The Things I Never Did
Band 5

The Things I Never Did

Liebesroman

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Things I Never Did

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43184

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

43184

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.04.2020

Verlag

Zeilenfluss

Dateigröße

589 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783967140613

Weitere Bände von Never

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

The Things I Never Did

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021

Bewertungsnummer: 1560755

Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist die da, die Fortsetzung von "The things I never said". Jetzt werden wir endlich erfahren, wie es mit Dean und Amber weitergeht. Zum Glück hat uns Autorin J. Moldenhauer nicht allzu lang auf die Folter gespannt. In der WG von Dean und Amber läuft es wieder gut. Dennoch ist Dean hin- und hergerissen, was Ambers Freundschaft zu Cole angeht. Und dann ist da ja noch Daniel, sein leiblicher Vater, der ihm unmissverständlich droht. Derweil ist Amber ebenso im Unklaren darüber, was ihre Gefühle betrifft. Sie schreibt weiter an dem Buch, das ihr Geheimnis enthält. Doch hat das überhaupt noch Sinn? Das Ende von Teil 1 war ja dankenswerterweise nicht so spannungsgeladen wie beim ersten Band der Never-expected-Bücher. Dennoch ist die Situation um Dean und Amber so intensiv erzählt worden, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Und das tut es nicht weniger intensiv, gleichzeitig aber äußerst gefühlvoll. Erst im zweiten Band stellt man fest, wie tief die Beziehung der beiden ist. Da geht es weniger um Oberflächliches, sondern um eine lange Zeit schwelende Zuneigung, die immer weiter gewachsen ist. Wie schon der Vorgänger begeistert "The things I never did" mit der romantischen Story, die hier noch weiter an Tiefe gewinnt. Wer J. Moldenhauers Bücher noch nicht kennt, sollte sich die gesamte Reihe mal anschauen, denn es gibt so viel darin zu entdecken. Lesevergnügen garantiert.
Melden

The Things I Never Did

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021
Bewertungsnummer: 1560755
Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist die da, die Fortsetzung von "The things I never said". Jetzt werden wir endlich erfahren, wie es mit Dean und Amber weitergeht. Zum Glück hat uns Autorin J. Moldenhauer nicht allzu lang auf die Folter gespannt. In der WG von Dean und Amber läuft es wieder gut. Dennoch ist Dean hin- und hergerissen, was Ambers Freundschaft zu Cole angeht. Und dann ist da ja noch Daniel, sein leiblicher Vater, der ihm unmissverständlich droht. Derweil ist Amber ebenso im Unklaren darüber, was ihre Gefühle betrifft. Sie schreibt weiter an dem Buch, das ihr Geheimnis enthält. Doch hat das überhaupt noch Sinn? Das Ende von Teil 1 war ja dankenswerterweise nicht so spannungsgeladen wie beim ersten Band der Never-expected-Bücher. Dennoch ist die Situation um Dean und Amber so intensiv erzählt worden, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Und das tut es nicht weniger intensiv, gleichzeitig aber äußerst gefühlvoll. Erst im zweiten Band stellt man fest, wie tief die Beziehung der beiden ist. Da geht es weniger um Oberflächliches, sondern um eine lange Zeit schwelende Zuneigung, die immer weiter gewachsen ist. Wie schon der Vorgänger begeistert "The things I never did" mit der romantischen Story, die hier noch weiter an Tiefe gewinnt. Wer J. Moldenhauers Bücher noch nicht kennt, sollte sich die gesamte Reihe mal anschauen, denn es gibt so viel darin zu entdecken. Lesevergnügen garantiert.

Melden

Gelungener Abschluss!

Bewertung am 01.07.2020

Bewertungsnummer: 1346612

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Zwischen Dean und Amber scheint endlich alles geklärt zu sein und ihre Freundschaft, die so lange „pausiert“ hat, kann endlich wieder aufleben. Außerdem hat Am Cole gefunden und das Gefühl, dass sie durch ihn endlich Dean vergessen kann. Doch die Realität sieht anders aus - Cole ist lieb, aufmerksam und gibt sich wirklich Mühe, aber die Gedanken von Am schweifen immer noch zu oft zu Dean ab. Dean versucht die Beziehung zwischen den Beiden zwar zu akzeptieren, doch Cole ist einfach nicht gut genug für seine beste Freundin. Oder könnte es etwa daran liegen, dass er selber mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Am hat? Nachdem ich das erste Buch an einem Tag verschlungen habe, war ich überaus glücklich, dass der zweite Teil direkt schon auf meinem Tolino auf mich gewartet hat. Am und Dean hab ich schon im ersten Teil ins Herz geschlossen und im zweiten Buch sind mir auch Jase und Piper nochmal mehr ans Herz gewachsen - die beiden sind einfach vollkommen abgedreht, aber immer für ihre Freundin da und machen ihr Leben bunter. Die Geschichte war einfach toll geschrieben und es war schön mitzuerleben, die Am und Dean sich ihre gegenseitigen Gefühle füreinander eingestehen. Allerdings haben die Beiden mich manchmal auch einfach auf die Palme gebracht, weil ich dachte „Redet doch einfach mal miteinander“. Trotzdem ein sehr schönes Buch, dass die Geschichte gut zu Ende gebracht hat.
Melden

Gelungener Abschluss!

Bewertung am 01.07.2020
Bewertungsnummer: 1346612
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Zwischen Dean und Amber scheint endlich alles geklärt zu sein und ihre Freundschaft, die so lange „pausiert“ hat, kann endlich wieder aufleben. Außerdem hat Am Cole gefunden und das Gefühl, dass sie durch ihn endlich Dean vergessen kann. Doch die Realität sieht anders aus - Cole ist lieb, aufmerksam und gibt sich wirklich Mühe, aber die Gedanken von Am schweifen immer noch zu oft zu Dean ab. Dean versucht die Beziehung zwischen den Beiden zwar zu akzeptieren, doch Cole ist einfach nicht gut genug für seine beste Freundin. Oder könnte es etwa daran liegen, dass er selber mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Am hat? Nachdem ich das erste Buch an einem Tag verschlungen habe, war ich überaus glücklich, dass der zweite Teil direkt schon auf meinem Tolino auf mich gewartet hat. Am und Dean hab ich schon im ersten Teil ins Herz geschlossen und im zweiten Buch sind mir auch Jase und Piper nochmal mehr ans Herz gewachsen - die beiden sind einfach vollkommen abgedreht, aber immer für ihre Freundin da und machen ihr Leben bunter. Die Geschichte war einfach toll geschrieben und es war schön mitzuerleben, die Am und Dean sich ihre gegenseitigen Gefühle füreinander eingestehen. Allerdings haben die Beiden mich manchmal auch einfach auf die Palme gebracht, weil ich dachte „Redet doch einfach mal miteinander“. Trotzdem ein sehr schönes Buch, dass die Geschichte gut zu Ende gebracht hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Things I Never Did

von J. Moldenhauer

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Things I Never Did