• Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin

Die Optimistin

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Die Optimistin

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,00 €

Beschreibung

Charlotte Keller ist eine bedingungslose Optimistin. Kurz vor ihrem achtzigsten Geburtstag nimmt sie den Hochzeitsflüchtling Toygar Bayramoğlu in ihrer Wohnung in einem Seniorenheim an der Ostsee auf und erzählt ihm innerhalb zweier Tage ihre Lebensgeschichte. Aber schon bald merkt Toygar: Alles stimmt, aber nichts ist wahr.

»Ein funkensprühender, anarchischer, schräger und tollkühner Roman.« Hamburger Abendblatt

Timo Blunck, geboren 1962 in Hamburg, ist Musiker, Sänger, Komponist, Produzent und Autor. Ab 1981 war er Bassist der international erfolgreichen Avantgarde-Punkband Palais Schaumburg. Zur gleichen Zeit gründete Blunck mit Detlef Diederichsen die Band Die Zimmermänner, mit denen er heute noch aktiv ist. Nach Stationen in England und den USA betreibt Blunck seit 2001 in Hamburg die Firma BLUT, die Musik für Filme, Events und Werbung produziert. Die Optimistin ist Bluncks zweiter Roman nach Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?, zu dem es auch ein begleitendes musikalisches Soloalbum gab.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

22,1/14,2/3,5 cm

Gewicht

517 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-27291-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mit viel Witz

Bewertung am 14.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel „Die Optimistin“ passt wie die Faust aufs Auge. Toygar flieht vor einer arrangierten Hochzeit auf unglaubliche Weise und landet bei Charlotte Keller. Diese erzählt ihm kurzerhand ihr unfassbare Lebensgeschichte und wie sie alle Tiefs durch ihre Positivität gemeistert hat, auch wenn sie es nicht so genau mit der Wahrheit nimmt. Währenddessen wird er von drei fast Gangstern gejagt, die ihn zurück holen sollen. Der Schreibstil ist humorvoll und angenehm zu lesen. Die Leserinnen und Leser lernen nicht nur Charlottes Leben kennen, sondern auch eine Menge Filme, Musiker und Lieder. Mir ist allerdings aufgestoßen, wie wenig sensibel mit Rassismus an manchen Stellen umgegangen wird. Ich hatte Spaß beim Lesen und kann es weiterempfehlen. Man darf es nur nicht so genau mit der Wahrheit nehmen.

Mit viel Witz

Bewertung am 14.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel „Die Optimistin“ passt wie die Faust aufs Auge. Toygar flieht vor einer arrangierten Hochzeit auf unglaubliche Weise und landet bei Charlotte Keller. Diese erzählt ihm kurzerhand ihr unfassbare Lebensgeschichte und wie sie alle Tiefs durch ihre Positivität gemeistert hat, auch wenn sie es nicht so genau mit der Wahrheit nimmt. Währenddessen wird er von drei fast Gangstern gejagt, die ihn zurück holen sollen. Der Schreibstil ist humorvoll und angenehm zu lesen. Die Leserinnen und Leser lernen nicht nur Charlottes Leben kennen, sondern auch eine Menge Filme, Musiker und Lieder. Mir ist allerdings aufgestoßen, wie wenig sensibel mit Rassismus an manchen Stellen umgegangen wird. Ich hatte Spaß beim Lesen und kann es weiterempfehlen. Man darf es nur nicht so genau mit der Wahrheit nehmen.

Rasant und charmant !

Bewertung aus Köln am 07.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Timo Blunck hat Charaktere erschaffen, die ich sofort spannend und interessant fand. Besonders Charlotte Keller, die uns hier ihre Lebensgeschichte und somit auch die deutsche Geschichte (neu) erzählt, ist mir sehr ans Herz gewachsen. Jeder glaubt, die dt. Geschichte zu kennen, doch Charlotte Keller war mit dabei, kennt viele berühmte und berüchtigte Personen von einer Seite, die wir nie bei ihnen vermutet hätten. Das Buch lässt sich leicht lesen ohne oberflächlich zu sein, hat einen wunderbaren Humor, der nie langweilig wird, weil die beiden Hauptcharaktere C. Keller und Toygar Bayramoglu sich die (Wort)Witze hin und her spielen. Toygar gibt dem Buch eine besondere Note, denn er kennt die deutsche Geschichte, viele Musiker und Bands, Filme und so weiter und versucht anfangs, C. Keller des "Lügens" zu überführen, weil er vermeintliche Fehler findet. Doch gegen den Charme und die Energie von Charlotte kommt er nicht an und so lässt er sich auf ihre Geschichte ein.... Der Handlungsfaden, der die beiden zusammen bringt, seine Flucht von seiner arrangierten Hochzeit, fliesst mühelos um die beiden herum und bindet alles zusammen und lässt die Geschichte so ein Ende finden. Ich habe diese Buch sehr genossen und hoffe, Timo Blunck schreibt noch viele Bücher! Vielen lieben Dank für dieses !!

