Anouk und das Geheimnis des Glücks

Kai Zaremba

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Anouk war außer sich vor Freude. Gerade hatte sie von ihrer Lehrerin erfahren, dass im kommenden Schuljahr das neue Unterrichtsfach „Glück“ beginnen soll. Die Hausaufgabe lautete: „Was macht mich glücklich?“
Anouk nahm sich für die großen Ferien vor, dieses Geheimnis zu lüften.

Eine illustrierte Geschichte (nicht nur) für Kinder über die 4 Glückshormone und wie man sie aktiviert.

Kai Zaremba, Jahrgang 1976, arbeitet seit 2001 als Diplomsportlehrer im Schuldienst der Stadt Aachen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 6 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.01.2021
Verlag Epubli
Seitenzahl 60
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,3 cm
Gewicht 107 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-4596-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die vier Hormone zum Glück

Kerstin Cornils aus Holdorf am 30.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist im Comic Stil gestaltet. Auf einem nach innen abgerundeten Etikett prangt hinter der Szene der Titel des Buches. Davor steht in der Mitte ein Mädchen, das rechts und links jeweils eine Person an den Händen hält. Wenn man genauer hinsieht, dann bilden auch die zwei eher versteckten Personen hinter dem Titel einen Handkreis mit den vorderen Personen. Die Figuren sind nicht so mein Geschmack, sie sind aber alle Teil der Geschichte. Ich finde es ist eine süße Art, sich mit den Glückshormonen zu beschäftigen. Alle vier Glückshormone kommen in Gestalt von weisen Personen zur Geltung und geben ihren Beitrag zum Glücklich sein weiter. Die Illustrationen geben jeweils exakt den Text auf der gegenüberliegenden Doppelseite wieder. Auf den Bildern sind Anouks Gedankengänge entsprechend in Sprechblasen gezeichnet. So ist das Buch auch mit wenig Worten gut zu verstehen. Passend zu einem Kinderbuch ist die Schriftgröße gewählt und der Zeilenabstand entsprechend weit. Für die ganze Geschichte wird eine Kindgerechte Sprache gewählt. Doch ist das Buch nicht nur was für die kleinen, sondern auch ein Anstoß für die großen Leser sich mit dem Geheimnis des Glücks zu befassen. Mit Anouks Hausaufgabe: Was macht mich glücklich? Habe ich mich auch kurz beschäftigt. Und fand mich in einigen Dingen der vier Weisen wieder. Also für mich sind ganz klar ein Bad in der Sonne und ein Spaziergang in der Natur zwei Dinge, die mich sehr schnell glücklich machen. Es gibt nichts besseres, als nach einem anstrengenden Arbeitstag seine Seele in der Natur baumeln zu lassen. Ebenso spreche ich auf Belohnung sehr gut an. Bei dem Lieblingsessen von Anouk fand ich mich sofort wieder. Am liebsten ist mir jedoch das Lachen, um glücklich zu sein. Den selbst wenn man ans Lachen nur denkt fangen schon die Gesichtsmuskel an zu zucken. Ich lebe nach dem Motto: Das Leben ist schön. Versuche mal diesen Satz zu sagen, ohne dass dabei deine Augen oder Mundwinkel ein positives Gefühl ausstrahlen. Das funktioniert in der Regel nicht. Doch ich schweife gerade viel zu weit ab. Ich habe die Geschichte genossen und hatte im wahrsten Sinne des Wortes ein paar glückliche Leseminuten. Anouks Reise für ihre Hausaufgaben zeigen ihr 12 Möglichkeiten, wie man das Glück finden kann. Ich finde, davon kann man jeden Tag mindestens eins finden. In diesem Sinn ist das Buch sehr schön, um einfach noch mal wieder über das Glück im Leben nachzudenken und sich von den aktuellen negativen Nachrichten zu befreien. Die Illustrationen im Buch sind nicht wirklich mein Fall, aber mir gefällt, was hinter dieser kurzen Geschichte steckt. In diesem Sinne, gönne dir jeden Tag ein paar Minuten für dich um dein Glück zu finden. Damit lässt sich der aktuelle Wahnsinn viel besser ertragen.

