• Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen
  • Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen
Dragon Princess Band 1

Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen

Drachen-Liebesroman für Fans von starken Heldinnen und Märchen

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung


Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns ... 

Entdecke die märchenhafte Liebesgeschichte von Ruby und Fynn.

Lass dich vom Königreich Yevel verzaubern, von Edelsteinen blenden und von Drachen in ungeahnte Höhen tragen.

//Dies ist der erste Band von Teresa Sporrers Fantasy-Liebesroman »Dragon Princess«. Alle Bände der Reihe bei Impress:

-- Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen 

-- Dragon Princess 2: Inferno aus Staub und Saphiren

-- Dragon Princess. Sammelband der märchenhaften Fantasy-Serie//

Diese Reihe ist abgeschlossen. 

Teresa Sporrer hegte schon ihr ganzes Leben lang eine große Leidenschaft für Bücher: zunächst als Leserin, später auch als Bloggerin und mittlerweile ist sie selbst eine erfolgreiche Autorin. Ihre Reihe über verwegene Rockstars spielte sich in die Herzen vieler Leser*innen. Neben witzig-romantischen Lovestorys schreibt sie auch Fantasy-Romane über Antihelden wie chaotische Hexen und ruchlose Piraten.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.12.2020

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

314

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.12.2020

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

314

Maße (L/B/H)

21,3/14,6/2,5 cm

Gewicht

463 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-30316-5

Weitere Bände von Dragon Princess

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr abwechslungsreiche Story mit vielseitigen Charakteren

