Schattentanz

Die Wege des Louis Soutter

Lukas Hartmann

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Schattentanz

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

20,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

1923 wird der Musiker und Maler Louis Soutter von seiner Familie aufgrund seines exzentrischen Lebensstils in ein Heim im Schweizer Jura eingewiesen. Nur noch sein berühmter Cousin Le Corbusier interessiert sich für ihn. Soutters Bilder verstören, die Kunstwelt seiner Zeit beachtet ihn nicht. So befremdet wie fasziniert lässt sich Le Corbusier auf diese archaische Kunst ein und auf die verschlungenen Lebenswege, die Soutter an diesen Ort geführt haben.

»Sprachlich beeindruckend zeigt Lukas Hartmann in ›Schattentanz‹ die Wechselwirkung von Leben und Werk auf.«
Mirjam Comtesse / Berner Zeitung, Bern

Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen regelmäßig auf der Bestsellerliste.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 24.02.2021
Verlag Diogenes
Seitenzahl 256
Maße (L) 19/12,6/2,7 cm
Gewicht 289 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-07109-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Mutters Erziehung

Eine Kundin/ein Kunde aus Arlesheim am 16.06.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Vorerst geht es um das Leben, die Begabungen und das Schicksal des Musikers und Malers Louis Soutter. Das Buch hat mich inhaltlich teilweise verstört, aber auch fasziniert. Ich habe zuvor von Louis Soutter nie etwas gehört, ihn nicht gekannt. Die Erzählung hat es geschafft, dass ich mich von Seite zu Seite mehr für diesen Menschen und seine Geschwister interessiert habe. Dabei ist bei mir oft die Frage aufgetaucht, weshalb es Louis Mutter nicht gelungen ist, eine wertschätzende und fürsorgliche Bezugsperson für ihre Kinder zu sein. Das Werk ist gut geschrieben und gegliedert.

5/5

Mutters Erziehung

Eine Kundin/ein Kunde aus Arlesheim am 16.06.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Vorerst geht es um das Leben, die Begabungen und das Schicksal des Musikers und Malers Louis Soutter. Das Buch hat mich inhaltlich teilweise verstört, aber auch fasziniert. Ich habe zuvor von Louis Soutter nie etwas gehört, ihn nicht gekannt. Die Erzählung hat es geschafft, dass ich mich von Seite zu Seite mehr für diesen Menschen und seine Geschwister interessiert habe. Dabei ist bei mir oft die Frage aufgetaucht, weshalb es Louis Mutter nicht gelungen ist, eine wertschätzende und fürsorgliche Bezugsperson für ihre Kinder zu sein. Das Werk ist gut geschrieben und gegliedert.

5/5

Spannende Biographie eines rätselhaften Künstlers

Eine Kundin/ein Kunde aus Küsnacht ZH am 16.03.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gelingt Lukas Hartmann ausgezeichnet, uns diesen rätselhaften, vereinsamten und letztendlich verlassenen Menschen mit seiner faszinierenden „Art brut“ näher zu bringen. Sein Elternhaus, die Zeit in den USA, die Beziehung zum Cousin Le Corbusier, sein Mitleiden im zweiten Weltkrieg und viele weitere Facetten seines Lebens erlebt man eindrücklich mit.

5/5

Spannende Biographie eines rätselhaften Künstlers

Eine Kundin/ein Kunde aus Küsnacht ZH am 16.03.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gelingt Lukas Hartmann ausgezeichnet, uns diesen rätselhaften, vereinsamten und letztendlich verlassenen Menschen mit seiner faszinierenden „Art brut“ näher zu bringen. Sein Elternhaus, die Zeit in den USA, die Beziehung zum Cousin Le Corbusier, sein Mitleiden im zweiten Weltkrieg und viele weitere Facetten seines Lebens erlebt man eindrücklich mit.

Unsere Kund*innen meinen

Schattentanz

von Lukas Hartmann

5.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Philipp Buschatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Buschatz

Mayersche Köln-Mülheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Eine Romanbiografie über Louis Soutter, einem schweizer Maler, der nie heimisch werden konnte auf dieser Welt. Seine Werke dürften auch heute noch irritieren und vielleicht erschrecken. Ein fesselndes und berührendes Porträt eines zerissenen und einsamen Menschen.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Eine Romanbiografie über Louis Soutter, einem schweizer Maler, der nie heimisch werden konnte auf dieser Welt. Seine Werke dürften auch heute noch irritieren und vielleicht erschrecken. Ein fesselndes und berührendes Porträt eines zerissenen und einsamen Menschen.

Philipp Buschatz
  • Philipp Buschatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schattentanz

von Lukas Hartmann

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0