Ohne Wenn und Aber
Band 1

Ohne Wenn und Aber

Krimikomödie

Buch (Kunststoff-Einband)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ohne Wenn und Aber

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

07.08.2020

Verlag

Zeilenfluss

Seitenzahl

284

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

07.08.2020

Verlag

Zeilenfluss

Seitenzahl

284

Maße (L/B/H)

20,3/12,7/2 cm

Gewicht

345 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96714-106-1

Weitere Bände von Kati Blum ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mein erster Fall mit Kati Blum

gaby2707 aus München am 26.01.2022

Bewertungsnummer: 1645405

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Juwelierfamilie Blum ihre Weihnachtsfeier mit viel erlesener Bayreuther Prominenz in ihrem weitläufigen Anwesen. Am nächsten Morgen wird Hausmeister und Butler Richard Schwenk von seiner Frau Maria vermisst. Kati, die seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes Thorsten in einer kleinen Wohnung unter dem Dach wohnt, bekommt Besuch von 2 Männern in Bärenkostümen, die den „Klunker“ haben wollen. Spätestens bis Silvester. Kati, die absolut keine Ahnung hat, worum es hier geht, macht sich auf die Suche und findet eine Spur, die nach Bad Bentheim führt. Auf dem Weg dorthin nimmt sie einen Mann mit, dessen PKW an einer Raststätte plötzlich den Geist aufgegeben hat. Ob und wie es Kati gelingt Licht in dieses Dunkel zu bringen, lest ihr in diesem sehr unterhaltsamen, kurzweiligen und spannenden Cosy Krimi. Kati Blum, leicht chaotisch und äußerst neugierig, die diese Geschichte aus ihrer Sicht in der Ich-Form erzählt, habe ich ab den ersten Seiten ins Herz geschlossen. Sie nimmt ihr Leben nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes schnell in die eigenen Hände und lässt sich auch von ihrer schikanösen Schwiegermutter Anke nicht unterkriegen. Dazu hat sie eine der besten Freundinnen, die man sich vorstellen kann, Frisörin Nina, die mit ihr durch dick und dünn geht und immer für sie da ist. Auch die anderen Mitwirkenden in dieser Krimödie kann ich mir gut vorstellen. Allen voran natürlich Lars Winkelmann, der sich recht geschickt an Kati heran wanzt. Was die Beiden in ihrer ersten gemeinsam getrennten Nacht erleben ist schon klasse. Birgit Gruber ist mit diesem Buch eine tolle Vorstellung ihrer neuen Protagonistin gelungen. Obwohl ich manchmal nicht genau wusste, warum Kati so handelt, wie sie handelt, wie sie dazu kommt, zu denken wie sie denkt, habe mit gerätselt, wurde überrascht, habe mich köstlich amüsiert und bin interessiert den Dialogen gefolgt. Wer keine superspannende Action sucht, wer auch mal lachen will, der ist hier genau richtig. Ich bin sicher, ihr werdet Kati genau so mögen wie ich.
Melden

