Nordlichtglanz und Rentierglück

Nordlichtglanz und Rentierglück

New Adult Winter¿Romance¿¿

50% sparen 1,49 € 2,99 € * inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

**Herzklopfen auf einer Rentierfarm in Lappland**
It-Girl Zoey fühlt sich wie im falschen Film: Sie muss tatsächlich ihre Heimat New York verlassen, um im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms nach Lappland zu ziehen. Fortgerissen von ihrem bisherigen Luxusalltag sieht sie sich gezwungen, ihr Leben bei ihrer neuen Familie auf einer urigen Rentierfarm zu akzeptieren. Im Gegensatz zur Stadt, die niemals schläft, wirkt das verschneite Finnland wie in einem ewigen Winterschlaf.  Wäre da nicht der taffe Shane, der sie ständig auf die Palme bringt und bei dem sie trotzdem jedes Mal Herzklopfen bekommt, wenn ihr Blick seine bernsteinfarbenen Augen trifft. Doch als Zoey plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt und alles bedroht wird, was ihr etwas bedeutet, ist Shane der Einzige, auf den sie sich verlassen kann ... 
Alle Herzen zum Schmelzen bringende Liebesgeschichte im eiskalten Norden
Der neue Liebesroman von Ana Woods hat alles: Herzkribbeln, Spannung und das perfekte Wintersetting. Der ideale Roman, um sich an kalten Tagen in die malerische Natur Finnlands entführen zu lassen.
//»Nordlichtglanz und Rentierglück« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Details

  • Verkaufsrang

    6966

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    29.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    6966

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    29.10.2020

  • Verlag Carlsen
  • Seitenzahl

    245 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    3272 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783646606379

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

4/5

Nordlichtglanz und Rentierglück

Svanvithe am 29.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sechs Wochen vor Weihnachten, der für sie schönsten Zeit des Jahres, wird Zoey Hartford ans Ende der Welt verfrachtet. Und das allein deshalb, weil ihr Vater sich mit den falschen Leuten angelegt hat. Nach der Aufnahme ins Zeugenschutzprogramm heißt sie nun Cora Bryce. In Null Komma Nichts aus dem feinen New Jersey ab ins eisige Finnland. Und vor allem: Willkommen in der Realität. Denn hier kann sich die Neunzehnjährige nicht auf die faule Haut legen, den halben Tag verschlafen und erwarten, von vorne bis hinten bedient zu werden. Das wird ihr ziemlich schnell klar (gemacht). Zugegeben Glitzer gibt es hier auch: aus Schnee. Und heiße Typen ebenfalls. Wenn der nicht nur den Cousin mimen müsste und zudem ständig darauf pochen würde, dass Cora arbeitet und hilft, die Tiere zu versorgen. Denn die Gute ist auf der größten finnischen Rentierfarm gelandet. Und „Cousin“ Shane weiß sehr genau, wie er mit dem Prinzesschen umzugehen hat... „Nordlichtglanz und Rentierglück“ von Ana Woods ist keine tiefgründige Geschichte, sondern unterhält mit frischen, leicht flapsigem Charme, bei der der Kopf frei wird. Sie versprüht genügend knisternde Winter- und Weihnachtszauber samt Rentieren, Polarlicht und Santa Claus, ohne dabei zu kitschig zu sein (ein wenig ist ja erlaubt). Eingebunden in eine wunderschöne Schneelandschaft schafft es die Autorin, auf unkomplizierte Weise Bilder und Momente hervorzubringen und mit offensichtlichem Vergnügen Romantik und Krimielemente mit einer Prise Humor zu mischen, kurzweilig darzustellen und Wohlbefinden zu verbreiten. Bei ihrem entzückenden Paar ist natürlich von Anfang an klar, wohin die Reise geht. Aber es macht Spaß, die Entwicklung der recht streitbaren, wiederum empathischen, begeisterungsfähigen und letztlich liebenswürdigen Zoey zu beobachten, genauso wie Shane mit einem zupackenden Wesen überzeugt. Der junge Mann ist zwar gerade heraus, jedoch auch feinfühlig und in der Lage, Cora aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Im Gegenzug hütet der Zwanzigjährige allerdings seine Vergangenheit, was wiederum die junge Frau anstachelt, diese zu ergründen. So kabbeln sich die beiden, und fast unbemerkt stellt sich (nicht nur) bei Zoey Zuneigung ein. Für das Land, die Menschen. Für Shane. Nicht zu vergessen für die Mumins...

