Ammianus Marcellinus, Römische Geschichte / Ammianus Marcellinus Römische Geschichte XIII.

Liber XXV - 25. Buch

Ammianus Marcellinus, Römische Geschichte Band 13

Ammianus Marcellinus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
28,99
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

in seinem XXV. Buch seiner römischen Geschichte schildert uns Ammianus Marcellinus eindrucksvoll den Tod Kaiser Julians im Perserkrieg, sowie die Erhebung des Christen Jovian zu seinem unwürdigen Nachfolger, der einen für Rom äußerst ungünstigen Frieden mit dem Perserkönig Sapor abschließt, der zur tragischen Räumung wichtiger römischer Städte wie Nisibis führte, die in diesem Buch eindrucksvoll geschildert wird. Mit baldigen Tod Jovians schließt Ammian dieses spannende Buch.

Ammianus Marcellinus (* um 330 vermutlich in Antiochia am Orontes, Syrien; † um 395 [spätestens um 400] wahrscheinlich in Rom) war ein römischer Historiker. Er ist neben Prokopios von Caesarea der bedeutendste spätantike Geschichtsschreiber und schrieb in lateinischer Sprache, obwohl seine Muttersprache Griechisch war.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.10.2020
Herausgeber Gerhart ginner
Verlag Epubli
Seitenzahl 92
Maße (L) 21/14,8/0,5 cm
Gewicht 154 g
Auflage 1
Übersetzer Wolfgang Seyfarth
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-1341-8

Weitere Bände von Ammianus Marcellinus, Römische Geschichte

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0