• Zu viel und nie genug
  • Zu viel und nie genug
  • Zu viel und nie genug
  • Zu viel und nie genug

Zu viel und nie genug

Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf (deutsche Ausgabe von Too Much and Never Enough)

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(61)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

  • Zu viel und nie genug

    Heyne

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

17,99 €

Hörbuch-Download

17,95 €

Inhalt und Details

Das wahre Gesicht von Donald Trump – intime Details aus der Familiengeschichte des US-Präsidenten Mary L. Trump, Nichte des US-Präsidenten und promovierte klinische Psychologin, enthüllt die dunkle Seite der Familie Trump. Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte Mary im Hause ihrer Großeltern in New York, wo auch Donald und seine vier Geschwister aufwuchsen. Sie schildert, wie Donald Trump in einer Atmosphäre heranwuchs, die ihn für sein Leben zeichnete und ihn letztlich zu einer Bedrohung für das Wohlergehen und die Sicherheit der ganzen Welt machte. Als einziges Familienmitglied ist Mary Trump dazu bereit, aus eigener Anschauung die Wahrheit über eine der mächtigsten Familien der Welt zu erzählen. Ihre Insiderperspektive in Verbindung mit ihrer fachlichen Ausbildung ermöglicht einen absolut einmaligen Einblick in die Psyche des unberechenbarsten Mannes, der je an der Spitze einer Weltmacht stand. »Wer diesen Mann für einen Clown hält, sollte dringend Mary Trumps Buch lesen. Man erkennt da, mit wem man es zu tun hat.«
  • Verkaufsrang

    15713

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2020

  • Verlag Heyne
  • Seitenzahl

    288

  • Maße

    22,1/14,2/3,2 cm

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    15713

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2020

  • Verlag Heyne
  • Seitenzahl

    288

  • Maße

    22,1/14,2/3,2 cm

  • Gewicht

    496 g

  • Originaltitel Too Much And Never Enough
  • Übersetzer

    Christiane Bernhardt,

    Pieke Biermann,

    Gisela Fichtl,

    Monika Köpfer,

    Eva Schestag

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-453-21815-4

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Gießen

Trumps Nichte schildert fesselnd und detailliert, wie er zu der Person wurde, die er heute ist. Aufrüttelnd, bemerkenswert, ein Lesemuss!

Jana Düwel, Thalia-Buchhandlung Kassel

Wie wurde Donald Trump zu dem Mann der ist? Diese Frage wird auf knapp 300 Seiten behandelt. Unverblümt gibt die Autorin Einblicke und Informationen über Familie Trump & ihren orangfarbenen Lügenbaron preis. Wenn das mal nicht für dicke Luft sorgt auf der nächsten Familienparty.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
26
24
9
0
2

Eine Abrechnung
von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen am 28.02.2021

M. Trump rechnet mit einer gier-kranken Familie ab, weil ihr Vater, ein Bruder von Donald T., nicht deren Erwartungen erfüllte und deshalb ihre Mutter, sie und ihr Bruder auch die emotionalen und vor allem finanziellen Konsequenzen zu spüren bekamen. Allerdings hat auch sie sich in allen geschilderten Begegnungen mit ihrem Onke... M. Trump rechnet mit einer gier-kranken Familie ab, weil ihr Vater, ein Bruder von Donald T., nicht deren Erwartungen erfüllte und deshalb ihre Mutter, sie und ihr Bruder auch die emotionalen und vor allem finanziellen Konsequenzen zu spüren bekamen. Allerdings hat auch sie sich in allen geschilderten Begegnungen mit ihrem Onkel Donald nicht ein einziges Mal kritisch gegen ihn gestellt und ihm - wie alle Familienmitglieder - damit nur Bestätigung geliefert.

Zu viel und nie genug
von einer Kundin/einem Kunden aus Tägerwilen am 10.02.2021

Gut geschrieben, ansprechend, der Inhalt erschreckt sehr! Sehr zu empfehlen.

lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Geldern am 09.02.2021

Wer immer schonmal wissen wollte, warum Donald Trump ist wie er ist, sollte unbedingt dieses Buch lesen! Es ist locker erzählt und wenn man einmal anfängt, hört man so schnell nicht auf... Am Ende versteht man ihn und sein Handeln, macht ihn aber dennoch nicht sympathischer!

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3