4/5

Nordlichtglanz und Rentierglück

Svanvithe am 29.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sechs Wochen vor Weihnachten, der für sie schönsten Zeit des Jahres, wird Zoey Hartford ans Ende der Welt verfrachtet. Und das allein deshalb, weil ihr Vater sich mit den falschen Leuten angelegt hat. Nach der Aufnahme ins Zeugenschutzprogramm heißt sie nun Cora Bryce. In Null Komma Nichts aus dem feinen New Jersey ab ins eisige Finnland. Und vor allem: Willkommen in der Realität. Denn hier kann sich die Neunzehnjährige nicht auf die faule Haut legen, den halben Tag verschlafen und erwarten, von vorne bis hinten bedient zu werden. Das wird ihr ziemlich schnell klar (gemacht). Zugegeben Glitzer gibt es hier auch: aus Schnee. Und heiße Typen ebenfalls. Wenn der nicht nur den Cousin mimen müsste und zudem ständig darauf pochen würde, dass Cora arbeitet und hilft, die Tiere zu versorgen. Denn die Gute ist auf der größten finnischen Rentierfarm gelandet. Und „Cousin“ Shane weiß sehr genau, wie er mit dem Prinzesschen umzugehen hat... „Nordlichtglanz und Rentierglück“ von Ana Woods ist keine tiefgründige Geschichte, sondern unterhält mit frischen, leicht flapsigem Charme, bei der der Kopf frei wird. Sie versprüht genügend knisternde Winter- und Weihnachtszauber samt Rentieren, Polarlicht und Santa Claus, ohne dabei zu kitschig zu sein (ein wenig ist ja erlaubt). Eingebunden in eine wunderschöne Schneelandschaft schafft es die Autorin, auf unkomplizierte Weise Bilder und Momente hervorzubringen und mit offensichtlichem Vergnügen Romantik und Krimielemente mit einer Prise Humor zu mischen, kurzweilig darzustellen und Wohlbefinden zu verbreiten. Bei ihrem entzückenden Paar ist natürlich von Anfang an klar, wohin die Reise geht. Aber es macht Spaß, die Entwicklung der recht streitbaren, wiederum empathischen, begeisterungsfähigen und letztlich liebenswürdigen Zoey zu beobachten, genauso wie Shane mit einem zupackenden Wesen überzeugt. Der junge Mann ist zwar gerade heraus, jedoch auch feinfühlig und in der Lage, Cora aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Im Gegenzug hütet der Zwanzigjährige allerdings seine Vergangenheit, was wiederum die junge Frau anstachelt, diese zu ergründen. So kabbeln sich die beiden, und fast unbemerkt stellt sich (nicht nur) bei Zoey Zuneigung ein. Für das Land, die Menschen. Für Shane. Nicht zu vergessen für die Mumins...

