Last Mile: Erlösung
Band 3

Last Mile: Erlösung

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Last Mile: Erlösung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9911

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

09.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9911

Erscheinungsdatum

09.10.2020

Verlag

Plaisir d'Amour Verlag

Seitenzahl

450 (Printausgabe)

Dateigröße

1154 KB

Übersetzt von

Joy Fraser

Sprache

Deutsch

EAN

9783864954627

Weitere Bände von Hells Raiders MC

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungener Abschluss der gefühlvollen und spannenden MC-Trilogie

booklover2011 am 28.01.2021

Bewertungsnummer: 1429843

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Nachdem sie als Kind zusehen musste, wie ihr Vater ermordet wurde, ist Samantha Vargas, Agentin der Spezialeinheit ATF, fest entschlossen, den Drogenhandel zu zerstören. Ihre Meinung über Biker könnte daher schlechter nicht sein. Ausgerechnet in den Hells Raiders Motorcycle Club muss sie sich in einer Undercover-Aktion gemeinsam mit ihrem Partner als Biker und dessen Freundin einschleusen. Doch zu Samanthas Entsetzen fühlt sie sich ausgerechnet zu dem Mann hingezogen, gegen den sie eigentlich ermittelt! Benjamin "Bishop" Malloy hat hart gearbeitet, um sich einen Platz inner- und außerhalb der MC-Welt zu erarbeiten. Als Mechaniker verbringt er seine Nächte damit, Motorräder zu restaurieren, in der Hoffnung, eines Tages einen eigenen Motorradladen zu besitzen. Als Bishop Samantha sieht, will er sie sofort haben, obwohl sie die Freundin des neuen Clubmitglieds ist, das Bishop unter seine Fittiche genommen hat. Obwohl sie fest entschlossen ist, die Hells Raiders zu zerstören, begreift Samantha, dass sie riskiert, mehr als nur ihr Herz zu verlieren... Meinung: Das ist der 3. Teil der Reihe, den man zwar auch unabhängig von den Vorgängerbänden lesen kann, da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht und die wichtigsten Informationen genannt werden, aber so ist das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern schöner und wenn man erfährt, wie es in ihrem Leben weitergeht. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Samantha und Bishop geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem Bishops Brüder und seine Nichte Willow, die wieder für einige süße Szenen sorgt. Man spürt die Anziehung zwischen Samantha und Bishop, ihre Annäherung erfolgt authentisch. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend dargestellt und beschrieben. Neben den Gefühlen blitzt auch immer wieder der Humor durch. Schön fand ich wie bereits in den Vorgängerbänden den familiären Zusammenhalt des MC. Eine klare Leseempfehlung für Fans von MC-Romanen, in der neben der Liebe auch der familiäre Zusammenhalt, Spannung und eine gute Portion Humor eine Rolle spielen. Jedoch hat mich die Geschichte von Annabel und Rev (2. Band) emotional mehr mitgerissen, was aber Meckern auf hohem Niveau ist, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Fazit: Insgesamt ein gefühlvoller und spannender MC-Roman mit sympathischen Charakteren, vor allem Willow wird wohl jedes Herz erobern, und familiärem Zusammenhalt.
Melden

Gelungener Abschluss der gefühlvollen und spannenden MC-Trilogie

booklover2011 am 28.01.2021
Bewertungsnummer: 1429843
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Nachdem sie als Kind zusehen musste, wie ihr Vater ermordet wurde, ist Samantha Vargas, Agentin der Spezialeinheit ATF, fest entschlossen, den Drogenhandel zu zerstören. Ihre Meinung über Biker könnte daher schlechter nicht sein. Ausgerechnet in den Hells Raiders Motorcycle Club muss sie sich in einer Undercover-Aktion gemeinsam mit ihrem Partner als Biker und dessen Freundin einschleusen. Doch zu Samanthas Entsetzen fühlt sie sich ausgerechnet zu dem Mann hingezogen, gegen den sie eigentlich ermittelt! Benjamin "Bishop" Malloy hat hart gearbeitet, um sich einen Platz inner- und außerhalb der MC-Welt zu erarbeiten. Als Mechaniker verbringt er seine Nächte damit, Motorräder zu restaurieren, in der Hoffnung, eines Tages einen eigenen Motorradladen zu besitzen. Als Bishop Samantha sieht, will er sie sofort haben, obwohl sie die Freundin des neuen Clubmitglieds ist, das Bishop unter seine Fittiche genommen hat. Obwohl sie fest entschlossen ist, die Hells Raiders zu zerstören, begreift Samantha, dass sie riskiert, mehr als nur ihr Herz zu verlieren... Meinung: Das ist der 3. Teil der Reihe, den man zwar auch unabhängig von den Vorgängerbänden lesen kann, da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht und die wichtigsten Informationen genannt werden, aber so ist das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern schöner und wenn man erfährt, wie es in ihrem Leben weitergeht. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Samantha und Bishop geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem Bishops Brüder und seine Nichte Willow, die wieder für einige süße Szenen sorgt. Man spürt die Anziehung zwischen Samantha und Bishop, ihre Annäherung erfolgt authentisch. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend dargestellt und beschrieben. Neben den Gefühlen blitzt auch immer wieder der Humor durch. Schön fand ich wie bereits in den Vorgängerbänden den familiären Zusammenhalt des MC. Eine klare Leseempfehlung für Fans von MC-Romanen, in der neben der Liebe auch der familiäre Zusammenhalt, Spannung und eine gute Portion Humor eine Rolle spielen. Jedoch hat mich die Geschichte von Annabel und Rev (2. Band) emotional mehr mitgerissen, was aber Meckern auf hohem Niveau ist, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Fazit: Insgesamt ein gefühlvoller und spannender MC-Roman mit sympathischen Charakteren, vor allem Willow wird wohl jedes Herz erobern, und familiärem Zusammenhalt.

