Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe
Josh & Emma Band 1

Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe

eBook

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Liebe hat zwei Seiten. Sie ist wunderschön - aber sie kann verdammt weh tun. Das muss auch Emma feststellen, als sie Joshua auf einer Party kennenlernt und sich in ihn verliebt. Denn er ist einer der angesagtesten Nachwuchs-Popstars und das bringt neben den Schmetterlingen im Bauch leider auch seine ganz eigenen Probleme mit sich. Blitzlichtgewitter, kreischende Mädchen, Konzerte und dann sind da noch diese ständigen Termine zu den unpassendsten Zeiten.
Dabei hat Emma eigentlich genug mit sich selbst zu tun. Das Abi steht an und das geplante Studium wird sie unweigerlich in eine andere Stadt führen.
Gelingt es den beiden, trotz aller Hindernisse einen Weg für ihre Liebe zu finden?

Der erste Teil der Josh & Emma Reihe!

Details

Verkaufsrang

32257

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.06.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

32257

Erscheinungsdatum

12.06.2020

Verlag

Edel Elements - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

338 (Printausgabe)

Dateigröße

2008 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783962153670

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eher nicht so mein Buch

PSlover7 am 31.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen. Und dazu mischt man noch einen berühmten Sänger einer aufsteigenden Band und ein ganz normales Mädchen, dass noch zur Schule geht. Genau das hat Sina Müller bei ihrem Buch "Josh und Emma - Soundtrack einer Liebe" gemacht. Zu meinem Fazit: Der Klappentext und auch das Cover haben mich auf das auch neugierig gemacht, denn es klang interessant und ich hatte Lust auf diese Liebesgeschichte. Leider war es dann aber nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber da gebe ich auch nicht der Autorin die Schuld, dass mir das Buch nicht so gefallen hat, denn jeder hat andere Vorstellungen und dafür kann keiner etwas. Das ist nun mal so. Aber mal ganz langsam. Die Idee der Geschichte finde ich gut. Ein normales Mädchen, was sich in einen berühmten Sänger verliebt. Das kennt sicher der ein oder andere selbst. Für manch Sänger oder Sängerin schwärmt man als Leser selbst. Doch bei Emma geht dies viel weit tiefer. Und auch Josh empfindet viel für Emma. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Hier und da hätten vielleicht in bestimmten Situationen die Gefühle oder Gedanken noch etwas intensiver geschrieben werden können, aber das nur mal so nebenbei (da ich total detailverliebt bin, achte ich darauf XD). Der Verlauf der Geschichte ist in Ordnung. Ich war selbst manchmal sogar etwas ungeduldig, wenn die beiden Hauptprotagonisten nicht zusammen waren und es aber etwas zu klären gab oder so. Ich wollte eben unbedingt wissen, wie es ausgeht. Was mir nicht so gut gefallen hat, war, dass die Geschichte etwas in die Läge gezogen wurde. Da gab es dann dies und dann gab es da das, was die Geschichte zwar wieder etwas spannend gemacht hat, aber was dann mit der Zeit irgendwie zur Routine wurde, da man wusste, im nächsten Moment gibt es wieder irgendwas, was nicht klappt. Dafür passten die Charaktere gut in die Geschichte. Emma, das normale Mädchen, was eigentlich gar nichts weiter mit Musik am Hut an und Josh, der die Musik liebt, sich aber zu einem Mädchen hingezogen fühlt, dass ihn nicht so vergöttert, wie die anderen Mädchen. Genau das fasziniert ihn und so passen die beiden auch gut zusammen. Ich fand nur schade, dass zwischen den beiden relativ schnell etwas passiert. Also sie sehen sich und dann dauert es im Verlauf der Geschichte gar nicht lange bis da etwas läuft. Darum verliert die Geschichte sicherlich auch etwas an Spannung, da die beiden ja schon zusammen sind. Klar sind man trotzdem eine Entwicklung zwischen den beiden, aber nicht so sehr als wenn man es etwas langsamer angehen würde. Das fand ich etwas schade. Die anderen Nebencharaktere peppen dafür die Geschichte immer mal wieder auf und laden zum Schmunzeln ein. Das finde ich toll. :) Was mich gestört hat, war die Sache mit Emmas bestem Freund. Die Sache war wirklich etwas konfus und hat mir nicht gefallen. Aufgrund des Spoileralarms kann ich darauf nicht näher eingehen. In der Geschichte gab es immer wieder diese kleinen Momente oder Situationen, die die Geschichte richtig schön gemacht haben. Waren es beispielsweise die Momente, in denen die beiden allein waren und sich ihre Liebe gestanden haben. Dennoch hat mir das Ende nicht gefallen. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Deswegen kam es auch sehr überraschend. Aber es gibt ja einen zweiten Teil. Da wird das Ende sicherlich erklärlich sein, wenn es eine Fortsetzung der Geschichte gibt. Trotz allem kann man das Buch lesen, wenn man eine Liebesgeschichte möchte, die erklärt, welche Probleme in der Liebe aufkommen können und wie man diese bezwingen kann. LG PSlover7