5/5

Eine wunderschöne Story, die zum Träumen einlädt.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 04.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Ende der Welt … Genau das denkt sich It-Girl Zoey Hartford, die von jetzt auf gleich vom FBI nach Finnland in die Einöde verfrachtet wird und das bei Minusgraden. Zoey, die im Zeugenschutzprogramm ist muss sich jetzt Cora Bryce nennen, die eine Cousine der Familie Bryce ist, die eine gutgehende Rentierfarm betreiben. Unfassbar denkt Zoey und während sie es immer noch nicht fassen kann, geht ihr ihr neuer Cousin Shane nicht mehr aus dem Kopf. Denn bei ihm fliegen die Wortgefechte und er bringt Zoeys Herz zum rasen. Dabei kann sie ihn doch überhaupt nicht leiden … oder? Meine Meinung Ich liebe das Feeling das man hier bekommt. Die Traumhafte Landschaft und vor allem die spannende Story. Hier lernt man Zoey kennen, die es gewohnt ist im Luxus zu leben und von heute auf Morgen im Zeugenschutzprogramm steckt beim FBI. Ihr Vater wird bedroht von Gangstern und er soll in kriminelle Machenschaften verwickelt worden sein. Da die Gangster gedroht haben seine Tochter Zoey zu entführen, wurde die kurzerhand nach Finnland verfrachtet zu der Familie Bryce die eine Rentierfarm betreiben. Dabei hasst Zoey Kälte, die überstürzte Aktion und ist unzufrieden mit allem und jedem. Da kommt ihr der gutaussehende Shane gerade recht. Zwischen beiden fliegen die Fetzen und doch bringt er ihr Herz zum rasen. Ich liebe die Wortgefechte der zwei und vor allem das Zoey hier wieder mehr auf den Boden kommt. Ein anderes Leben als das des It-Girls lebt und das in einer Traumhaften Landschaft. Der Schreibstil der Autorin ist bildhaft und flüssig und die Story sehr gelungen. Ich konnte mir die Szenerie bildhaft vorstellen.

5/5

Eine wunderschöne Story, die zum Träumen einlädt.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 04.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Am Ende der Welt … Genau das denkt sich It-Girl Zoey Hartford, die von jetzt auf gleich vom FBI nach Finnland in die Einöde verfrachtet wird und das bei Minusgraden. Zoey, die im Zeugenschutzprogramm ist muss sich jetzt Cora Bryce nennen, die eine Cousine der Familie Bryce ist, die eine gutgehende Rentierfarm betreiben. Unfassbar denkt Zoey und während sie es immer noch nicht fassen kann, geht ihr ihr neuer Cousin Shane nicht mehr aus dem Kopf. Denn bei ihm fliegen die Wortgefechte und er bringt Zoeys Herz zum rasen. Dabei kann sie ihn doch überhaupt nicht leiden … oder? Meine Meinung Ich liebe das Feeling das man hier bekommt. Die Traumhafte Landschaft und vor allem die spannende Story. Hier lernt man Zoey kennen, die es gewohnt ist im Luxus zu leben und von heute auf Morgen im Zeugenschutzprogramm steckt beim FBI. Ihr Vater wird bedroht von Gangstern und er soll in kriminelle Machenschaften verwickelt worden sein. Da die Gangster gedroht haben seine Tochter Zoey zu entführen, wurde die kurzerhand nach Finnland verfrachtet zu der Familie Bryce die eine Rentierfarm betreiben. Dabei hasst Zoey Kälte, die überstürzte Aktion und ist unzufrieden mit allem und jedem. Da kommt ihr der gutaussehende Shane gerade recht. Zwischen beiden fliegen die Fetzen und doch bringt er ihr Herz zum rasen. Ich liebe die Wortgefechte der zwei und vor allem das Zoey hier wieder mehr auf den Boden kommt. Ein anderes Leben als das des It-Girls lebt und das in einer Traumhaften Landschaft. Der Schreibstil der Autorin ist bildhaft und flüssig und die Story sehr gelungen. Ich konnte mir die Szenerie bildhaft vorstellen.

Unsere Kund*innen meinen

Nordlichtglanz und Rentierglück

von Ana Woods

4.2/5.0

12 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nathalie Bierstedt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie Bierstedt

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von New York nach Finnland - das Zeugenschutzprogramm macht's möglich! Einfach ein toller, atmosphärischer und in den letzten Zügen spannender Liebesroman, der mich aufgrund seiner finnländischen Kulisse total in den Bann gezogen hat. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von New York nach Finnland - das Zeugenschutzprogramm macht's möglich! Einfach ein toller, atmosphärischer und in den letzten Zügen spannender Liebesroman, der mich aufgrund seiner finnländischen Kulisse total in den Bann gezogen hat. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!

Nathalie Bierstedt
  • Nathalie Bierstedt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Nordlichtglanz und Rentierglück

von Ana Woods

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0