Paincakes und andere Kuriositäten

Paincakes und andere Kuriositäten

Die Wanderjahre des Elyseo da Silva

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Paincakes und andere Kuriositäten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

"Letztlich sind wir, egal wo wir leben, vor allem eins: Menschen."

Romanschriftsteller Elyseo da Silva bereist drei Kontinente. Seine Ausrüstung: ein schmales Budget und ein breites Lächeln.

Er erwandert die 800 Kilometer des Camino de Santiago, fürchtet sich vor Pumas und Bären auf Vancouver Island, schlottert in indischen Nachtzügen vor Kälte, überlebt das Trampen über georgische Serpentinenstraßen und macht Bekanntschaft mit der berühmten persischen Gastfreundschaft.

In Paincakes und andere Kuriositäten erzählt er einfühlsam, ungeschönt und persönlich von diesen Reisen - und den Menschen, die ihm dabei begegnen: Seien dies Vijay, der Shoe-Shining-Boy aus Mumbai, der ihm das schönste Geschenk seines Lebens macht; die 80-jährige Helen, eine alleinreisende Dame, die in männlicher Gegenwart gern Anfälle akuter Gebrechlichkeit vortäuscht, oder andere liebenswerte Zeitgenossen.

Ein ums andere Mal aber begegnet er bei diesen Abenteuern vor allem einem: sich selbst.


Triggerwarnung: Im Kapitel "Istanbul Teil II" wird auf den ersten drei Seiten explizit das Schlachten eines Tieres beschrieben.

Elyseo da Silva, Jahrgang 1976, richtete sein Leben seit Ende der Schullaufbahn auf ein einziges Ziel hin aus: das Schreiben.

Vielfältige Lebenskonzepte ermöglichten ihm über Jahre hinweg, seine Inspiration auf Reisen zu suchen. "Paincakes und andere Kuriositäten" gewährt dem Leser Einblick in diese "Wanderjahre".

Im Jahre 2016 veröffentlichte Elyseo da Silva seinen Debüt-Roman "Mosaik der verlorenen Zeit".

Derzeit lebt und schreibt er in Lissabon.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

220 (Printausgabe)

Dateigröße

1034 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739494456

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Uns verbindet mehr, als uns trennt. Wir sind alle Menschen...

Bewertung aus Nürnberg am 20.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Ob Jakobsweg, Indien, Georgien, Armenien, Türkei oder Iran, durch seine charmante, ehrliche und humorvolle Art fühle ich mich, als wäre ich auf seinen Reisen dabei gewesen. Wieder sind es die Einblicke in fremde Länder und Kulturen und nicht zuletzt Elyseo da Silvas Gedankengut die das Buch besonders und unbedingt lesenswert machen.

Uns verbindet mehr, als uns trennt. Wir sind alle Menschen...

Bewertung aus Nürnberg am 20.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ob Jakobsweg, Indien, Georgien, Armenien, Türkei oder Iran, durch seine charmante, ehrliche und humorvolle Art fühle ich mich, als wäre ich auf seinen Reisen dabei gewesen. Wieder sind es die Einblicke in fremde Länder und Kulturen und nicht zuletzt Elyseo da Silvas Gedankengut die das Buch besonders und unbedingt lesenswert machen.

Der etwas andere Reisebericht

Bewertung aus Moosburg am 25.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Romanschriftsteller Elyseo da Silva bereist drei Kontinente. Seine Ausrüstung: ein schmales Budget und ein breites Lächeln. Er erwandert die 800 Kilometer des Camino de Santiago, fürchtet sich vor Pumas und Bären auf Vancouver Island, schlottert in indischen Nachtzügen vor Kälte, überlebt das Trampen über georgische Serpentinenstraßen und macht Bekanntschaft mit der berühmten persischen Gastfreundschaft. In Paincakes und andere Kuriositäten erzählt er einfühlsam, ungeschönt und persönlich von diesen Reisen - und den Menschen, die ihm dabei begegnen:Seien dies Vijay, der Shoe-Shining-Boy aus Mumbai, der ihm das schönste Geschenk seines Lebens macht; die 80-jährige Helen, eine alleinreisende Dame, die in männlicher Gegenwart gern Anfälle akuter Gebrechlichkeit vortäuscht, oder andere liebenswerte Zeitgenossen. Ein ums andere Mal aber begegnet er bei all diesen Abenteuern vor allem einem: sich selbst. Triggerwarnung: Im Kapitel Istanbul Teil II wird auf den Seiten 236 bis 239 explizit die Schlachtung eines Tieres beschrieben. (Klappentext) Dieser etwas andere Reisebericht zeigt mehr den menschlichen ja sogar zwischenmenschlichen Bereich auf. Ich finde, die Berichte sind ehrlich so wie Elyseo sie tatsächlich erlebt hat und nicht was die Leute lesen mögen. Die einzelnen Reisen bzw. Berichte steigern sich im Laufe des Buches. Ich hatte mehrmals das Gefühl ich wäre eine Wegbegleiterin und erlebe es selbst. Danke für die Erfahrungen die ich machen durfte.

Der etwas andere Reisebericht

Bewertung aus Moosburg am 25.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Romanschriftsteller Elyseo da Silva bereist drei Kontinente. Seine Ausrüstung: ein schmales Budget und ein breites Lächeln. Er erwandert die 800 Kilometer des Camino de Santiago, fürchtet sich vor Pumas und Bären auf Vancouver Island, schlottert in indischen Nachtzügen vor Kälte, überlebt das Trampen über georgische Serpentinenstraßen und macht Bekanntschaft mit der berühmten persischen Gastfreundschaft. In Paincakes und andere Kuriositäten erzählt er einfühlsam, ungeschönt und persönlich von diesen Reisen - und den Menschen, die ihm dabei begegnen:Seien dies Vijay, der Shoe-Shining-Boy aus Mumbai, der ihm das schönste Geschenk seines Lebens macht; die 80-jährige Helen, eine alleinreisende Dame, die in männlicher Gegenwart gern Anfälle akuter Gebrechlichkeit vortäuscht, oder andere liebenswerte Zeitgenossen. Ein ums andere Mal aber begegnet er bei all diesen Abenteuern vor allem einem: sich selbst. Triggerwarnung: Im Kapitel Istanbul Teil II wird auf den Seiten 236 bis 239 explizit die Schlachtung eines Tieres beschrieben. (Klappentext) Dieser etwas andere Reisebericht zeigt mehr den menschlichen ja sogar zwischenmenschlichen Bereich auf. Ich finde, die Berichte sind ehrlich so wie Elyseo sie tatsächlich erlebt hat und nicht was die Leute lesen mögen. Die einzelnen Reisen bzw. Berichte steigern sich im Laufe des Buches. Ich hatte mehrmals das Gefühl ich wäre eine Wegbegleiterin und erlebe es selbst. Danke für die Erfahrungen die ich machen durfte.

Unsere Kund*innen meinen

Paincakes und andere Kuriositäten

von Elyseo Da Silva

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Paincakes und andere Kuriositäten