A Whisper of Stars
Band 2
A Whisper of Stars Band 2

A Whisper of Stars

Verraten

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

A Whisper of Stars

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Liebe, Sternenstaub & ein erschütternder Verrat 
Die Suche nach dem Sternenstaub führt Olivia und ihre Freunde nach Neuseeland. Doch dort erwarten sie nicht nur Geheimnisse und neue Verbündete: Gefährliche Träume suchen Olivia heim, und ein rätselhafter Bann lässt sie verstummen, sobald sie versucht, über sie zu sprechen. Nicht einmal Jamie, der ihr Herz höher schlagen lässt, schafft es, Olivia zu helfen. Als sich die Ereignisse auf einmal überschlagen, steht viel mehr auf dem Spiel als ihr aller Leben. Olivia muss sich entscheiden, was ihr wichtiger ist: ihr Herz, ihre Seele oder das Richtige zu tun ...

Details

Verkaufsrang

36667

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

36667

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

7012 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492998352

Weitere Bände von A Whisper of Stars

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Im Dazwischen

Bewertung am 02.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch bewegt sich sehr viel im Dazwischen. Das ist überwiegend positiv gemeint. Für mich war es eine gute Fortsetzung eines gelungenen Auftakts, die auf eine hoffentlich begeisternde Fortsetzung hinführt. Nachdem mir der erste Teil mit jeder Seite besser gefallen hatte, habe ich seitdem dem zweiten Buch entgegen gefiebert und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Tatsächlich zog mich die Geschichte wieder sehr schnell in ihren Bann, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht sagen kann woran genau das lag. Denn das Buch beginnt eher zäh, entwickelt sich nur langsam und verliert die Haupthandlung immer wieder zugunsten einer verkomplizierten Liebesgeschichte aus dem Blick. Erst gegen Ende nimmt die Handlung richtig an Fahrt auf, überrascht mich und begeistert mich mit Tempo und immer neuen Enthüllungen. Für mich ist dieses Buch deswegen ein Dazwischen. Es steht zwischen einem gelungen Reihenauftakt und einer hoffentlich fulminanten Fortsetzung. Es bewegt sich zwischen Fantasy- und Liebesroman. Es wechselt zwischen ruhigen und rasanten Passagen. Zwischen Reflektion und Überraschung. Die Schwächen des Buches liegen damit in seinem Verharren und der Unmöglichkeit abzuschließen. Gleichzeitig ist das ein typisches Problem von zweiten Bänden eines Mehrteilers. Das Buch gleicht diese Herausforderung mit starken Protagonisten und Cliffhangern aus. Dennoch ist die Geschichte nicht perfekt. Aber überwiegend gut – und sie hat es wieder geschafft, mich sehr hibbelig auf den nächsten Teil zu machen.

Im Dazwischen

Bewertung am 02.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch bewegt sich sehr viel im Dazwischen. Das ist überwiegend positiv gemeint. Für mich war es eine gute Fortsetzung eines gelungenen Auftakts, die auf eine hoffentlich begeisternde Fortsetzung hinführt. Nachdem mir der erste Teil mit jeder Seite besser gefallen hatte, habe ich seitdem dem zweiten Buch entgegen gefiebert und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Tatsächlich zog mich die Geschichte wieder sehr schnell in ihren Bann, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht sagen kann woran genau das lag. Denn das Buch beginnt eher zäh, entwickelt sich nur langsam und verliert die Haupthandlung immer wieder zugunsten einer verkomplizierten Liebesgeschichte aus dem Blick. Erst gegen Ende nimmt die Handlung richtig an Fahrt auf, überrascht mich und begeistert mich mit Tempo und immer neuen Enthüllungen. Für mich ist dieses Buch deswegen ein Dazwischen. Es steht zwischen einem gelungen Reihenauftakt und einer hoffentlich fulminanten Fortsetzung. Es bewegt sich zwischen Fantasy- und Liebesroman. Es wechselt zwischen ruhigen und rasanten Passagen. Zwischen Reflektion und Überraschung. Die Schwächen des Buches liegen damit in seinem Verharren und der Unmöglichkeit abzuschließen. Gleichzeitig ist das ein typisches Problem von zweiten Bänden eines Mehrteilers. Das Buch gleicht diese Herausforderung mit starken Protagonisten und Cliffhangern aus. Dennoch ist die Geschichte nicht perfekt. Aber überwiegend gut – und sie hat es wieder geschafft, mich sehr hibbelig auf den nächsten Teil zu machen.