Melden

Samantha & Bishop

Sabine M. aus Wiesbaden am 09.11.2020

Bewertungsnummer: 1400494

Bewertet: eBook (ePUB)

Samantha Vargas wurde als Kind Zeugin, wie ihr Vater von einem Biker erschossen wurde. Als junge Frau, die mittlerweile als Agentin beim ATF arbeitet, wird sie mit ihrem besten Freund und Kollegen in einem MC eingeschleust und soll dort den Waffenhandel aufdecken. Fest entschlossen die Hells Raiders auffliegen zu lassen, spielt sie die Freundin und soll die Ohren offenhalten. Beim ersten Treffen fällt ihr Benjamin Malloy, der jüngste der Malloy Brüder, genannt Bishop, auf. Sie spürt sofort, dass es zwischen ihnen prickelt. Allerdings ist sie als Freundin seines Kumpels absolut tabu. Doch dann ändern sich die Vorzeichen und Samantha muss erkennen, dass der MC tatsächlich bemüht ist, seine Geschäfte künftig legal zu halten. Doch nach einer Tragödie, wird sie von dem Fall abgezogen .... Der dritte Teil des Hells Raiders Motorradclubs lässt auch diesmal keine Wünsche offen: spannend, sexy, unerwartet. Katie Ashley ist mit der Story um die Malloy-Brüder ein absoluter Knaller gelungen. Die Protagonisten sind wunderbar, die Geschichte hervorragend erzählt. Samantha muss lernen, dass Vorurteile nicht immer wahr sind. Je näher sie Bishop kennen lernt, um so mehr muss sie ihre - vorgefasste - Meinung ändern. Wunderschön sind die Szenen, in denen Bishop ihr seine Träume und Wünsche offenbart. Ständig auf der Suche nach Hinweisen oder Verbrechen des MC erkennt sie, dass alle Medaillen zwei Seiten haben. Eine wunderbare Reihe, die zwar manchmal auch recht düster daherkommt, letztendlich jedoch das Gute immer siegt. Unbedingt lesen!
Melden

Samantha & Bishop

Sabine M. aus Wiesbaden am 09.11.2020
Bewertungsnummer: 1400494
Bewertet: eBook (ePUB)

Samantha Vargas wurde als Kind Zeugin, wie ihr Vater von einem Biker erschossen wurde. Als junge Frau, die mittlerweile als Agentin beim ATF arbeitet, wird sie mit ihrem besten Freund und Kollegen in einem MC eingeschleust und soll dort den Waffenhandel aufdecken. Fest entschlossen die Hells Raiders auffliegen zu lassen, spielt sie die Freundin und soll die Ohren offenhalten. Beim ersten Treffen fällt ihr Benjamin Malloy, der jüngste der Malloy Brüder, genannt Bishop, auf. Sie spürt sofort, dass es zwischen ihnen prickelt. Allerdings ist sie als Freundin seines Kumpels absolut tabu. Doch dann ändern sich die Vorzeichen und Samantha muss erkennen, dass der MC tatsächlich bemüht ist, seine Geschäfte künftig legal zu halten. Doch nach einer Tragödie, wird sie von dem Fall abgezogen .... Der dritte Teil des Hells Raiders Motorradclubs lässt auch diesmal keine Wünsche offen: spannend, sexy, unerwartet. Katie Ashley ist mit der Story um die Malloy-Brüder ein absoluter Knaller gelungen. Die Protagonisten sind wunderbar, die Geschichte hervorragend erzählt. Samantha muss lernen, dass Vorurteile nicht immer wahr sind. Je näher sie Bishop kennen lernt, um so mehr muss sie ihre - vorgefasste - Meinung ändern. Wunderschön sind die Szenen, in denen Bishop ihr seine Träume und Wünsche offenbart. Ständig auf der Suche nach Hinweisen oder Verbrechen des MC erkennt sie, dass alle Medaillen zwei Seiten haben. Eine wunderbare Reihe, die zwar manchmal auch recht düster daherkommt, letztendlich jedoch das Gute immer siegt. Unbedingt lesen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Last Mile: Erlösung

von Katie Ashley

4.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Last Mile: Erlösung