Ostfriesenzorn
Band 15
Ann Kathrin Klaasen Band 15

Ostfriesenzorn

Autorenlesung

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2021)

Ostfriesenzorn

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Sie will Urlaub machen auf Langeoog und in den Dünen entspannen. Dabei ist ihr Schicksal längst besiegelt. Denn der Mörder weiß genau, wo er sie später am Abend finden und ihr den Weg in die Ewigkeit zeigen wird. Astrid Thoben ist das erste Opfer, weitere werden folgen. Bei ihren Ermittlungen erhält Ann Kathrin Klaasen unerwartet Hilfe von Dr. Bernhard Sommerfeldt. Eine Finte, um aus dem Gefängnis zu kommen? Oder ein ehrliches Hilfsangebot? Für Ann Kathrin eine hoch moralische Frage: Kann sie die Hilfe eines verurteilten Mörders annehmen, um Leben zu retten? Das gleichnamige Buch erscheint im FISCHER Taschenbuch Verlag.

Details

Sprecher

Klaus-Peter Wolf

Spieldauer

6 Stunden und 50 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Klaus-Peter Wolf

Spieldauer

6 Stunden und 50 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

11.02.2021

Verlag

Goyalit

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4064066866266

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

63 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Das Beste aus beiden Welten!

Lisa Mo am 18.03.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Am Strand auf Langeoog wird die Leiche einer Urlauberin gefunden. Ann-Kathrin und ihr Team tappen völlig im Dunkeln was den Täter oder das Motiv betrifft. Schon nach kurzer Zeit wird die nächste Leiche gefunden. Ann-Kathrin vermutet einen Serientäter, der schon bald wieder töten könnte. Dann erreicht sie eine Nachricht aus dem Gefängnis: Dr. Sommerfeldt möchte ihr helfen, um den Täter zu schnappen. Doch kann sie ihm wirklich trauen? Man fühlt sich von Anfang an mitten drin im 15. Ostfriesenkrimi. Die Hauptprotagonisten sind mittlerweile vertraut und liebgewonnen. Der Schreib- und in diesem Fall auch der Lesestil von Klaus-Peter Wolf haben absoluten Wiedererkennungswert. Seine Stimme hat etwas beruhigendes, trotzdem bringt er die Spannung, die in diesem Fall bis zum Schluss hoch gehalten wird exzellent rüber. Er ist wunderbar authentisch und haucht den Figuren genau das Leben ein, das er als Autor für sie ausgedacht hatte. Man möchte am liebsten den ganzen Krimi am Stück hören und fiebert mit allen Beteiligten mit. Das aktuelle Buch kombiniert das Beste aus beiden Welten - Ann-Kathrin und Dr. Sommerfeldt. Was will man mehr? Fazit: Wie von Klaus-Peter Wolf gewohnt ein kurzweiliger, spannender Krimi mit einer Prise Urlaubsfeeling. Ein Muss für alle Fans von Ann-Kathrin Klaasen und Dr. Sommerfeldt und natürlich auch für die, die es noch werden wollen!

Das Beste aus beiden Welten!