Tami Fischer hat mit diesem Buch eine unglaublich tiefgreifende, spannende Fortsetzung geschrieben, die mich wieder einmal absolut mitreißen konnte!

bluetenzeilen am 24.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

"Nie und nimmer hätte ich mir vorstellen können, dass unser Abenteuer, diese Reise und die unmögliche Suche nach Sternenstaub, auf diese Weise enden würde. Oder dass ich letztendlich für das Ende der Welt verantwortlich sein würde." Inhalt: Die Suche nach dem Sternenstaub führt Olivia und ihre Freunde nach Neuseeland. Doch dort erwarten sie nicht nur Geheimnisse und neue Verbündete: Gefährliche Träume suchen Olivia heim, und ein rätselhafter Bann lässt sie verstummen, sobald sie versucht, über sie zu sprechen. Nicht einmal Jamie, der ihr Herz höher schlagen lässt, schafft es, Olivia zu helfen. Als sich die Ereignisse auf einmal überschlagen, steht viel mehr auf dem Spiel als ihr aller Leben. Olivia muss sich entscheiden, was ihr wichtiger ist: ihr Herz, ihre Seele oder das Richtige zu tun … Meinung: Tami Fischer hat mit diesem Buch eine unglaublich tiefgreifende, spannende Fortsetzung geschrieben, die mich wieder einmal absolut mitreißen konnte! Ich habe mich einfach absolut in den Look dieses schönen Covers verliebt! Es ist auf den ersten Blick zwar sehr schlicht, doch gerade das gefällt mir daran so sehr. Die Schrift steht dabei im Mittelpunkt und die verschiedenen Blätter werden durch die kleinen Sterne ergänzt, welche zudem eine wesentliche Rolle in der Handlung einnehmen. In meinen Augen ein unheimlich tolles Cover, dass mir besonders im Fantasy Bereich absolut gefällt. Zudem glaube ich, dass ich mir das Buch auch nur aufgrund der Gestaltung gekauft hätte, denn ich finde diese absolut ansprechend. Anfänglich muss ich jedoch leider sagen, dass ich nicht mehr so genau wusste, welche Protagonisten und Nebencharaktere sowie Sterne eine wesentliche Rolle spielen, da natürlich schon ein wenig Zeit vergangen war. Durch eine Legende wurden jedoch eigentlich alle Charaktere noch einmal vorgestellt, sodass man einen leichten Einstieg findet. Trotzdem dachte ich besonders anfänglich, dass irgendwie nicht viel passierte. Ich möchte an dieser Stelle nicht Spoilern, aber es war sehr gleichbleibend und fast schon langweilig. Doch dann auf den letzten Seiten überschlugen sich die Ereignisse und ich war so richtig in der Handlung drin. Besonders ab der zweiten Hälfte habe ich eigentlich alles an der Geschichte geliebt, weil es sich so anfühlte, endlich hinter die Geheimnisse blicken zu können. Zudem haben sich ab diesem Moment alle Handlungstränge aufgelöst und viele Aspekte wurde einfach ein wenig deutlicher. Die Welt war wieder einmal magisch, mitreißend und besonders. Was zum größten Teil aber auch an dem tollen Schreibstil der Autorin liegt. In meinen Augen schreibt Tami Fischer eingängig, detailreich und spannend, sodass jede Szene zu einem Highlight wird. Besonders die Erzählungen haben die Szenen noch magischer wirken lassen. Zudem können wir zusammen mit Liv die Welt entdecken, da die Geschichte aus ihrer Perspektive geschrieben wurde. Das fand ich jedoch auch sehr wichtig, da ich wie auch schon beim ersten Band das Gefühl hatte, mich so auf ihre Gedanken und Handlungen konzentrieren zu können. Ich habe es geliebt mit Liv auf eine spannende Reise zu gehen, die schlimmsten Qualen mit ihr zu erleben und zu sehen, wie sie sich immer mehr verliebt. Aber auch das Thema der Freundschaft kam auf keinen Fall zu kurz und wurde super schön behandelt. Die Fantasy Elemente waren in diesem Teil etwas reduzierter, was ich jedoch nicht schlimm fand, denn die Geschichte lebte einfach von den Charakteren sowie von den Erzählungen. Darüber hinaus fand ich Jamie und Finn großartig, weil sie Liv auf keinen Fall alleine gelassen haben. Besonders Jamie hat sich mit seiner mutiger, ehrlichen Art in mein Herz geschlichen, auch wenn er manchmal nicht so aufrichtig war, wie es schien. Doch natürlich hatte auch das seinen Grund. Aber generell lässt sich anführen, dass ich die komplette Gruppe so sehr in mein Herz geschlossen habe. Auch die Nebencharaktere wurden so detailreich ausgearbeitet, dass ich am liebsten ihre eigene Geschichte gelesen hätte. Grundsätzlich hat mir auch die Fortsetzung gefallen, auch wenn ich sagen muss, dass ich Band eins einfach ein bisschen stärker fand. Ich glaube jedoch, dass dieses Gefühl ein anderes wäre, wenn ich die Bücher direkt hintereinander gelesen hätte. Also falls ihr überlegt die Geschichte zu lesen, holt euch am besten direkt beide Teile! Insgesamt würde ich die Reihe total empfehlen, wenn ihr in eine wundervolle Fantasy Welt voller Magie, Sternen und Geheimnissen abtauchen möchtet. Ich warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung, denn auch wenn Band zwei fast abgeschlossen wirkt und im Gegensatz zum Teil nicht mit einem Cliffhanger endet, bin ich mir sicher, dass da auf jeden Fall noch ein weiterer Band folgen wird.

