Unnützes Wissen Literatur

Unnützes Wissen Literatur

Buch (Taschenbuch)

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Literatur enthält Geschichten, ist Geschichte und schreibt Geschichten.

Wusstest du, dass Honoré de Balzac zum Schreiben immer eine weiße Mönchskutte trug? Oder dass Damen im viktorianischen Zeitalter ihre Bibliothek nach Geschlecht des Autors sortieren mussten?

In diesem Buch erfährst du nicht unbedingt die Dinge, die man über Literatur wissen sollte – sondern vor allem einiges über die interessanten, skurrilen und unterhaltsamen Anekdoten drumherum. Und mal ehrlich: Ist das nicht viel spannender?

In diesem Buch erfährt der Leser vor allem einiges über die spannenden, skurrilen und unterhaltsamen Anekdoten rund um die bekannte Literatur.
krone.at, 30.09.2021

Dr. Carina Heer hat Literaturgeschichte, Buchwissenschaft und Psychologie in Erlangen studiert. Nach verschiedenen Stationen als Sachbuchlektorin beschloss sie 2014, nun endlich selbst zu schreiben. Seitdem hat sie bei verschiedenen Verlagen zahlreiche Bücher veröffentlicht. Carina Heer lebt und arbeitet bei Bamberg.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2021

Verlag

Riva Verlag

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.05.2021

Verlag

Riva Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

18,6/12,9/2 cm

Gewicht

206 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7423-1654-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Abwechslungsreicher Spaziergang durch die Weltliteratur

Bewertung am 16.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Carina Heer kennt sich in der Welt der Bücher aus, sie hat kein Lieblingsbuch, aber sehr viele Lieblingsbücher, deshalb lädt sie uns zu einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Spaziergang durch die Weltliteratur ein. Der Buchtitel ist ironisch gemeint, denn ihr faktenreiches Buch birgt interessante Details, die zum weiteren Schmökern einladen. In Victor Hugos Les Misérables gibt es einen Satz mit 823 Wörtern. Goethe traf zweimal persönlich Napoleon, der auch seinen Werther gelesen hat. Die Startauflage des ersten Harry-Potter-Bands betrug 500 Exemplare. Der Mörder John Lennons trug bei seiner Festnahme J.D. Salingers Kultbuch Der Fänger im Roggen bei sich. Im kleinsten Buch der Welt, dem japanischen Shiki no Kusabana (Blumen der Jahreszeiten) sind die Buchstaben nur 0,01 mm groß. Ein Leser verliert sein Interesse an einem Buch meist auf Seite 18. Am 2. Mai ist Gedenktag der heiligen Wiborada, der Schutzpatronin der Bücherfreunde. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 steigen die Verkaufszahlen von Albert Camus Die Pest. Pro Buch soll Johannes Mario Simmel eine Schreibmaschine verschlissen haben. David Bowie besaß einen Koffer für 1500 Bücher, den er mit auf Reisen nahm. Tolstois Krieg und Frieden hat 1536 Seiten

Abwechslungsreicher Spaziergang durch die Weltliteratur

Bewertung am 16.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Carina Heer kennt sich in der Welt der Bücher aus, sie hat kein Lieblingsbuch, aber sehr viele Lieblingsbücher, deshalb lädt sie uns zu einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Spaziergang durch die Weltliteratur ein. Der Buchtitel ist ironisch gemeint, denn ihr faktenreiches Buch birgt interessante Details, die zum weiteren Schmökern einladen. In Victor Hugos Les Misérables gibt es einen Satz mit 823 Wörtern. Goethe traf zweimal persönlich Napoleon, der auch seinen Werther gelesen hat. Die Startauflage des ersten Harry-Potter-Bands betrug 500 Exemplare. Der Mörder John Lennons trug bei seiner Festnahme J.D. Salingers Kultbuch Der Fänger im Roggen bei sich. Im kleinsten Buch der Welt, dem japanischen Shiki no Kusabana (Blumen der Jahreszeiten) sind die Buchstaben nur 0,01 mm groß. Ein Leser verliert sein Interesse an einem Buch meist auf Seite 18. Am 2. Mai ist Gedenktag der heiligen Wiborada, der Schutzpatronin der Bücherfreunde. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 steigen die Verkaufszahlen von Albert Camus Die Pest. Pro Buch soll Johannes Mario Simmel eine Schreibmaschine verschlissen haben. David Bowie besaß einen Koffer für 1500 Bücher, den er mit auf Reisen nahm. Tolstois Krieg und Frieden hat 1536 Seiten

Unsere Kund*innen meinen

Unnützes Wissen Literatur

von Carina Heer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unnützes Wissen Literatur