Damaris (Band 2): Der Ring des Fürsten
Damaris Band 2

Damaris (Band 2): Der Ring des Fürsten

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Wer im Taumel des Glücks tanzt, vergisst schnell, die Augen auf den Horizont zu richten, und übersieht womöglich die dunklen Wolken, die ein nahendes Gewitter ankündigen. War es für Damaris vor wenigen Monaten noch unvorstellbar, in Chakas glücklich zu werden, so ist sie nun überwältigt von den Gefühlen, die ihr Herz beflügeln. Doch ehe sie diese zu genießen vermag, wird ihr Leben aus heiterem Himmel erschüttert. Denn die Intrigen, die in der Hafenstadt lauern, sind gewaltiger, als sie auf den ersten Blick scheinen - und stellen nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihre Loyalität auf die Probe.

Details

  • Verkaufsrang

    1782

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    1782

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    18.09.2020

  • Verlag Sternensand Verlag
  • Seitenzahl

    424 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1294 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783752111965

Weitere Bände von Damaris

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Damaris 2

Bewertung aus Hamburg am 19.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch hier hat C.M.Spoerri sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt.Ich liebe ihre Bücher,sie sind Spannend und nie langweilig. Ein jedes muss,wenn man die Fantasie liebt!!!

Damaris 2

Bewertung aus Hamburg am 19.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch hier hat C.M.Spoerri sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt.Ich liebe ihre Bücher,sie sind Spannend und nie langweilig. Ein jedes muss,wenn man die Fantasie liebt!!!

Eine gelungene Fortsetzung!

Michele Linzel aus Hannover am 07.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Der Auftakt von Damaris war ja bereits voll beladen und reich an Action und Überraschungen, obwohl die Autorin selbst davon sprach, dass es eher ruhig und gediegen beginnt. Und im Vergleich zu der Menge an Gefahrensituationen in Band 2 mag das auch stimmen, dennoch finde ich, dass die Geschichte in „Der Ring des Fürsten“ ebenso episch fortgesetzt wird, wie sie angefangen hat. Denn der Wettkampf um den Greifenorden, Chakas, Altra oder gar einen Umbruch in ganz Venera startet gerade erst richtig durch. Wie schon in Band 1 begleitet man als Leser abwechselnd Damaris, Cilian und zu meiner großen Freude diesmal auch vermehrt Adrién, auf ihren Wegen. Cilian, der nach wie vor ein paar Probleme hat, sich in mein Herz zu schleichen. Damaris, die mich ebenfalls noch immer mit ihrer leichten Naivität zur Weißglut treibt, nur um mich kurz darauf mit ihrer Entwicklung zu überraschen. Und Adrién, der mein heimlicher Star der Geschichte ist. Die Vielfältigkeit der Wesenszüge setzt sich in Band 2 gekonnt fort. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Greifen nochmal die Bindung zu ihren Reitern stärken. Durch den flüssigen und angenehmen Schreibstil, den die Autorin hin und wieder mit leidenschaftlichen Szenen unterstreicht, fliegen die Seiten von Band 2 nur so dahin. Settingtechnisch begibt man sich mit den Charakteren in die Wüste und darf Oasen und alte Ruinen bestaunen. Der angekündigte Wettkampf zwischen Magiern und Greifenreitern bringt so einige Gefahren mit sich. Elementverluste, Tod, Machtgier, dunkle Monster und die Schatten der Vergangenheit wechseln sich regelrecht ab, sodass es zu keiner Zeit langweilig wird. Und auch emotional hat die Fortsetzung ein bisschen was zu bieten. Man erfährt Dinge aus Cilians Zeit vor dem Orden, die Licht ins Dunkel werfen sollen, mir allerdings nicht wirklich weitergeholfen haben - zumindest was die Sympathie angeht. Zudem betritt ein weiterer Protagonist die Bühne, von dem ich hoffe, dass man zukünftig noch mehr von ihm zu lesen bekommt. Besagter Jemand ist nämlich äußerst interessant, obwohl sein Auftritt relativ kurz war. Mein absolutes Highlight war jedoch, dass Adrién eine ganz bestimmte Aussage getroffen hat, die tief blicken lässt. Würde ich in meinen Rezensionen Smileys benutzen, würde das mit vielen Herzchenaugen belohnt werden. Fazit: Damaris ist eine Reihe, die bereits jetzt eine emotionale Achterbahnfahrt bietet. Nicht nur in Bezug auf die Handlungen der Charaktere, sondern auch, weil jede Figur mich auf ihre Art und Weise in den Wahnsinn treibt. In Band 2 erwartet den Leser ein heißes, dursttreibendes Setting, magische Momentaufnahmen, die sich wie Bilder ins Gedächtnis brennen, sowie Lügen und Verrat hinter jeder Ecke. Die Handlung zieht nochmal an, wobei ich diesmal eher von der Entwicklung der Protagonisten gefesselt war. Spannend ist es aber allemal. Bewertung: (5/5)