Tami Fischer hat mit diesem Buch eine unglaublich tiefgreifende, spannende Fortsetzung geschrieben, die mich wieder einmal absolut mitreißen konnte!

bluetenzeilen am 24.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

"Nie und nimmer hätte ich mir vorstellen können, dass unser Abenteuer, diese Reise und die unmögliche Suche nach Sternenstaub, auf diese Weise enden würde. Oder dass ich letztendlich für das Ende der Welt verantwortlich sein würde." Inhalt: Die Suche nach dem Sternenstaub führt Olivia und ihre Freunde nach Neuseeland. Doch dort erwarten sie nicht nur Geheimnisse und neue Verbündete: Gefährliche Träume suchen Olivia heim, und ein rätselhafter Bann lässt sie verstummen, sobald sie versucht, über sie zu sprechen. Nicht einmal Jamie, der ihr Herz höher schlagen lässt, schafft es, Olivia zu helfen. Als sich die Ereignisse auf einmal überschlagen, steht viel mehr auf dem Spiel als ihr aller Leben. Olivia muss sich entscheiden, was ihr wichtiger ist: ihr Herz, ihre Seele oder das Richtige zu tun … Meinung: Tami Fischer hat mit diesem Buch eine unglaublich tiefgreifende, spannende Fortsetzung geschrieben, die mich wieder einmal absolut mitreißen konnte! Ich habe mich einfach absolut in den Look dieses schönen Covers verliebt! Es ist auf den ersten Blick zwar sehr schlicht, doch gerade das gefällt mir daran so sehr. Die Schrift steht dabei im Mittelpunkt und die verschiedenen Blätter werden durch die kleinen Sterne ergänzt, welche zudem eine wesentliche Rolle in der Handlung einnehmen. In meinen Augen ein unheimlich tolles Cover, dass mir besonders im Fantasy Bereich absolut gefällt. Zudem glaube ich, dass ich mir das Buch auch nur aufgrund der Gestaltung gekauft hätte, denn ich finde diese absolut ansprechend. Anfänglich muss ich jedoch leider sagen, dass ich nicht mehr so genau wusste, welche Protagonisten und Nebencharaktere sowie Sterne eine wesentliche Rolle spielen, da natürlich schon ein wenig Zeit vergangen war. Durch eine Legende wurden jedoch eigentlich alle Charaktere noch einmal vorgestellt, sodass man einen leichten Einstieg findet. Trotzdem dachte ich besonders anfänglich, dass irgendwie nicht viel passierte. Ich möchte an dieser Stelle nicht Spoilern, aber es war sehr gleichbleibend und fast schon langweilig. Doch dann auf den letzten Seiten überschlugen sich die Ereignisse und ich war so richtig in der Handlung drin. Besonders ab der zweiten Hälfte habe ich eigentlich alles an der Geschichte geliebt, weil es sich so anfühlte, endlich hinter die Geheimnisse blicken zu können. Zudem haben sich ab diesem Moment alle Handlungstränge aufgelöst und viele Aspekte wurde einfach ein wenig deutlicher. Die Welt war wieder einmal magisch, mitreißend und besonders. Was zum größten Teil aber auch an dem tollen Schreibstil der Autorin liegt. In meinen Augen schreibt Tami Fischer eingängig, detailreich und spannend, sodass jede Szene zu einem Highlight wird. Besonders die Erzählungen haben die Szenen noch magischer wirken lassen. Zudem können wir zusammen mit Liv die Welt entdecken, da die Geschichte aus ihrer Perspektive geschrieben wurde. Das fand ich jedoch auch sehr wichtig, da ich wie auch schon