Bewertung am 08.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zitat: "Statt von Ruby wurde Fynn von einer riesigen Stoff ade begrüßt." Klappentext: ***Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns ...?*** Cover: 5/5 _ Ein passendes Cover, das in sich farblich abgestimmt ist. Das Bild einer großen Frau in einem schönen blauen Kleid und das Bild eines kleines Schiffes sind passend zur Story gewählt. Beim ersten Blick auf das Cover wird man schon neugierig auf den Inhalt der Geschichte. Schreibstil: 4/5 _ Das Buch ist flüssig und verständlich geschrieben. Man kommt gut in die Geschichte hinein und es lässt sich schnell und einfach lesen. Zudem sind die Dialoge einfach mege toll geschrieben. Sie sind sprachlich an die Zeit der Story angepasst und zum Teil voller Humor und Sarkasmus. Es macht rundum Spaß diese Geschichte zu lesen, da es durch den gewählten Schreibstil aus beiden Perspektiven (Fynn und Ruby) abwechslungsreich zu lesen ist. Charaktere: 4/5 Ruby _ Ruby ist eine Taffe und starke junge Frau, die sich nichts gefallen lässt. Sie ist auch etwas unbeholfen im Umgang mit anderen Menschen, da sie nach einem schweren Schicksalsschlag lange Zeit mit Onyx zusammen in einer Höhle gelebt hat und um ihr Überleben kämpfen musste. Zudem ist Ruby eine außergewöhnliche Person die nicht wie andere Menschen aussieht und sich auch zum Teil nicht wie ein Mensch benimmt. Desweiteren sorgen ihr eher unbeholfener Umgang mit Menschen immer wieder für lustige, Penliche und echt coole Momente. Fynn _ Fynn ist Captain des Blutenden Adlers und selbst noch recht jung genau wie seine gesamte Crew. Fynn macht keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Für ihn sind alle gleichberechtigt und haben das Recht alles zu machen was sie wollen. Daher hat Fynn auf seinem Schiff auch zwei sehr Taffe und starke Frauen, die mehr als nur die Schiffsmädchen sind. Auch im Punkt liebeleien macht Fynn keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Das Interesse und Gefühle müssen da sein. Wobei ihm einige seiner liebeleien auch schon die ein oder andere Verletzung gekostet haben. Fynn selbst ist zudem ein sehr selbstbewusster wenn nicht schon fast sehr arroganter Charakter, der das Herz am rechten Fleck hat. Zudem ist er sehr unbeschwert und locker im Umgang mit anderen Menschen. Dadurch wirkt er auch sehr Charismatisch auf andere Personen was er gerne zu seinem Vorteil nutzt. Fynn hat eine Schwäche für Ruby entwickelt, welche ihn schon das ein oder andere Mal dumme sachen hat machen oder entscheiden lassen. _ Eleanore ist eine mehr oder weniger Freiwillige Adelige auf dem Schiff von Fynn. Sie gibt der Crew ungebetenen Ratschläge in Sachen Mode und ist sehr selbstbewusst und stark. Zudem flickt sie bei Verletzungen dir Crewmitglieder wieder zusammen und ist von den Manieren der Piraten nicht allzu begeistert. _ Anissa ist die Ärztin/Wissenschaftlerin der Crew und ist nicht umbeding angetan von Gefühlen oder Hexerei. Sie wirkt eher Rational und empirisch und ist im Umgang mit ihren Mitmenschen etwas schroff. Jedoch hat auch sie ein starkes Teamgefühl, welches dafür sorgt das sie sich auch um die Mitglieder ihrer Crew sorgt und ihnen Hilft. _ Scada ist die Hexe und der Navigator des Schiffes und eher mürrisch und schlecht gelaunt. _ Nox ist ein Schattenwesen und der Koch des Schiffes. Er spricht nicht, kam aber verstehen was gesagt wird. Da er nicht sprechen kann hat Fynn eine Art Gebärdensprache für die Kommunikation mit ihm entwickelt. Handlung: _ Die Handlung entwickelt sich schnell und abwechslungsreich. Es geht in erster Linie um die ehemalige Prinzessin Ruby und den Piraten Captain Fynn. Beide brechen gemeinsam in den Yevelischen Palast ein um etwas bedeutsammes für Ruby zu stehlen. Bei dem Versuch tauchen jedoch Komplikationen auf und Fynn muss Ruby (zu ihrem Schutz) ungefragt mit auf sein Schiff nehmen. Da Ruby damit jedoch alles andere als einverstanden ist, wehr sie sich zunächst mit allen Mitteln gegen den dummen Piraten, da sie zurück nach Yevel möchte. Dort ist etwas sehr bedeutsammes für Ruby was sie umbedingt holen muss bevor es zu spät ist. Auf der Reise lernt man die anderen doch sehr außergewöhnlichen Crew Mitglieder kennen und man erfährt nach und nach etwas über das Leben als Pirat. Die Piraten machen auf einer Pirateninsel halt, auf der es eigen und spezielle Regeln gibt und auf der die Crew auf Herausforderungen stößt. Das Ende ist ziemlich fies aufgrund des Cliffhangers, jedoch verstärkt dieser auch die Vorfreude und die Erwartungen auf Band 2. Spannung: 5/5 _ Das Buch ist von Beginn an immer wieder mit Spannenden Elementen ausgestattet. Das bringt immer wieder Abwechselung in die Story. Darüber hinaus geben diese Elemente immer wieder neue und spannende Informationen über die Charaktere Preis. Zudem fragt man sich in dem Buch die ganze Zeit über auch : "Wer ist das? Warum kann sie das? Was hat es damit aufsich? Und vieles mehr". Durch diese Unausgesprochenen, jedoch auftreten Fragen bleibt ein spannungsbogen erhalten, der die Lust auf ein weiter Erzählen der Story nur noch mehr anfacht. Emotionen: 3/5 _ Ich finde die Emotionen werden in dem Buch auf sehr eigene Weise dargestellt. Die Gefühle stehen jedoch nicht so sehr im Vordergrund der Geschichte, jedoch bemerkt man die verschiedensten Gefühle der Charaktere gut durch die Beschreibung ihrer Handlungsweisen. Zum Beispiel zeigt Ruby nach außen hin eher aggressive Gefühle anderen gegenüber, jedoch beschreibt die Autorin die innere Gefühleswelt von ihr und auch von Fynn so gut das man sich gut in die Charaktere hineinfühlen kann. Fazit: Das Cover ist sehr schön und ansprechend gestaltet. Die Charaktere sind sehr authentisch gestaltet und man erfährt zunächst nur etwas über Ruby, Fynn, Anissa und Eleanore. Über Scada und Nox erfahren wir noch nicht so viel. Einzig über die Zwillinge von Fynns Crew erfährt man sehr wenig in diesem Band. Ich hoffe sehr das man in Band zwei noch mehr über die Charaktere erfährt sowohl über die Vergangenheit der Hauptprotagonisten wie auch der Nebencharacktere. Die Story an sich ist Interesse weckend und abwechslungsreich geschrieben und macht aufjeden Fall Lust auf mehr. Auch die Einzelheiten der Story machen die Geschichte zu etwss ganz speziellem. Zudem muss ich sagen, dass diese meine erste Geschichte im High Fantasy Bereich war auch zu dem Thema. Jedoch finde ich die Geschichte Rundum gelungen und für mich gehört sie zu einer meiner Jahreshighlights und ich würde sie definitiv auch noch mal ReReaden, was ich nur bei Büchern tue die mich wirklichen Überzeugen konnten. Also eine absolute Lese Empfehlung für alle die auf außergewöhnliche, abwechslungsreiche, starke, lustige und spannende Geschichten und Dialoge stehen.