Eine gelungene Fortsetzung!

Michele Linzel aus Hannover am 07.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Der Auftakt von Damaris war ja bereits voll beladen und reich an Action und Überraschungen, obwohl die Autorin selbst davon sprach, dass es eher ruhig und gediegen beginnt. Und im Vergleich zu der Menge an Gefahrensituationen in Band 2 mag das auch stimmen, dennoch finde ich, dass die Geschichte in „Der Ring des Fürsten“ ebenso episch fortgesetzt wird, wie sie angefangen hat. Denn der Wettkampf um den Greifenorden, Chakas, Altra oder gar einen Umbruch in ganz Venera startet gerade erst richtig durch. Wie schon in Band 1 begleitet man als Leser abwechselnd Damaris, Cilian und zu meiner großen Freude diesmal auch vermehrt Adrién, auf ihren Wegen. Cilian, der nach wie vor ein paar Probleme hat, sich in mein Herz zu schleichen. Damaris, die mich ebenfalls noch immer mit ihrer leichten Naivität zur Weißglut treibt, nur um mich kurz darauf mit ihrer Entwicklung zu überraschen. Und Adrién, der mein heimlicher Star der Geschichte ist. Die Vielfältigkeit der Wesenszüge setzt sich in Band 2 gekonnt fort. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Greifen nochmal die Bindung zu ihren Reitern stärken. Durch den flüssigen und angenehmen Schreibstil, den die Autorin hin und wieder mit leidenschaftlichen Szenen unterstreicht, fliegen die Seiten von Band 2 nur so dahin. Settingtechnisch begibt man sich mit den Charakteren in die Wüste und darf Oasen und alte Ruinen bestaunen. Der angekündigte Wettkampf zwischen Magiern und Greifenreitern bringt so einige Gefahren mit sich. Elementverluste, Tod, Machtgier, dunkle Monster und die Schatten der Vergangenheit wechseln sich regelrecht ab, sodass es zu keiner Zeit langweilig wird. Und auch emotional hat die Fortsetzung ein bisschen was zu bieten. Man erfährt Dinge aus Cilians Zeit vor dem Orden, die Licht ins Dunkel werfen sollen, mir allerdings nicht wirklich weitergeholfen haben - zumindest was die Sympathie angeht. Zudem betritt ein weiterer Protagonist die Bühne, von dem ich hoffe, dass man zukünftig noch mehr von ihm zu lesen bekommt. Besagter Jemand ist nämlich äußerst interessant, obwohl sein Auftritt relativ kurz war. Mein absolutes Highlight war jedoch, dass Adrién eine ganz bestimmte Aussage getroffen hat, die tief blicken lässt. Würde ich in meinen Rezensionen Smileys benutzen, würde das mit vielen Herzchenaugen belohnt werden. Fazit: Damaris ist eine Reihe, die bereits jetzt eine emotionale Achterbahnfahrt bietet. Nicht nur in Bezug auf die Handlungen der Charaktere, sondern auch, weil jede Figur mich auf ihre Art und Weise in den Wahnsinn treibt. In Band 2 erwartet den Leser ein heißes, dursttreibendes Setting, magische Momentaufnahmen, die sich wie Bilder ins Gedächtnis brennen, sowie Lügen und Verrat hinter jeder Ecke. Die Handlung zieht nochmal an, wobei ich diesmal eher von der Entwicklung der Protagonisten gefesselt war. Spannend ist es aber allemal. Bewertung: (5/5)

Unsere Kund*innen meinen

Damaris (Band 2): Der Ring des Fürsten

von C. M. Spoerri

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Damaris (Band 2): Der Ring des Fürsten