Rasant und charmant !

Bewertung aus Köln am 07.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Timo Blunck hat Charaktere erschaffen, die ich sofort spannend und interessant fand. Besonders Charlotte Keller, die uns hier ihre Lebensgeschichte und somit auch die deutsche Geschichte (neu) erzählt, ist mir sehr ans Herz gewachsen. Jeder glaubt, die dt. Geschichte zu kennen, doch Charlotte Keller war mit dabei, kennt viele berühmte und berüchtigte Personen von einer Seite, die wir nie bei ihnen vermutet hätten. Das Buch lässt sich leicht lesen ohne oberflächlich zu sein, hat einen wunderbaren Humor, der nie langweilig wird, weil die beiden Hauptcharaktere C. Keller und Toygar Bayramoglu sich die (Wort)Witze hin und her spielen. Toygar gibt dem Buch eine besondere Note, denn er kennt die deutsche Geschichte, viele Musiker und Bands, Filme und so weiter und versucht anfangs, C. Keller des "Lügens" zu überführen, weil er vermeintliche Fehler findet. Doch gegen den Charme und die Energie von Charlotte kommt er nicht an und so lässt er sich auf ihre Geschichte ein.... Der Handlungsfaden, der die beiden zusammen bringt, seine Flucht von seiner arrangierten Hochzeit, fliesst mühelos um die beiden herum und bindet alles zusammen und lässt die Geschichte so ein Ende finden. Ich habe diese Buch sehr genossen und hoffe, Timo Blunck schreibt noch viele Bücher! Vielen lieben Dank für dieses !!

Unsere Kund*innen meinen

Die Optimistin

von Timo Blunck

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Körner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Körner

Mayersche Kamen

Zum Portrait

4/5

Immer optimistisch bleiben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Charlotte den Flüchtling Toygar in ihrer kleinen Wohnung aufnimmt, steht sie kurz vor ihrem 80. Geburtstag. Sie hat ein ereignisreiches Leben geführt und erzählt nun ihre Geschichte. Schnell merkt Toygar wieviel Weisheit und Erfahrung in Charlottes Geschichten steckt, aber wirklich so glauben kann er nicht alles was die alte Frau erzählt Eine wundervollen Geschichte über die Schönheit des Lebens und Brücken die gebaut werden um Gräben zu überwinden.
4/5

Immer optimistisch bleiben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Charlotte den Flüchtling Toygar in ihrer kleinen Wohnung aufnimmt, steht sie kurz vor ihrem 80. Geburtstag. Sie hat ein ereignisreiches Leben geführt und erzählt nun ihre Geschichte. Schnell merkt Toygar wieviel Weisheit und Erfahrung in Charlottes Geschichten steckt, aber wirklich so glauben kann er nicht alles was die alte Frau erzählt Eine wundervollen Geschichte über die Schönheit des Lebens und Brücken die gebaut werden um Gräben zu überwinden.

Denise Körner
  • Denise Körner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Claudius Kaboth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudius Kaboth

Thalia Mannheim - Am Paradeplatz

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Superfrech und absolut lässig, eigentlich ein einziger Seitenhieb auf die gerade so angesagten Generationsromane (Die Hafenärztin in der Schokoladenvilla am See, Madame Picasso und die Schicksalszeit der Kraniche oder so): Blunck erweist sich wieder als geborener Erzähler !
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Superfrech und absolut lässig, eigentlich ein einziger Seitenhieb auf die gerade so angesagten Generationsromane (Die Hafenärztin in der Schokoladenvilla am See, Madame Picasso und die Schicksalszeit der Kraniche oder so): Blunck erweist sich wieder als geborener Erzähler !

Claudius Kaboth
  • Claudius Kaboth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Optimistin

von Timo Blunck

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin
  • Die Optimistin