Sehr abwechslungsreiche Story mit vielseitigen Charakteren

Bewertung am 08.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zitat: "Statt von Ruby wurde Fynn von einer riesigen Stoff ade begrüßt." Klappentext: ***Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns ...?*** Cover: 5/5 _ Ein passendes Cover, das in sich farblich abgestimmt ist. Das Bild einer großen Frau in einem schönen blauen Kleid und das Bild eines kleines Schiffes sind passend zur Story gewählt. Beim ersten Blick auf das Cover wird man schon neugierig auf den Inhalt der Geschichte. Schreibstil: 4/5 _ Das Buch ist flüssig und verständlich geschrieben. Man kommt gut in die Geschichte hinein und es lässt sich schnell und einfach lesen. Zudem sind die Dialoge einfach mege toll geschrieben. Sie sind sprachlich an die Zeit der Story angepasst und zum Teil voller Humor und Sarkasmus. Es macht rundum Spaß diese Geschichte zu lesen, da es durch den gewählten Schreibstil aus beiden Perspektiven (Fynn und Ruby) abwechslungsreich zu lesen ist. Charaktere: 4/5 Ruby _ Ruby ist eine Taffe und starke junge Frau, die sich nichts gefallen lässt. Sie ist auch etwas unbeholfen im Umgang mit anderen Menschen, da sie nach einem schweren Schicksalsschlag lange Zeit mit Onyx zusammen in einer Höhle gelebt hat und um ihr Überleben kämpfen musste. Zudem ist Ruby eine außergewöhnliche Person die nicht wie andere Menschen aussieht und sich auch zum Teil nicht wie ein Mensch benimmt. Desweiteren sorgen ihr eher unbeholfener Umgang mit Menschen immer wieder für lustige, Penliche und echt coole Momente. Fynn _ Fynn ist Captain des Blutenden Adlers und selbst noch recht jung genau wie seine gesamte Crew. Fynn macht keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Für ihn sind alle gleichberechtigt und haben das Recht alles zu machen was sie wollen. Daher hat Fynn auf seinem Schiff auch zwei sehr Taffe und starke Frauen, die mehr als nur die Schiffsmädchen sind. Auch im Punkt liebeleien macht Fynn keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Das Interesse und Gefühle müssen da sein. Wobei ihm einige seiner liebeleien auch schon die ein oder andere Verletzung gekostet haben. Fynn selbst ist zudem ein sehr selbstbewusster wenn nicht schon fast sehr arroganter Charakter, der das Herz am rechten Fleck hat. Zudem ist er sehr unbeschwert und locker im Umgang mit anderen Menschen. Dadurch wirkt er auch sehr Charismatisch auf andere Personen was er gerne zu seinem Vorteil nutzt. Fynn hat eine Schwäche für Ruby entwickelt, welche ihn schon das ein oder andere Mal dumme sachen hat machen oder entscheiden lassen. _ Eleanore ist eine mehr oder weniger Freiwillige Adelige auf dem Schiff von Fynn. Sie gibt der Crew ungebetenen Ratschläge in Sachen Mode und ist sehr selbstbewusst und stark. Zudem flickt sie bei Verletzungen dir Crewmitglieder wieder zusammen und ist von den Manieren der Piraten nicht allzu begeistert. _ Anissa ist die Ärztin/Wissenschaftlerin der Crew und ist nicht umbeding angetan von Gefühlen oder Hexerei. Sie wirkt eher Rational und empirisch und ist im Umgang mit ihren Mitmenschen etwas schroff. Jedoch hat auch sie ein starkes Teamgefühl, welches dafür sorgt das sie sich auch um die Mitglieder ihrer Crew sorgt und ihnen Hilft. _ Scada ist die Hexe und der Navigator des Schiffes und eher mürrisch und schlecht gelaunt. _ Nox ist ein Schattenwesen und der Koch des Schiffes. Er