großvaters gut zurecht, obwohl er manchmal "Fischsuppe im Kopf" hat, wie er selbst sagt. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte von dem Tag an, als er eine große Blutlache auf einer Hochebene in der Nähe des Dorfes fand und ein Mann aus dem Dorf vermisst wird. Die Polizei untersucht das Verschwinden und bringt damit eine Menge Unruhe ins Dorf. Schmidt hat ein wunderbares Buch geschrieben. Kalmann ist nicht der "Dorfdepp", als den ihn manche Menschen bezeichnen, sondern ein nachdenklicher, philosophischer, manchmal weiser junger Mann, der seine Grenzen kennt und zufrieden mit seinem Leben ist. Das regt auch die Leser zum Nachdenken an über den Wert des Lebens und die Ansprüche, die wir daran stellen. Der Schreibstil ist zwar einerseits naiv, dann aber auch wieder klug und in die Tiefe gehend. Das Buch ist ungewöhnlich, man muss sich darauf einlassen. Mir hat es sehr gut gefallen.

5/5

Toll geschrieben

Eine Kundin/ein Kunde aus Hagen am 12.05.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Kalmann lebt in einem abgeschiedenen Dorf in Island. Er ist Haifischfänger und macht den zweitbesten Gammelhai des Landes. Den besten machte sein Großvater, der nun aber dement ist und in einem Altenheim in der Stadt lebt. Kalmann hat von dem alten Mann alles gelernt über die Natur, das Leben an sich und den Haifang. Er kommt in dem kleinen Haus seines Großvaters gut zurecht, obwohl er manchmal "Fischsuppe im Kopf" hat, wie er selbst sagt. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte von dem Tag an, als er eine große Blutlache auf einer Hochebene in der Nähe des Dorfes fand und ein Mann aus dem Dorf vermisst wird. Die Polizei untersucht das Verschwinden und bringt damit eine Menge Unruhe ins Dorf. Schmidt hat ein wunderbares Buch geschrieben. Kalmann ist nicht der "Dorfdepp", als den ihn manche Menschen bezeichnen, sondern ein nachdenklicher, philosophischer, manchmal weiser junger Mann, der seine Grenzen kennt und zufrieden mit seinem Leben ist. Das regt auch die Leser zum Nachdenken an über den Wert des Lebens und die Ansprüche, die wir daran stellen. Der Schreibstil ist zwar einerseits naiv, dann aber auch wieder klug und in die Tiefe gehend. Das Buch ist ungewöhnlich, man muss sich darauf einlassen. Mir hat es sehr gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Kalmann

von Joachim B. Schmidt

4.6/5.0

128 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Andrea Kowalleck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kowalleck

Thalia Saalfeld

Zum Portrait

4/5

Ein etwas schräges Krimivergnügen

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein liebenswerter Dorftölpel, der von den Bewohnern seines kleinen Heimatörtchens in Island belächelt wird, hilft auf seine eigene und oft sehr sonderbare Art, einen seltsamen Mordfall aufzuklären. Ein ungwöhnlicher, etwas bizarrer Roman, bei dem ich anfangs ein wenig Mühe hatte, in die Handlung reinzukommen und der dann allerdings doch noch einige spannende Ereignisse bereithält und mit einem überraschendem Finale punkten kann.
4/5

Ein etwas schräges Krimivergnügen

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein liebenswerter Dorftölpel, der von den Bewohnern seines kleinen Heimatörtchens in Island belächelt wird, hilft auf seine eigene und oft sehr sonderbare Art, einen seltsamen Mordfall aufzuklären. Ein ungwöhnlicher, etwas bizarrer Roman, bei dem ich anfangs ein wenig Mühe hatte, in die Handlung reinzukommen und der dann allerdings doch noch einige spannende Ereignisse bereithält und mit einem überraschendem Finale punkten kann.

Andrea Kowalleck
  • Andrea Kowalleck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Joachimmeyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Joachimmeyer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Kalmann muss man einfach lieben

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein ganz besonderes Krimivergnügen mit einem mehr als ungewöhnlichen Ermittler: in einem einsam gelegenen isländischen Dorf gilt Kalmann als harmloses, langsam denkendes Dorforginal, das keiner wirklich ernst nimmt. Aber als ein Mord geschieht, kann er zeigen, was in ihm steckt. Wunderbar!
5/5

Kalmann muss man einfach lieben

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein ganz besonderes Krimivergnügen mit einem mehr als ungewöhnlichen Ermittler: in einem einsam gelegenen isländischen Dorf gilt Kalmann als harmloses, langsam denkendes Dorforginal, das keiner wirklich ernst nimmt. Aber als ein Mord geschieht, kann er zeigen, was in ihm steckt. Wunderbar!

Julia Joachimmeyer
  • Julia Joachimmeyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Kalmann

von Joachim B. Schmidt

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0