Eher nicht so mein Buch

PSlover7 am 31.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen. Und dazu mischt man noch einen berühmten Sänger einer aufsteigenden Band und ein ganz normales Mädchen, dass noch zur Schule geht. Genau das hat Sina Müller bei ihrem Buch "Josh und Emma - Soundtrack einer Liebe" gemacht. Zu meinem Fazit: Der Klappentext und auch das Cover haben mich auf das auch neugierig gemacht, denn es klang interessant und ich hatte Lust auf diese Liebesgeschichte. Leider war es dann aber nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber da gebe ich auch nicht der Autorin die Schuld, dass mir das Buch nicht so gefallen hat, denn jeder hat andere Vorstellungen und dafür kann keiner etwas. Das ist nun mal so. Aber mal ganz langsam. Die Idee der Geschichte finde ich gut. Ein normales Mädchen, was sich in einen berühmten Sänger verliebt. Das kennt sicher der ein oder andere selbst. Für manch Sänger oder Sängerin schwärmt man als Leser selbst. Doch bei Emma geht dies viel weit tiefer. Und auch Josh empfindet viel für Emma. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Hier und da hätten vielleicht in bestimmten Situationen die Gefühle oder Gedanken noch etwas intensiver geschrieben werden können, aber das nur mal so nebenbei (da ich total detailverliebt bin, achte ich darauf XD). Der Verlauf der Geschichte ist in Ordnung. Ich war selbst manchmal sogar etwas ungeduldig, wenn die beiden Hauptprotagonisten nicht zusammen waren und es aber etwas zu klären gab oder so. Ich wollte eben unbedingt wissen, wie es ausgeht. Was mir nicht so gut gefallen hat, war, dass die Geschichte etwas in die Läge gezogen wurde. Da gab es dann dies und dann gab es da das, was die Geschichte zwar wieder etwas spannend gemacht hat, aber was dann mit der Zeit irgendwie zur Routine wurde, da man wusste, im nächsten Moment gibt es wieder irgendwas, was nicht klappt. Dafür passten die Charaktere gut in die Geschichte. Emma, das normale Mädchen, was eigentlich gar nichts weiter mit Musik am Hut an und Josh, der die Musik liebt, sich aber zu einem Mädchen hingezogen fühlt, dass ihn nicht so vergöttert, wie die anderen Mädchen. Genau das fasziniert ihn und so passen die beiden auch gut zusammen. Ich fand nur schade, dass zwischen den beiden relativ schnell etwas passiert. Also sie sehen sich und dann dauert es im Verlauf der Geschichte gar nicht lange bis da etwas läuft. Darum verliert die Geschichte sicherlich auch etwas an Spannung, da die beiden ja schon zusammen sind. Klar sind man trotzdem eine Entwicklung zwischen den beiden, aber nicht so sehr als wenn man es etwas langsamer angehen würde. Das fand ich etwas schade. Die anderen Nebencharaktere peppen dafür die Geschichte immer mal wieder auf und laden zum Schmunzeln ein. Das finde ich toll. :) Was mich gestört hat, war die Sache mit Emmas bestem Freund. Die Sache war wirklich etwas konfus und hat mir nicht gefallen. Aufgrund des Spoileralarms kann ich darauf nicht näher eingehen. In der Geschichte gab es immer wieder diese kleinen Momente oder Situationen, die die Geschichte richtig schön gemacht haben. Waren es beispielsweise die Momente, in denen die beiden allein waren und sich ihre Liebe gestanden haben. Dennoch hat mir das Ende nicht gefallen. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Deswegen kam es auch sehr überraschend. Aber es gibt ja einen zweiten Teil. Da wird das Ende sicherlich erklärlich sein, wenn es eine Fortsetzung der Geschichte gibt. Trotz allem kann man das Buch lesen, wenn man eine Liebesgeschichte möchte, die erklärt, welche Probleme in der Liebe aufkommen können und wie man diese bezwingen kann. LG PSlover7