beim ersten Band das Gefühl hatte, mich so auf ihre Gedanken und Handlungen konzentrieren zu können. Ich habe es geliebt mit Liv auf eine spannende Reise zu gehen, die schlimmsten Qualen mit ihr zu erleben und zu sehen, wie sie sich immer mehr verliebt. Aber auch das Thema der Freundschaft kam auf keinen Fall zu kurz und wurde super schön behandelt. Die Fantasy Elemente waren in diesem Teil etwas reduzierter, was ich jedoch nicht schlimm fand, denn die Geschichte lebte einfach von den Charakteren sowie von den Erzählungen. Darüber hinaus fand ich Jamie und Finn großartig, weil sie Liv auf keinen Fall alleine gelassen haben. Besonders Jamie hat sich mit seiner mutiger, ehrlichen Art in mein Herz geschlichen, auch wenn er manchmal nicht so aufrichtig war, wie es schien. Doch natürlich hatte auch das seinen Grund. Aber generell lässt sich anführen, dass ich die komplette Gruppe so sehr in mein Herz geschlossen habe. Auch die Nebencharaktere wurden so detailreich ausgearbeitet, dass ich am liebsten ihre eigene Geschichte gelesen hätte. Grundsätzlich hat mir auch die Fortsetzung gefallen, auch wenn ich sagen muss, dass ich Band eins einfach ein bisschen stärker fand. Ich glaube jedoch, dass dieses Gefühl ein anderes wäre, wenn ich die Bücher direkt hintereinander gelesen hätte. Also falls ihr überlegt die Geschichte zu lesen, holt euch am besten direkt beide Teile! Insgesamt würde ich die Reihe total empfehlen, wenn ihr in eine wundervolle Fantasy Welt voller Magie, Sternen und Geheimnissen abtauchen möchtet. Ich warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung, denn auch wenn Band zwei fast abgeschlossen wirkt und im Gegensatz zum Teil nicht mit einem Cliffhanger endet, bin ich mir sicher, dass da auf jeden Fall noch ein weiterer Band folgen wird.

Unsere Kund*innen meinen

A Whisper of Stars

von Tami Fischer

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Clara Mück

Clara Mück

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

3/5

Die Suche nach den Sternen geht weiter

Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite und eventuell auch nicht letzte Teil der Fantasy-Reihe von Tami Fischer. Er konnte mich leider nicht so mit sich ziehen wie der erste, hatte aber dennoch seine Momente. Vor allem die diesmal mehr thematisierte Beziehung zwischen Jamie und Liv hat mich dann doch festgehalten. Rundum eine gelungenes Jugend-Fantasybuch, das uns nach diesem Ende eigentlich nicht ohne Fortsetzung alleine zurücklassen kann...
3/5

Die Suche nach den Sternen geht weiter

Bewertet: eBook (ePUB)

Der zweite und eventuell auch nicht letzte Teil der Fantasy-Reihe von Tami Fischer. Er konnte mich leider nicht so mit sich ziehen wie der erste, hatte aber dennoch seine Momente. Vor allem die diesmal mehr thematisierte Beziehung zwischen Jamie und Liv hat mich dann doch festgehalten. Rundum eine gelungenes Jugend-Fantasybuch, das uns nach diesem Ende eigentlich nicht ohne Fortsetzung alleine zurücklassen kann...

Clara Mück
  • Clara Mück
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

A Whisper of Stars

von Tami Fischer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • A Whisper of Stars