Mein erster Fall mit Kati Blum

gaby2707 aus München am 26.01.2022
Bewertungsnummer: 1645405
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Juwelierfamilie Blum ihre Weihnachtsfeier mit viel erlesener Bayreuther Prominenz in ihrem weitläufigen Anwesen. Am nächsten Morgen wird Hausmeister und Butler Richard Schwenk von seiner Frau Maria vermisst. Kati, die seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes Thorsten in einer kleinen Wohnung unter dem Dach wohnt, bekommt Besuch von 2 Männern in Bärenkostümen, die den „Klunker“ haben wollen. Spätestens bis Silvester. Kati, die absolut keine Ahnung hat, worum es hier geht, macht sich auf die Suche und findet eine Spur, die nach Bad Bentheim führt. Auf dem Weg dorthin nimmt sie einen Mann mit, dessen PKW an einer Raststätte plötzlich den Geist aufgegeben hat. Ob und wie es Kati gelingt Licht in dieses Dunkel zu bringen, lest ihr in diesem sehr unterhaltsamen, kurzweiligen und spannenden Cosy Krimi. Kati Blum, leicht chaotisch und äußerst neugierig, die diese Geschichte aus ihrer Sicht in der Ich-Form erzählt, habe ich ab den ersten Seiten ins Herz geschlossen. Sie nimmt ihr Leben nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes schnell in die eigenen Hände und lässt sich auch von ihrer schikanösen Schwiegermutter Anke nicht unterkriegen. Dazu hat sie eine der besten Freundinnen, die man sich vorstellen kann, Frisörin Nina, die mit ihr durch dick und dünn geht und immer für sie da ist. Auch die anderen Mitwirkenden in dieser Krimödie kann ich mir gut vorstellen. Allen voran natürlich Lars Winkelmann, der sich recht geschickt an Kati heran wanzt. Was die Beiden in ihrer ersten gemeinsam getrennten Nacht erleben ist schon klasse. Birgit Gruber ist mit diesem Buch eine tolle Vorstellung ihrer neuen Protagonistin gelungen. Obwohl ich manchmal nicht genau wusste, warum Kati so handelt, wie sie handelt, wie sie dazu kommt, zu denken wie sie denkt, habe mit gerätselt, wurde überrascht, habe mich köstlich amüsiert und bin interessiert den Dialogen gefolgt. Wer keine superspannende Action sucht, wer auch mal lachen will, der ist hier genau richtig. Ich bin sicher, ihr werdet Kati genau so mögen wie ich.

Melden

Sehr unterhaltsam

Yvonne aus Neubrandenburg am 29.08.2022

Bewertungsnummer: 1775951

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist das erste das ich von der Autorin gelesen habe. Ich bin schon länger drum herum geschlichen und durch die Gratisaktion konnte ich ja nichts falsch machen. :) Mir hat der Schreibstil gut gefallen und Kati mochte ich von Anfang an. Sie hat Humor und ist in ihrer Art doch sehr tollpatschig. Das sie die Ermittlungen selbst in die Hand nimmt und dabei einiges durcheinander bringt, hat mir gut gefallen. Und ich habe mich sehr amüsiert. Lars ist der kühle Kopf und ohne ihn wäre Kati ganz schön aufgeschmissen. Auch er ist mir sehr sympathisch und ich freue mich darauf mehr von ihm zu lesen. Die Szenen im „Seeschlösschen“ soooooo genial. :) Und auch die anderen Orte wo Kati auftaucht, sind super gewählt und machen gute Laune. Und auch die Nebencharaktere in Bad Bentheim sind so toll. Fazit: Mir hat der Auftakt der Reihe wirklich gut gefallen und ich werde auf jeden Fall auch die anderen Teile von Kati Blum lesen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.
Melden

Sehr unterhaltsam

Yvonne aus Neubrandenburg am 29.08.2022
Bewertungsnummer: 1775951
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist das erste das ich von der Autorin gelesen habe. Ich bin schon länger drum herum geschlichen und durch die Gratisaktion konnte ich ja nichts falsch machen. :) Mir hat der Schreibstil gut gefallen und Kati mochte ich von Anfang an. Sie hat Humor und ist in ihrer Art doch sehr tollpatschig. Das sie die Ermittlungen selbst in die Hand nimmt und dabei einiges durcheinander bringt, hat mir gut gefallen. Und ich habe mich sehr amüsiert. Lars ist der kühle Kopf und ohne ihn wäre Kati ganz schön aufgeschmissen. Auch er ist mir sehr sympathisch und ich freue mich darauf mehr von ihm zu lesen. Die Szenen im „Seeschlösschen“ soooooo genial. :) Und auch die anderen Orte wo Kati auftaucht, sind super gewählt und machen gute Laune. Und auch die Nebencharaktere in Bad Bentheim sind so toll. Fazit: Mir hat der Auftakt der Reihe wirklich gut gefallen und ich werde auf jeden Fall auch die anderen Teile von Kati Blum lesen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ohne Wenn und Aber

von Birgit Gruber

4.6

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ohne Wenn und Aber