spricht nicht, kam aber verstehen was gesagt wird. Da er nicht sprechen kann hat Fynn eine Art Gebärdensprache für die Kommunikation mit ihm entwickelt. Handlung: _ Die Handlung entwickelt sich schnell und abwechslungsreich. Es geht in erster Linie um die ehemalige Prinzessin Ruby und den Piraten Captain Fynn. Beide brechen gemeinsam in den Yevelischen Palast ein um etwas bedeutsammes für Ruby zu stehlen. Bei dem Versuch tauchen jedoch Komplikationen auf und Fynn muss Ruby (zu ihrem Schutz) ungefragt mit auf sein Schiff nehmen. Da Ruby damit jedoch alles andere als einverstanden ist, wehr sie sich zunächst mit allen Mitteln gegen den dummen Piraten, da sie zurück nach Yevel möchte. Dort ist etwas sehr bedeutsammes für Ruby was sie umbedingt holen muss bevor es zu spät ist. Auf der Reise lernt man die anderen doch sehr außergewöhnlichen Crew Mitglieder kennen und man erfährt nach und nach etwas über das Leben als Pirat. Die Piraten machen auf einer Pirateninsel halt, auf der es eigen und spezielle Regeln gibt und auf der die Crew auf Herausforderungen stößt. Das Ende ist ziemlich fies aufgrund des Cliffhangers, jedoch verstärkt dieser auch die Vorfreude und die Erwartungen auf Band 2. Spannung: 5/5 _ Das Buch ist von Beginn an immer wieder mit Spannenden Elementen ausgestattet. Das bringt immer wieder Abwechselung in die Story. Darüber hinaus geben diese Elemente immer wieder neue und spannende Informationen über die Charaktere Preis. Zudem fragt man sich in dem Buch die ganze Zeit über auch : "Wer ist das? Warum kann sie das? Was hat es damit aufsich? Und vieles mehr". Durch diese Unausgesprochenen, jedoch auftreten Fragen bleibt ein spannungsbogen erhalten, der die Lust auf ein weiter Erzählen der Story nur noch mehr anfacht. Emotionen: 3/5 _ Ich finde die Emotionen werden in dem Buch auf sehr eigene Weise dargestellt. Die Gefühle stehen jedoch nicht so sehr im Vordergrund der Geschichte, jedoch bemerkt man die verschiedensten Gefühle der Charaktere gut durch die Beschreibung ihrer Handlungsweisen. Zum Beispiel zeigt Ruby nach außen hin eher aggressive Gefühle anderen gegenüber, jedoch beschreibt die Autorin die innere Gefühleswelt von ihr und auch von Fynn so gut das man sich gut in die Charaktere hineinfühlen kann. Fazit: Das Cover ist sehr schön und ansprechend gestaltet. Die Charaktere sind sehr authentisch gestaltet und man erfährt zunächst nur etwas über Ruby, Fynn, Anissa und Eleanore. Über Scada und Nox erfahren wir noch nicht so viel. Einzig über die Zwillinge von Fynns Crew erfährt man sehr wenig in diesem Band. Ich hoffe sehr das man in Band zwei noch mehr über die Charaktere erfährt sowohl über die Vergangenheit der Hauptprotagonisten wie auch der Nebencharacktere. Die Story an sich ist Interesse weckend und abwechslungsreich geschrieben und macht aufjeden Fall Lust auf mehr. Auch die Einzelheiten der Story machen die Geschichte zu etwss ganz speziellem. Zudem muss ich sagen, dass diese meine erste Geschichte im High Fantasy Bereich war auch zu dem Thema. Jedoch finde ich die Geschichte Rundum gelungen und für mich gehört sie zu einer meiner Jahreshighlights und ich würde sie definitiv auch noch mal ReReaden, was ich nur bei Büchern tue die mich wirklichen Überzeugen konnten. Also eine absolute Lese Empfehlung für alle die auf außergewöhnliche, abwechslungsreiche, starke, lustige und spannende Geschichten und Dialoge stehen.