Die vier Hormone zum Glück

Kerstin Cornils aus Holdorf am 30.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist im Comic Stil gestaltet. Auf einem nach innen abgerundeten Etikett prangt hinter der Szene der Titel des Buches. Davor steht in der Mitte ein Mädchen, das rechts und links jeweils eine Person an den Händen hält. Wenn man genauer hinsieht, dann bilden auch die zwei eher versteckten Personen hinter dem Titel einen Handkreis mit den vorderen Personen. Die Figuren sind nicht so mein Geschmack, sie sind aber alle Teil der Geschichte. Ich finde es ist eine süße Art, sich mit den Glückshormonen zu beschäftigen. Alle vier Glückshormone kommen in Gestalt von weisen Personen zur Geltung und geben ihren Beitrag zum Glücklich sein weiter. Die Illustrationen geben jeweils exakt den Text auf der gegenüberliegenden Doppelseite wieder. Auf den Bildern sind Anouks Gedankengänge entsprechend in Sprechblasen gezeichnet. So ist das Buch auch mit wenig Worten gut zu verstehen. Passend zu einem Kinderbuch ist die Schriftgröße gewählt und der Zeilenabstand entsprechend weit. Für die ganze Geschichte wird eine Kindgerechte Sprache gewählt. Doch ist das Buch nicht nur was für die kleinen, sondern auch ein Anstoß für die großen Leser sich mit dem Geheimnis des Glücks zu befassen. Mit Anouks Hausaufgabe: Was macht mich glücklich? Habe ich mich auch kurz beschäftigt. Und fand mich in einigen Dingen der vier Weisen wieder. Also für mich sind ganz klar ein Bad in der Sonne und ein Spaziergang in der Natur zwei Dinge, die mich sehr schnell glücklich machen. Es gibt nichts besseres, als nach einem anstrengenden Arbeitstag seine Seele in der Natur baumeln zu lassen. Ebenso spreche ich auf Belohnung sehr gut an. Bei dem Lieblingsessen von Anouk fand ich mich sofort wieder. Am liebsten ist mir jedoch das Lachen, um glücklich zu sein. Den selbst wenn man ans Lachen nur denkt fangen schon die Gesichtsmuskel an zu zucken. Ich lebe nach dem Motto: Das Leben ist schön. Versuche mal diesen Satz zu sagen, ohne dass dabei deine Augen oder Mundwinkel ein positives Gefühl ausstrahlen. Das funktioniert in der Regel nicht. Doch ich schweife gerade viel zu weit ab. Ich habe die Geschichte genossen und hatte im wahrsten Sinne des Wortes ein paar glückliche Leseminuten. Anouks Reise für ihre Hausaufgaben zeigen ihr 12 Möglichkeiten, wie man das Glück finden kann. Ich finde, davon kann man jeden Tag mindestens eins finden. In diesem Sinn ist das Buch sehr schön, um einfach noch mal wieder über das Glück im Leben nachzudenken und sich von den aktuellen negativen Nachrichten zu befreien. Die Illustrationen im Buch sind nicht wirklich mein Fall, aber mir gefällt, was hinter dieser kurzen Geschichte steckt. In diesem Sinne, gönne dir jeden Tag ein paar Minuten für dich um dein Glück zu finden. Damit lässt sich der aktuelle Wahnsinn viel besser ertragen.

Wunderschöne Botschaft zum Thema Glück

MermaidKathi aus Ehningen am 23.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Fazit: Eine wunderschöne Geschichte mit 12 tollen Tipps zum Glücklich sein. An Anouks Schule soll bald das Schulfach „Glück“ an der Reihe sein. Als Vorbereitung dazu sollen sie aufschreiben, was sie glücklich macht. Anouk macht sich auf den Weg und trifft 4 Menschen, die sie nach ihrem Glück fragt. So lernt sie, dass das Glück in dem kleinen Dingen des Alltags liegt und man selber was für sein Glück tun kann. Der Schreibstil ist einfach (teilweise vielleicht sogar was hölzern) und die Schrift schön groß. Das Buch eignet sich somit zum Vorlesen und auch zum selber lesen ab der Grundschule. Die schöne Botschaft ist aber für Leser*innen allen Alters geeignet. Im Buch gibt es auch ganz viele nette, bunte Illustrationen. An sich ja sehr schön, aber mir persönlich liegt der Strichmenschenstil nicht so sehr. Wenig Text, viele Illustrationen und eine schöne Botschaft. Ich vergebe 4 bis 4,5 Sterne für das Buch. Meine Meinung zum Buch, dem Cover & den Illustrationen Das Buch gefällt mir sehr gut. Die Idee hat mir sehr gut gefallen. Es hat eine wunderschöne Botschaft weiterzugeben und zeigt Kindern, wie auch Erwachsenen, wie einfach es ist etwas Glück zu holen und, dass man selber für sein Glück sorgen kann. So kann man es zum Beispiel lenken durch Essen, Sport und frische Luft. Oder andere Dinge. Die werden im Buch sehr schön erklärt. Mir gefällt vorallem die Anspielung die Namen. Der Mönch Sero Tonin oder seiner Freundin Do Pa Min, Endor Phin und Oxy Tocin. Aber die Kinder werden diese wahrscheinlich nicht sehen und auch für den Erwachsenen könnte das erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Trotzdem ein sehr schönes Detail ;). Der Schreibstil ist schön einfach und mit dem großen Text und den vielen Bildern ist es auch für Leseanfänger gut zu lesen. Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass es sich als Schullektüre für die 3te oder 4te Klasse eignet. Auf der linken Seite gibt es immer ein Bild zum Text auf der rechten Seite. Die Bilder sind alle im gleichen Stil gehalten mit schlichten, aber passendem Hintergrund. Ich persönlich mag den Stil mit den „Strichmenschen“ nicht so gerne. Auch das Cover ist in diesem Design gewählt. Und ich muss zugeben, dass die Druckqualität beim Cover über den Buchrücken zur Rückseite hin besser sein könnte. Im Großen und Ganzen ist das Buch sehr schön geworden und vermittelt nochmal das Glück und wie wir es selber aktivieren können. Glücklich sein… das wünsche ich euch! Eure MermaidKathi