Lisa Mo am 18.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Am Strand auf Langeoog wird die Leiche einer Urlauberin gefunden. Ann-Kathrin und ihr Team tappen völlig im Dunkeln was den Täter oder das Motiv betrifft. Schon nach kurzer Zeit wird die nächste Leiche gefunden. Ann-Kathrin vermutet einen Serientäter, der schon bald wieder töten könnte. Dann erreicht sie eine Nachricht aus dem Gefängnis: Dr. Sommerfeldt möchte ihr helfen, um den Täter zu schnappen. Doch kann sie ihm wirklich trauen? Man fühlt sich von Anfang an mitten drin im 15. Ostfriesenkrimi. Die Hauptprotagonisten sind mittlerweile vertraut und liebgewonnen. Der Schreib- und in diesem Fall auch der Lesestil von Klaus-Peter Wolf haben absoluten Wiedererkennungswert. Seine Stimme hat etwas beruhigendes, trotzdem bringt er die Spannung, die in diesem Fall bis zum Schluss hoch gehalten wird exzellent rüber. Er ist wunderbar authentisch und haucht den Figuren genau das Leben ein, das er als Autor für sie ausgedacht hatte. Man möchte am liebsten den ganzen Krimi am Stück hören und fiebert mit allen Beteiligten mit. Das aktuelle Buch kombiniert das Beste aus beiden Welten - Ann-Kathrin und Dr. Sommerfeldt. Was will man mehr? Fazit: Wie von Klaus-Peter Wolf gewohnt ein kurzweiliger, spannender Krimi mit einer Prise Urlaubsfeeling. Ein Muss für alle Fans von Ann-Kathrin Klaasen und Dr. Sommerfeldt und natürlich auch für die, die es noch werden wollen!

Bin total begeistert

Keinohrhase am 18.03.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ann macht Urlaub auf Langeoog, doch diesen Urlaub kann sie nur kurz genießen. Denn am Strand wird eine Frauenleiche angespült und schon ist der Urlaub für Ann vorbei. Ann und ihr Team nehmen sich dem Fall an, jedoch ohne große Erkenntnisse. Als kurz darauf eine weitere Leiche gefunden wird ist für Ann klar: Hier ist ein Serienmörder zu Gange. Dass sie ausgerechnet von Dr. Sommerfeldt, dem verurteilten Serientäter Hilfe bei der Suche nach dem freilaufenden Serienkiller angeboten bekommt, ist durchaus makaber, gefährlich und seltsam zu gleich. Doch hat Ann wirklich eine Wahl? Ich habe diesen 15. Fall von Ann-Kathrin Klaasen genauso geliebt, wie die Vorgänger Bände. Was allerdings neu war: Alle anderen Bände habe ich gelesen. Dies hier war mein erstes Hörbuch von Klaus Peter Wolf und ich muss sagen, ich bin begeistert. Der Autor liest das Hörbuch selbst - und er tut das ganz wunderbar. Seine Stimme ist ruhig und trügerisch harmlos. Schwelgt man in einem Moment noch in Urlaubsstimmung bei der tollen Beschreibung von Langeoog, so zuckt man im nächsten Moment schockiert zusammen, wenn der Mörder seinem Opfer auflauert und es tötet. Mich haben alle CDs dieses Hörbuches gefesselt und gepackt. Es war von Anfang bis Ende spannend und ich hatte ein paar nervenaufreibende Krimi Stunden. Wer für die Fahrt in den Urlaub nach einem angenehmen Zeitvertreib sucht, der sollte auf dieses Hörbuch zurückgreifen. Absolut empfehlenswert.

Bin total begeistert

Keinohrhase am 18.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ann macht Urlaub auf Langeoog, doch diesen Urlaub kann sie nur kurz genießen. Denn am Strand wird eine Frauenleiche angespült und schon ist der Urlaub für Ann vorbei. Ann und ihr Team nehmen sich dem Fall an, jedoch ohne große Erkenntnisse. Als kurz darauf eine weitere Leiche gefunden wird ist für Ann klar: Hier ist ein Serienmörder zu Gange. Dass sie ausgerechnet von Dr. Sommerfeldt, dem verurteilten Serientäter Hilfe bei der Suche nach dem freilaufenden Serienkiller angeboten bekommt, ist durchaus makaber, gefährlich und seltsam zu gleich. Doch hat Ann wirklich eine Wahl? Ich habe diesen 15. Fall von Ann-Kathrin Klaasen genauso geliebt, wie die Vorgänger Bände. Was allerdings neu war: Alle anderen Bände habe ich gelesen. Dies hier war mein erstes Hörbuch von Klaus Peter Wolf und ich muss sagen, ich bin begeistert. Der Autor liest das Hörbuch selbst - und er tut das ganz wunderbar. Seine Stimme ist ruhig und trügerisch harmlos. Schwelgt man in einem Moment noch in Urlaubsstimmung bei der tollen Beschreibung von Langeoog, so zuckt man im nächsten Moment schockiert zusammen, wenn der Mörder seinem Opfer auflauert und es tötet. Mich haben alle CDs dieses Hörbuches gefesselt und gepackt. Es war von Anfang bis Ende spannend und ich hatte ein paar nervenaufreibende Krimi Stunden. Wer für die Fahrt in den Urlaub nach einem angenehmen Zeitvertreib sucht, der sollte auf dieses Hörbuch zurückgreifen. Absolut empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Ostfriesenzorn

