• Keines natürlichen Todes
  • Keines natürlichen Todes
Ein Fall für Lord Peter Wimsey Band 3

Keines natürlichen Todes

Ein Fall für Lord Peter Wimsey

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Keines natürlichen Todes

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung


Der dritte Band der Reihe in attraktiver Neuausstattung

Die ältere Dame Agatha Dawson stirbt etwas früher als erwartet. Niemand stört sich daran, am wenigsten die reichlich bedachte Erbin. Der Arzt ist skeptisch, diagnostiziert dennoch Herzversagen. Der Gentlemen-Ermittler Lord Peter Wimsey ahnt Schlimmeres: Mord. Ohne eine Spur beginnt er Nachforschungen anzustellen. Seine alte Freundin, Miss Climpson, eine geschwätzige Dame mit der Gabe die richtigen Fragen zu stellen, steht im zur Seite. Plötzlich wird Agatha’s ehemaliges Dienstmädchen ermordet, und Wimsey läuft bei seinem Bemühen um die Aufklärung der sonderbaren Todesumstände unvermittelt selber Gefahr "keines natürlichen Todes" zu sterben.

Dorothy L. Sayers, 1893 - 1957, legte als eine der ersten Frauen an der Universität ihres Geburtsortes Oxford ihr Examen ab. Mit ihren mehr als zwanzig Detektivromanen schrieb sie Literaturgeschichte, und sie gehört neben Agatha Christie und P.D. James zur Trias der großen englischen «Ladies of Crime». Schon in ihrem 1923 erschienenen Erstling «Ein Toter zu wenig» führte sie die Figur des eleganten, finanziell unabhängigen Lord Peter Wimsey ein, der aus moralischen Motiven Verbrechen aufklärt. Dieser äußerst scharfsinnige Amateurdetektiv avancierte zu einem der populärsten Krimihelden des Jahrhunderts..
Otto Bayer (1937-2018) übersetzte zahlreiche Autoren und Autorinnen, u.a. Patricia Highsmith und Agatha Christie. Für seine Neuübersetzung der kompletten Werke von Dorothy L. Sayers wurde er mit dem Literaturpreis der Stadt Stuttgart geehrt, damit war er der erste Übersetzer der auf dem Gebiet der Unterhaltungsliteratur einen Preis erhielt.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

ROWOHLT Wunderlich

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3,2 cm

Gewicht

449 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

ROWOHLT Wunderlich

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3,2 cm

Gewicht

449 g

Auflage

1. Auflage, Neuausgabe

Originaltitel

Unnatural Death

Übersetzer

Otto Bayer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8052-0078-3

Weitere Bände von Ein Fall für Lord Peter Wimsey

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anne-Catherine Becker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anne-Catherine Becker

Thalia Heidelberg

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lord Peter Wimsey hat wieder ein Näschen für seltsame Todesfälle- auch wenn alles wie ein ganz natürlicher Tod aussieht. Man folgt dem witzigen Freizeitdetektiv bei seinen Ermittlungen und glaubt, die Lösung schon zu wissen- doch die Geschichte nimmt Wende nach Wende...
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lord Peter Wimsey hat wieder ein Näschen für seltsame Todesfälle- auch wenn alles wie ein ganz natürlicher Tod aussieht. Man folgt dem witzigen Freizeitdetektiv bei seinen Ermittlungen und glaubt, die Lösung schon zu wissen- doch die Geschichte nimmt Wende nach Wende...

Anne-Catherine Becker
  • Anne-Catherine Becker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Keines natürlichen Todes

von Dorothy L. Sayers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Keines natürlichen Todes
  • Keines natürlichen Todes