• Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil

Die beste Zeit für guten Stil

Fashion for Women. Not Girls.

Buch (Taschenbuch)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Illustrator

Veronika Gruhl

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Illustrator

Veronika Gruhl

Verlag

Knesebeck

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

23,1/15,9/1,9 cm

Gewicht

524 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95728-444-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alles darf, nichts muss …

Sikal am 08.04.2021

Bewertungsnummer: 1477068

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Ich muss niemandem mehr etwas beweisen und nur mir selbst gefallen.“ Susanne Ackstaller ist Kolumnistin, Bloggerin und Texterin. Auf ihrem Blog „Texterella“ gibt sie Tipps zu Mode und Lifestyle für die Frau ab 40. Das Besondere daran ist wohl, dass weder Alter noch Kleidergröße zum Thema gemacht werden – sondern einzig und allein Lebensfreude. Und so soll es ja auch sein… Was wird von diesen reiferen Frauen erwartet? Welche Kleidung ist angemessen und wovon soll man besser die Finger lassen? Welche Key Pieces sollte jede Frau im Kleiderschrank haben? Welches Styling ist für ein gesundes Älterwerden angebracht? Wie kann man Frauen inspirieren, Mut zur Mode zu haben? Auf diese und viele weitere Fragen finden sich Antworten in diesem Buch. Es hat sich wohl jede Frau schon dabei ertappt, bei einem Einkaufsbummel immer wieder zu den Farben, Schnitten, Mustern zu greifen, die man bereits im Kleiderschrank hat. Hier bekommt man einen umfassenden Einblick in die Kleiderschränke anderer Frauen – und kann sich so manchen Tipp natürlich zunutze machen. Und vor allem darf man auch was ausprobieren. Die einzelnen Styling-Porträts sind sehr unterhaltsam und im lockeren Plauderton geschrieben. Vor allem erhält man durch diverse Styleguides einen umfassenden Überblick über ein Produkt (beispielsweise Sneakers oder auch das weiße T-Shirt) – wie man es stylen kann oder was dabei zu beachten ist. Ebenso bekommt man Einblicke in diverse Labels oder erhält eine „Gut-zu-wissen“-Einführung in Sachen Schuhe: Was ist denn nun genau der Unterschied zwischen Stilettos, High Heels, Sling Pumps, usw.? So findet man insgesamt nicht nur gute Stylingtipps und Inspirationen in dem Buch, sondern man fühlt sich auch gut unterhalten, lacht über die kleinen Schwächen der Frauen (ertappt sich dabei auch) und wird motiviert, den eigenen Kleiderschrank mal richtig zu durchforsten und das ein oder andere Teil wieder ganz nach vorne zu befördern. Eine modische Reise zum eigenen Stil, eine Einladung auf Entdeckungsreise zu gehen und Mut und Lebensfreude in den Vordergrund zu stellen. 5 Sterne
Melden