von Klaus-Peter Wolf

3.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christopher Schnell

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christopher Schnell

Jenaer Universitätsbuchhandlung Thalia - EKZ Neue Mitte

Zum Portrait

4/5

Treffen mit alten Bekannten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klaus-Peter Wolf erzählt wie gewohnt spannend und lokalpatriotisch. Man merkt die Verbundenheit zu Ostfriesland. Die Personen sind in ihren Charakterzügen gut entfaltet. Es ist wie das Treffen mit alten Bekannten, ein warten auf den Urlaub Vorort. Einfach eine super spannende Geschichte, man kann kaum aufhören zu lesen.
4/5

Treffen mit alten Bekannten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klaus-Peter Wolf erzählt wie gewohnt spannend und lokalpatriotisch. Man merkt die Verbundenheit zu Ostfriesland. Die Personen sind in ihren Charakterzügen gut entfaltet. Es ist wie das Treffen mit alten Bekannten, ein warten auf den Urlaub Vorort. Einfach eine super spannende Geschichte, man kann kaum aufhören zu lesen.

Christopher Schnell
  • Christopher Schnell
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Man sieht sich immer zwei Mal

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag sie ja sehr, diese Krimis um die eigensinnige Kommissarin Ann Kathrin Klassen und freue mich jedes Jahr auf einen neuen Fall aus der Feder von Klaus Peter Wolf. In seinem neuen, dem 15. Fall, versetzt ein äußerst brutal agierender Serienkiller auf der beschaulichen Insel Langeoog und in Leer selbst bodenständige Ostfriesen in Angst und Schrecken. Dabei bringt K.P. Wolf seinen Serienkiller Dr. Sommerfeldt aus der Trilogie mit ins Rennen. Ob seine Fans ihm diesen abstrusen Schachzug verzeihen? Temporeich und auch spannend ist die Story, jedoch nichts für Zartbesaitete. Vermisst habe ich persönlich die amüsanten Dialoge mit Rupi. Und ja, mir wäre ein klassischer AKK Krimi lieber gewesen. Am Ende erwartet uns ein echter Cliffhanger, der eine Fortsetzung erwartbar macht.
4/5

Man sieht sich immer zwei Mal

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag sie ja sehr, diese Krimis um die eigensinnige Kommissarin Ann Kathrin Klassen und freue mich jedes Jahr auf einen neuen Fall aus der Feder von Klaus Peter Wolf. In seinem neuen, dem 15. Fall, versetzt ein äußerst brutal agierender Serienkiller auf der beschaulichen Insel Langeoog und in Leer selbst bodenständige Ostfriesen in Angst und Schrecken. Dabei bringt K.P. Wolf seinen Serienkiller Dr. Sommerfeldt aus der Trilogie mit ins Rennen. Ob seine Fans ihm diesen abstrusen Schachzug verzeihen? Temporeich und auch spannend ist die Story, jedoch nichts für Zartbesaitete. Vermisst habe ich persönlich die amüsanten Dialoge mit Rupi. Und ja, mir wäre ein klassischer AKK Krimi lieber gewesen. Am Ende erwartet uns ein echter Cliffhanger, der eine Fortsetzung erwartbar macht.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ostfriesenzorn

von Klaus-Peter Wolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ostfriesenzorn