Feminine Nachhaltigkeit

Feminine Nachhaltigkeit

Auswirkungen eines Stereotyps auf das männliche Konsumverhalten

14,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Klimawandel, Vermüllung und Artensterben sind real, die dadurch ausgelösten Veränderungen und Schäden werden Jahr für Jahr größer: "Our planet is on fire!" Jeder Einzelne kann täglich durch nachhaltigen Konsum dazu beitragen, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern - doch es gibt ein Problem. Das Problem sind die MÄNNER! Studien zeigen, dass es der männlichen Geschlechterrolle (vgl. Gender Identity) entspricht, öffentlich verschwenderisch und wenig achtsam gegenüber anderen und der Umwelt zu agieren. Nachhaltigkeit ist demgemäß feminin. Die in dieser Publikation durchgeführten empirischen Untersuchungen aus dem Bereich Produktdesign leisten einen weiteren Beitrag zu dieser Erkenntnis. Abschließend werden Möglichkeiten gezeigt, mit "Maskulinem Branding" das männliche Konsumverhalten in Richtung Umweltschutz zu verändern.

Absolventin Bachelorstudiengang Design und Produktmanagement der Fachhochschule Salzburg.
Fachbereichsleiter Produktmanagement, Studiengang Design und Produktmanagement der Fachhochschule Salzburg

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    29.04.2020

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    29.04.2020

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

  • Maße (L/B/H)

    29,7/21/0,2 cm

  • Gewicht

    169 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7529-4561-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Feminine Nachhaltigkeit