Das Gruselhandy

Das Gruselhandy

Ausgespielt

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Schule? Hausaufgaben?
Auf all das kann Nick gut und gerne verzichten, denn es gibt schließlich so viele Dinge, die viel mehr Spaß machen. Aber dann erkrankt kurz vor Halloween seine Lehrerin. Und ihre Vertretung sieht nicht nur gruselig aus, sondern durchschaut auf dämonische Weise jeden seiner Tricks. Sogar sein Handy spinnt, ja, scheint geradezu verflucht zu sein. Dass dies erst der Anfang weiterer unheimlicher Ereignisse ist, wird Nick bald klar. Bis dann an Halloween endgültig die Situation außer Kontrolle gerät.

In bester "Gänsehaut"- und "Fear Street"- Manier zeigt Sarah Drews, welche Auswirkungen der übermäßige Gebrauch eines Smartphones haben kann.
Also hüte Dich vor Deinem Handy!

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2020

Illustrator

Anja Nehaus

Herausgeber

Kelebek Verlag

Verlag

Kelebek Verlag

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2020

Illustrator

Anja Nehaus

Herausgeber

Kelebek Verlag

Verlag

Kelebek Verlag

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,3 cm

Gewicht

326 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947083-42-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gänsehaut Feeling

ShaanielsBookWorld aus Niedersachsen am 16.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezensionsexemplar (unbezahlte Werbung) Das Gruselhandy -Ausgespielt- Autorin: Sarah Drews Illustratorin: Anja Nehaus Verlag: Kelebek Taschenbuch Seiten: 220 Seiten ISBN: 9783947083428 Alter: ab 12 Jahren Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2020 5 Von 5 Sternen Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Dieses Buch ist eine riesen Empfehlung von mir, ich muss gestehen, mir gefällt das Cover so gar nicht, aber dafür der Inhalt umso mehr! Es hat mich total an die *Gänsehaut* Romane von R. L. Stine erinnert und Gänsehaut hatte ich bei diesem Buch definitiv! Es ist voller grusel, Spannung, leichter Action und ganz viel Abenteuer! Es gibt wohl noch einen ersten Band, dessen Handlung auch kurz Erwähnung in diesem Buch findet, aber es ist kein Muss ihn vorher gelesen zu haben. Neugierig darauf bin ich dennoch sehr! Ich mag es einfach mich ein wenig zu Gruseln, ohne das es zu heftig wird. Es ist ein Jugendbuch und doch steckt darin ganz schön viel Gänsehaut Feeling! Vielen Dank für dieses Buch. Ganz lieben Gruß Sonja /Shaaniel

Gänsehaut Feeling

ShaanielsBookWorld aus Niedersachsen am 16.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezensionsexemplar (unbezahlte Werbung) Das Gruselhandy -Ausgespielt- Autorin: Sarah Drews Illustratorin: Anja Nehaus Verlag: Kelebek Taschenbuch Seiten: 220 Seiten ISBN: 9783947083428 Alter: ab 12 Jahren Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2020 5 Von 5 Sternen Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Dieses Buch ist eine riesen Empfehlung von mir, ich muss gestehen, mir gefällt das Cover so gar nicht, aber dafür der Inhalt umso mehr! Es hat mich total an die *Gänsehaut* Romane von R. L. Stine erinnert und Gänsehaut hatte ich bei diesem Buch definitiv! Es ist voller grusel, Spannung, leichter Action und ganz viel Abenteuer! Es gibt wohl noch einen ersten Band, dessen Handlung auch kurz Erwähnung in diesem Buch findet, aber es ist kein Muss ihn vorher gelesen zu haben. Neugierig darauf bin ich dennoch sehr! Ich mag es einfach mich ein wenig zu Gruseln, ohne das es zu heftig wird. Es ist ein Jugendbuch und doch steckt darin ganz schön viel Gänsehaut Feeling! Vielen Dank für dieses Buch. Ganz lieben Gruß Sonja /Shaaniel

Munter Gruselig spannend gut geschrieben.........

Jennifer am 16.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fühlte mich beim Lesen wie der Protagonist Nicholas, als ob ich in einer Endlosschleife feststecken würde und das Abenteuer bzw. für Nicholas, diesen Albtraum erlebe und dies Kein Ende nimmt und ich somit die Geschichte endlos ohne Schluss lesen und den Inhalt erfahren und war nehmen würde! Atemberaubend so ein Gefühl ist, als Leser, zu erleben, was selbst auch die Hauptfigur erleben und fühlen soll, ziemlich verrückt wie ich doch finde, aber schlussendlich einfach doch auch ein geniales Buch mit überzeugter Story ausmacht, dass es sich wie echt anfühlt und man gefühlsmäßig in der gleichen Rolle bzw. Lage steckt/schlüpft wie der Hauptcharakter der Geschichte selbst. Mich überzeugt hier wieder einmal die Handschrift der Autorin, die ein Händchen hat von überzeugter Story mit Langem Atem und überzeugten echten Gefühlen. Auch die Thematik die hier bewusst oder auch unbewusst dargestellt wird was den Handykonsum und somit das stückchenweise verlieren der Realität bzw des normalen Lebens (Alltag) und der eigenen Kreativität betrifft, finde ich ein wichtigen Punkt.

Munter Gruselig spannend gut geschrieben.........

Jennifer am 16.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fühlte mich beim Lesen wie der Protagonist Nicholas, als ob ich in einer Endlosschleife feststecken würde und das Abenteuer bzw. für Nicholas, diesen Albtraum erlebe und dies Kein Ende nimmt und ich somit die Geschichte endlos ohne Schluss lesen und den Inhalt erfahren und war nehmen würde! Atemberaubend so ein Gefühl ist, als Leser, zu erleben, was selbst auch die Hauptfigur erleben und fühlen soll, ziemlich verrückt wie ich doch finde, aber schlussendlich einfach doch auch ein geniales Buch mit überzeugter Story ausmacht, dass es sich wie echt anfühlt und man gefühlsmäßig in der gleichen Rolle bzw. Lage steckt/schlüpft wie der Hauptcharakter der Geschichte selbst. Mich überzeugt hier wieder einmal die Handschrift der Autorin, die ein Händchen hat von überzeugter Story mit Langem Atem und überzeugten echten Gefühlen. Auch die Thematik die hier bewusst oder auch unbewusst dargestellt wird was den Handykonsum und somit das stückchenweise verlieren der Realität bzw des normalen Lebens (Alltag) und der eigenen Kreativität betrifft, finde ich ein wichtigen Punkt.

Unsere Kund*innen meinen

Das Gruselhandy

von Sarah Drews

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Gruselhandy