• Spekulatius der Weihnachtsdrache
  • Spekulatius der Weihnachtsdrache
  • Spekulatius der Weihnachtsdrache
Artikelbild von Spekulatius der Weihnachtsdrache
Tobias Goldfarb

1. Spekulatius der Weihnachtsdrache

Spekulatius der Weihnachtsdrache

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

19% sparen 10,49 € 12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

Spekulatius ist mehr als nur ein Keks!
Für Mats ist der Start in den Dezember ziemlich ungewöhnlich. Er bekommt statt einer Schnur mit 24 kleinen Päckchen nur einen Adventskalender mit blöden Sprüchen. Doch dann schenkt ihm die mysteriöse Frau Karma ein Ei. Ein goldenes Ei, aus dem ein kleiner Drache schlüpft! Mats stellt schnell fest, dass der Kleine ein Weihnachtsdrache ist. Er duftet nach Weihnachtsgebäck, und so tauft Mats ihn Spekulatius. Der Weihnachtsdrache überrascht Mats und seine Schwester Mathilda jeden Tag aufs Neue. Das Leben der Kinder steht Kopf: So viel Weihnachten, so viel Chaos und so viel Abenteuer haben sie noch nie erlebt.

Tobias Goldfarb schrieb ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen, das zum Lieblingsbuch vieler Eltern und Kinder wurde.
Felix von Manteuffel hüllt kleine und große Zuhörer mit seiner märchenhaften Stimme ein. Genau das Richtige, um sich an langen Winterabenden auf das Fest vorzubereiten.

Details

  • Verkaufsrang

    3489

  • Medium

    CD

  • Sprecher Felix von Manteuffel
  • Spieldauer

    158 Minuten

  • Altersempfehlung

    6 - 8 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    23.09.2020

  • Verlag Argon

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine ganz zauberhafte Geschichte

Mattisbuecherecke aus Detmold am 07.12.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Spekulatius der Weihnachtsdrache ist ein Adventskalender-Buch aus der Feder von Tobias Goldfarb.  Sprecher Spekulatius, der Weihnachtsdrache wird von dem bekannten Schauspieler und Sprecher Felix von Manteuffel gelesen. Er macht seine Sache sehr gut, und es ist eine Freude, ihm zuzuhören.  Meine Meinung Spekulatius, der Weihnachtsdrache ist ein Adventskalender-Buch, d.h.,dass man theoretisch täglich ein Kapitel lesen bzw hören kann.  Ich habe die Geschichte allerdings am Stück gehört, während ich Geschenke eingepackt habe.  Der Erzähl-und Schreibstil des Autors gefällt mir sehr gut. Es fällt einem nicht schwer, der Geschichte zu folgen.  Mir gefällt auch total, wie eng Mats & Mathilda zusammen wachsen, während sie sich um den kleinen Weihnachtsdrachen kümmern. Mats wird auch immer wieder überrascht, wie einfallsreich seine kleine Schwester ist, um ihr gemeinsames Geheimnis zu wahren.  Fazit Mit Spekulatius, der Weihnachtsdrache ist Tobias Goldfarb eine zauberhafte Geschichte gelungen, die nicht nur wunderschön erzählt wird, sondern einen auch ans Herz geht.  Von mir gibt es dafür eine ganz große Empfehlung. 

Eine ganz zauberhafte Geschichte

Mattisbuecherecke aus Detmold am 07.12.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Spekulatius der Weihnachtsdrache ist ein Adventskalender-Buch aus der Feder von Tobias Goldfarb.  Sprecher Spekulatius, der Weihnachtsdrache wird von dem bekannten Schauspieler und Sprecher Felix von Manteuffel gelesen. Er macht seine Sache sehr gut, und es ist eine Freude, ihm zuzuhören.  Meine Meinung Spekulatius, der Weihnachtsdrache ist ein Adventskalender-Buch, d.h.,dass man theoretisch täglich ein Kapitel lesen bzw hören kann.  Ich habe die Geschichte allerdings am Stück gehört, während ich Geschenke eingepackt habe.  Der Erzähl-und Schreibstil des Autors gefällt mir sehr gut. Es fällt einem nicht schwer, der Geschichte zu folgen.  Mir gefällt auch total, wie eng Mats & Mathilda zusammen wachsen, während sie sich um den kleinen Weihnachtsdrachen kümmern. Mats wird auch immer wieder überrascht, wie einfallsreich seine kleine Schwester ist, um ihr gemeinsames Geheimnis zu wahren.  Fazit Mit Spekulatius, der Weihnachtsdrache ist Tobias Goldfarb eine zauberhafte Geschichte gelungen, die nicht nur wunderschön erzählt wird, sondern einen auch ans Herz geht.  Von mir gibt es dafür eine ganz große Empfehlung. 

Eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte

Hörnchens Büchernest am 12.11.2020

Bewertet: Hörbuch (CD)

Inhalt: Für Mats ist der Start in den Dezember ziemlich ungewöhnlich. Er bekommt statt einer Schnur mit 24 kleinen Päckchen nur einen Adventskalender mit blöden Sprüchen. Doch dann schenkt ihm die mysteriöse Frau Karma ein Ei. Ein goldenes Ei, aus dem ein kleiner Drache schlüpft! Mats stellt schnell fest, dass der Kleine ein Weihnachtsdrache ist. Er duftet nach Weihnachtsgebäck, und so tauft Mats ihn Spekulatius. Der Weihnachtsdrache überrascht Mats und seine Schwester Mathilda jeden Tag aufs Neue. Das Leben der Kinder steht Kopf: So viel Weihnachten, so viel Chaos und so viel Abenteuer haben sie noch nie erlebt. Meinung: Mats kann es nicht fassen als er seinen Adventskalender entdeckt. Denn dieser enthält doch tatsächlich nur 24 weise Sprüche. Mats ist so enttäuscht, dass er im Laden von Frau Karma landet und sich dort etwas aussuchen darf. Er entscheidet sich für ein goldenes Ei und weiß nicht, dass aus diesem schon bald ein kleiner Drache schlüpfen wird. Spekulatius ist ein ziemlich verfressener, kleiner Kerl. Der nach Weihnachtsgebäck duftet und das Leben von Mats und seiner kleinen Schwester Mathilda ordentlich auf den Kopf stellt. Da ich zur Vorweihnachtszeit wahnsinnig gerne neue Weihnachtsgeschichten entdecke, kam ich nicht umhin über den kleinen Drachen Spekulatius zu stolpern. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass das Buch bereits vor über zwei Jahren erschienen ist. Nun hat sich der Argon Hörbuch Verlag dazu entschieden die Geschichte zu vertonen, was die absolut richtige Entscheidung war. Denn der Leser/der Hörer verliert ab der ersten Sekunde in der Drache Spekulatius das Licht der Welt erblickt sein Herz an diesen niedlichen Gesell. Spekulatius hat einen super goldigen Sprachfehler und sieht in Mats seine Mutter und in Mathilda seinen Vater. Specki, wie er liebevoll von Mats und Mathilda genannt wird, ist ein Weihnachtsdrache und duftet daher nach Weihnachten und Gebäck. Selbst sein großes und kleines Geschäft duftet herrlich weihnachtlich. Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt und kann daher absolut perfekt in der Vorweihnachtszeit gelesen oder gehört werden. Gegen Ende der Geschichte nimmt die Handlung einen Verlauf mit dem ich nicht unbedingt gerechnet habe. Er passt für mich auch nicht ganz zum Rest der Story. Dennoch finde ich, dass der eigentliche Schluss ein etwas anderes Happy End bereithält. Ich fand das Ende alles in allem sehr stimmig, so vermittelt es den jungen Lesern doch eine wichtige Botschaft. Gesprochen wird die Geschichte von Felix Manteuffel. Der eine sehr tiefe und warmherzige Stimme hat. Er versteht es perfekt mit seinem Können den kleinen Drachen Spekulatius mit seinem Sprachfehler auf absolut zuckersüße Weise zu vertonen. Für mich das klare Highlight im Hörbuch. Fazit: Mats und Mathilda erleben mit Weihnachtsdrache Spekulatius spannende und kindgerechte Abenteuer. Eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte, die Kinder ab 6 Jahren die Vorweihnachtszeit versüßen dürfte. Gegen Ende nimmt die Geschichte einen etwas gewöhnungsbedürftigen Verlauf an, der eigentliche Schluss war jedoch total nach meinem Geschmack, enthält er doch eine wichtige Botschaft für die Kids. Von mir gibt es 4,5 von 5 Hörnchen.

Eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte

Hörnchens Büchernest am 12.11.2020
Bewertet: Hörbuch (CD)

Inhalt: Für Mats ist der Start in den Dezember ziemlich ungewöhnlich. Er bekommt statt einer Schnur mit 24 kleinen Päckchen nur einen Adventskalender mit blöden Sprüchen. Doch dann schenkt ihm die mysteriöse Frau Karma ein Ei. Ein goldenes Ei, aus dem ein kleiner Drache schlüpft! Mats stellt schnell fest, dass der Kleine ein Weihnachtsdrache ist. Er duftet nach Weihnachtsgebäck, und so tauft Mats ihn Spekulatius. Der Weihnachtsdrache überrascht Mats und seine Schwester Mathilda jeden Tag aufs Neue. Das Leben der Kinder steht Kopf: So viel Weihnachten, so viel Chaos und so viel Abenteuer haben sie noch nie erlebt. Meinung: Mats kann es nicht fassen als er seinen Adventskalender entdeckt. Denn dieser enthält doch tatsächlich nur 24 weise Sprüche. Mats ist so enttäuscht, dass er im Laden von Frau Karma landet und sich dort etwas aussuchen darf. Er entscheidet sich für ein goldenes Ei und weiß nicht, dass aus diesem schon bald ein kleiner Drache schlüpfen wird. Spekulatius ist ein ziemlich verfressener, kleiner Kerl. Der nach Weihnachtsgebäck duftet und das Leben von Mats und seiner kleinen Schwester Mathilda ordentlich auf den Kopf stellt. Da ich zur Vorweihnachtszeit wahnsinnig gerne neue Weihnachtsgeschichten entdecke, kam ich nicht umhin über den kleinen Drachen Spekulatius zu stolpern. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass das Buch bereits vor über zwei Jahren erschienen ist. Nun hat sich der Argon Hörbuch Verlag dazu entschieden die Geschichte zu vertonen, was die absolut richtige Entscheidung war. Denn der Leser/der Hörer verliert ab der ersten Sekunde in der Drache Spekulatius das Licht der Welt erblickt sein Herz an diesen niedlichen Gesell. Spekulatius hat einen super goldigen Sprachfehler und sieht in Mats seine Mutter und in Mathilda seinen Vater. Specki, wie er liebevoll von Mats und Mathilda genannt wird, ist ein Weihnachtsdrache und duftet daher nach Weihnachten und Gebäck. Selbst sein großes und kleines Geschäft duftet herrlich weihnachtlich. Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt und kann daher absolut perfekt in der Vorweihnachtszeit gelesen oder gehört werden. Gegen Ende der Geschichte nimmt die Handlung einen Verlauf mit dem ich nicht unbedingt gerechnet habe. Er passt für mich auch nicht ganz zum Rest der Story. Dennoch finde ich, dass der eigentliche Schluss ein etwas anderes Happy End bereithält. Ich fand das Ende alles in allem sehr stimmig, so vermittelt es den jungen Lesern doch eine wichtige Botschaft. Gesprochen wird die Geschichte von Felix Manteuffel. Der eine sehr tiefe und warmherzige Stimme hat. Er versteht es perfekt mit seinem Können den kleinen Drachen Spekulatius mit seinem Sprachfehler auf absolut zuckersüße Weise zu vertonen. Für mich das klare Highlight im Hörbuch. Fazit: Mats und Mathilda erleben mit Weihnachtsdrache Spekulatius spannende und kindgerechte Abenteuer. Eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte, die Kinder ab 6 Jahren die Vorweihnachtszeit versüßen dürfte. Gegen Ende nimmt die Geschichte einen etwas gewöhnungsbedürftigen Verlauf an, der eigentliche Schluss war jedoch total nach meinem Geschmack, enthält er doch eine wichtige Botschaft für die Kids. Von mir gibt es 4,5 von 5 Hörnchen.

Unsere Kund*innen meinen

Spekulatius der Weihnachtsdrache

von Tobias Goldfarb

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Elisabeth Jäckel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Elisabeth Jäckel

Thalia Riesa

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein super niedliches Adventsbuch, welches einen total in Weihnachtsstimmung versetzt. Ein geheimnisvoller Drache und ein chaotisches Abenteuer beginnt. Witzig, spannend und süß.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein super niedliches Adventsbuch, welches einen total in Weihnachtsstimmung versetzt. Ein geheimnisvoller Drache und ein chaotisches Abenteuer beginnt. Witzig, spannend und süß.

Elisabeth Jäckel
  • Elisabeth Jäckel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Spekulatius der Weihnachtsdrache

von Tobias Goldfarb

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Spekulatius der Weihnachtsdrache
  • Spekulatius der Weihnachtsdrache
  • Spekulatius der Weihnachtsdrache