Wunderschöne Botschaft zum Thema Glück

MermaidKathi aus Ehningen am 23.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein Fazit: Eine wunderschöne Geschichte mit 12 tollen Tipps zum Glücklich sein. An Anouks Schule soll bald das Schulfach „Glück“ an der Reihe sein. Als Vorbereitung dazu sollen sie aufschreiben, was sie glücklich macht. Anouk macht sich auf den Weg und trifft 4 Menschen, die sie nach ihrem Glück fragt. So lernt sie, dass das Glück in dem kleinen Dingen des Alltags liegt und man selber was für sein Glück tun kann. Der Schreibstil ist einfach (teilweise vielleicht sogar was hölzern) und die Schrift schön groß. Das Buch eignet sich somit zum Vorlesen und auch zum selber lesen ab der Grundschule. Die schöne Botschaft ist aber für Leser*innen allen Alters geeignet. Im Buch gibt es auch ganz viele nette, bunte Illustrationen. An sich ja sehr schön, aber mir persönlich liegt der Strichmenschenstil nicht so sehr. Wenig Text, viele Illustrationen und eine schöne Botschaft. Ich vergebe 4 bis 4,5 Sterne für das Buch. Meine Meinung zum Buch, dem Cover & den Illustrationen Das Buch gefällt mir sehr gut. Die Idee hat mir sehr gut gefallen. Es hat eine wunderschöne Botschaft weiterzugeben und zeigt Kindern, wie auch Erwachsenen, wie einfach es ist etwas Glück zu holen und, dass man selber für sein Glück sorgen kann. So kann man es zum Beispiel lenken durch Essen, Sport und frische Luft. Oder andere Dinge. Die werden im Buch sehr schön erklärt. Mir gefällt vorallem die Anspielung die Namen. Der Mönch Sero Tonin oder seiner Freundin Do Pa Min, Endor Phin und Oxy Tocin. Aber die Kinder werden diese wahrscheinlich nicht sehen und auch für den Erwachsenen könnte das erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Trotzdem ein sehr schönes Detail ;). Der Schreibstil ist schön einfach und mit dem großen Text und den vielen Bildern ist es auch für Leseanfänger gut zu lesen. Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass es sich als Schullektüre für die 3te oder 4te Klasse eignet. Auf der linken Seite gibt es immer ein Bild zum Text auf der rechten Seite. Die Bilder sind alle im gleichen Stil gehalten mit schlichten, aber passendem Hintergrund. Ich persönlich mag den Stil mit den „Strichmenschen“ nicht so gerne. Auch das Cover ist in diesem Design gewählt. Und ich muss zugeben, dass die Druckqualität beim Cover über den Buchrücken zur Rückseite hin besser sein könnte. Im Großen und Ganzen ist das Buch sehr schön geworden und vermittelt nochmal das Glück und wie wir es selber aktivieren können. Glücklich sein… das wünsche ich euch! Eure MermaidKathi

Unsere Kund*innen meinen

Anouk und das Geheimnis des Glücks

von Kai Zaremba

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Anouk und das Geheimnis des Glücks