Perfekte Sommerlektüre zum verlieben

The infinite Bookshelf am 02.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

WOW!!!! Ich liebe dieses Buch und freue mich jetzt schon auf den 2. Teil Es handelt sich um die Lovestory zwischen der Abiturientin Emma und dem umschwärmten Popstar Joshua aka Josh. Die Geschichte hat mich sofort gefesselt und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen! Der Schreibstil von Sina Müller ist sehr flüssig. Emma und Josh sind mir sofort ans Herz gewachsen und in vielen Situationen hab ich mich auch selbst wieder gesehen, weil ich manche Situationen teilweise auch so in der Art erlebt habe. Ich habe vor allem mit Emma mitgefühlt, mit ihr gelacht und auch geweint. Ich konnte total in die Geschichte eintauchen und habe beim Lesen wirklich alles um mich herum vergessen! Ich muss sagen Josh war mir an manchen Stellen etwas zu lieb und zu süß aber trotzdem ist er ein toller Charakter Das Ende war für mich etwas überraschend aber eigentlich doch das perfekte Ende, bzw der perfekte Zwischenstop bevor es zum 2. Teil geht! Ich kann dieses Buch nur jedem weiterempfehlen und ich freue mich wirklich schon total auf den 2. Teil!

Perfekte Sommerlektüre zum verlieben

The infinite Bookshelf am 02.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

WOW!!!! Ich liebe dieses Buch und freue mich jetzt schon auf den 2. Teil Es handelt sich um die Lovestory zwischen der Abiturientin Emma und dem umschwärmten Popstar Joshua aka Josh. Die Geschichte hat mich sofort gefesselt und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen! Der Schreibstil von Sina Müller ist sehr flüssig. Emma und Josh sind mir sofort ans Herz gewachsen und in vielen Situationen hab ich mich auch selbst wieder gesehen, weil ich manche Situationen teilweise auch so in der Art erlebt habe. Ich habe vor allem mit Emma mitgefühlt, mit ihr gelacht und auch geweint. Ich konnte total in die Geschichte eintauchen und habe beim Lesen wirklich alles um mich herum vergessen! Ich muss sagen Josh war mir an manchen Stellen etwas zu lieb und zu süß aber trotzdem ist er ein toller Charakter Das Ende war für mich etwas überraschend aber eigentlich doch das perfekte Ende, bzw der perfekte Zwischenstop bevor es zum 2. Teil geht! Ich kann dieses Buch nur jedem weiterempfehlen und ich freue mich wirklich schon total auf den 2. Teil!

Unsere Kund*innen meinen

Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe

von Sina Müller

4.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Josh & Emma - Soundtrack einer Liebe