Ich liebe die Geschichte.

Bewertung aus Altleiningen am 05.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Charaktere sind so cool gestaltet und die auftauchenden Märchen sind auf eine lustige Art in die Geschichte eingearbeitet worden. Auch das verdrehte Hauptmärchen mit den diversen Charakter-Typen sind eine super Abwechslung zu dem, was man ja doch schon oft gelesen hat. Ruby ist so eine tolle, starke Frau, die versucht ihre Vergangenheit zu überwinden. Eleanore ist mit ihrer Art so lustig, dass ich mich schon ein paar Mal weggeschmissen habe, vor lachen. Fynn und Rubys Geplänkel ist richtig lustig zu lesen und ich finde die bisherige Entwicklung der Beziehung der beiden richtig toll. Ich liebe Teresas Schreibstil und Dragon Princess hat mich nur ein weiteres Mal von ihr überzeugt. Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil.

Ich liebe die Geschichte.

Bewertung aus Altleiningen am 05.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Charaktere sind so cool gestaltet und die auftauchenden Märchen sind auf eine lustige Art in die Geschichte eingearbeitet worden. Auch das verdrehte Hauptmärchen mit den diversen Charakter-Typen sind eine super Abwechslung zu dem, was man ja doch schon oft gelesen hat. Ruby ist so eine tolle, starke Frau, die versucht ihre Vergangenheit zu überwinden. Eleanore ist mit ihrer Art so lustig, dass ich mich schon ein paar Mal weggeschmissen habe, vor lachen. Fynn und Rubys Geplänkel ist richtig lustig zu lesen und ich finde die bisherige Entwicklung der Beziehung der beiden richtig toll. Ich liebe Teresas Schreibstil und Dragon Princess hat mich nur ein weiteres Mal von ihr überzeugt. Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil.

Unsere Kund*innen meinen

Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen

von Teresa Sporrer

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Isabel Rott

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Isabel Rott

Thalia Krefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Märchen mal anders. Keine hilflose Prinzessin, sondern eine starke Protagonistin mit klarem Ziel. Auch die Nebencharaktere der Piratencrew sind interessant und gut ausgearbeitet.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Märchen mal anders. Keine hilflose Prinzessin, sondern eine starke Protagonistin mit klarem Ziel. Auch die Nebencharaktere der Piratencrew sind interessant und gut ausgearbeitet.

Isabel Rott
  • Isabel Rott
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannendes Buch. Viele unvorhersehbare Wendungen und auch Geheimnisse, die erst nach und nach gelüftet werden. Ein bunter Haufen von Charakteren, die für Unterhaltung sorgen. Eine magische Welt als Setting, in der es hart zugeht und nicht alles so ist wie es scheint.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannendes Buch. Viele unvorhersehbare Wendungen und auch Geheimnisse, die erst nach und nach gelüftet werden. Ein bunter Haufen von Charakteren, die für Unterhaltung sorgen. Eine magische Welt als Setting, in der es hart zugeht und nicht alles so ist wie es scheint.

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen

von Teresa Sporrer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen
  • Dragon Princess 1: Ozean aus Asche und Rubinen