Alles darf, nichts muss …

Sikal am 08.04.2021
Bewertungsnummer: 1477068
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Ich muss niemandem mehr etwas beweisen und nur mir selbst gefallen.“ Susanne Ackstaller ist Kolumnistin, Bloggerin und Texterin. Auf ihrem Blog „Texterella“ gibt sie Tipps zu Mode und Lifestyle für die Frau ab 40. Das Besondere daran ist wohl, dass weder Alter noch Kleidergröße zum Thema gemacht werden – sondern einzig und allein Lebensfreude. Und so soll es ja auch sein… Was wird von diesen reiferen Frauen erwartet? Welche Kleidung ist angemessen und wovon soll man besser die Finger lassen? Welche Key Pieces sollte jede Frau im Kleiderschrank haben? Welches Styling ist für ein gesundes Älterwerden angebracht? Wie kann man Frauen inspirieren, Mut zur Mode zu haben? Auf diese und viele weitere Fragen finden sich Antworten in diesem Buch. Es hat sich wohl jede Frau schon dabei ertappt, bei einem Einkaufsbummel immer wieder zu den Farben, Schnitten, Mustern zu greifen, die man bereits im Kleiderschrank hat. Hier bekommt man einen umfassenden Einblick in die Kleiderschränke anderer Frauen – und kann sich so manchen Tipp natürlich zunutze machen. Und vor allem darf man auch was ausprobieren. Die einzelnen Styling-Porträts sind sehr unterhaltsam und im lockeren Plauderton geschrieben. Vor allem erhält man durch diverse Styleguides einen umfassenden Überblick über ein Produkt (beispielsweise Sneakers oder auch das weiße T-Shirt) – wie man es stylen kann oder was dabei zu beachten ist. Ebenso bekommt man Einblicke in diverse Labels oder erhält eine „Gut-zu-wissen“-Einführung in Sachen Schuhe: Was ist denn nun genau der Unterschied zwischen Stilettos, High Heels, Sling Pumps, usw.? So findet man insgesamt nicht nur gute Stylingtipps und Inspirationen in dem Buch, sondern man fühlt sich auch gut unterhalten, lacht über die kleinen Schwächen der Frauen (ertappt sich dabei auch) und wird motiviert, den eigenen Kleiderschrank mal richtig zu durchforsten und das ein oder andere Teil wieder ganz nach vorne zu befördern. Eine modische Reise zum eigenen Stil, eine Einladung auf Entdeckungsreise zu gehen und Mut und Lebensfreude in den Vordergrund zu stellen. 5 Sterne

Melden

Ein phantastisches Buch

Bewertung aus Bremen am 03.03.2021

Bewertungsnummer: 1461215

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist kein Stilratgeber im klassischen Sinn. Es sagt dir nicht, wie du es machen oder eben nicht machen sollst. Es ist ein Stilerzähler. Ein Anleitungsbuch zu 'Trau dich'. Eine sehr gute Erinnerung an die Textilindustrie, dass es da Frauen gibt, die auch jenseits der 30 Spaß und Freude an Mode haben. Dass Kleidergrößen und Mode eben nicht bei 38 aufhören. Denn es gibt viele unterschiedliche Frauen und viele Stile. Susanne Ackstaller hat in diesem Buch einfühlsam außergewöhnliche Frauen und ihren Stil abgebildet und gezeigt: Wir sind bunt! Denn Stil ist das, worin wir wir sind. Die Fotos von Martina Klein dazu sind so hübsch und natürlich, dass man das Gefühl hat, man säße mit dabei. Dazu werden bestimmte Keypieces aufgezeigt, die in einem Kleiderschrank durchaus Sinn machen und den persönlichen Stil unterstreichen. Und wie man sie kombinieren und einsetzen könnte und kann. Und deshalb ist dieses Buch so gelungen, weil es uns auf eine Stilreise mitnimmt, die zeigt, dass alles kann und nichts muss.
Melden

Ein phantastisches Buch

Bewertung aus Bremen am 03.03.2021
Bewertungsnummer: 1461215
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist kein Stilratgeber im klassischen Sinn. Es sagt dir nicht, wie du es machen oder eben nicht machen sollst. Es ist ein Stilerzähler. Ein Anleitungsbuch zu 'Trau dich'. Eine sehr gute Erinnerung an die Textilindustrie, dass es da Frauen gibt, die auch jenseits der 30 Spaß und Freude an Mode haben. Dass Kleidergrößen und Mode eben nicht bei 38 aufhören. Denn es gibt viele unterschiedliche Frauen und viele Stile. Susanne Ackstaller hat in diesem Buch einfühlsam außergewöhnliche Frauen und ihren Stil abgebildet und gezeigt: Wir sind bunt! Denn Stil ist das, worin wir wir sind. Die Fotos von Martina Klein dazu sind so hübsch und natürlich, dass man das Gefühl hat, man säße mit dabei. Dazu werden bestimmte Keypieces aufgezeigt, die in einem Kleiderschrank durchaus Sinn machen und den persönlichen Stil unterstreichen. Und wie man sie kombinieren und einsetzen könnte und kann. Und deshalb ist dieses Buch so gelungen, weil es uns auf eine Stilreise mitnimmt, die zeigt, dass alles kann und nichts muss.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die beste Zeit für guten Stil

von Susanne Ackstaller

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil
  • Die beste Zeit für guten Stil