Die Oxford-Morde

Die Oxford-Morde

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Die Oxford-Morde

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

255

Gesprochen von

Sascha Tschorn

Spieldauer

6 Stunden und 21 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

255

Gesprochen von

Sascha Tschorn

Spieldauer

6 Stunden und 21 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

159

Verlag

Lübbe Audio

Originaltitel

Crímenes Imperceptibles

Übersetzt von

Angelica Ammar

Sprache

Deutsch

EAN

9783838797489

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maja Günther

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Günther

Thalia Berlin – Gesundbrunnen Center

Zum Portrait

2/5

Ein Mathegenie als Serienmörder?

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein "Krimi" voll mathematischer Rätsel, einem Haufen Andeutungen, seltsam blass bleibenden Protagonisten - alles sehr betrachtend, wenig emotional & wenig actionreich im Spannungsaufbau. Der Erzähler, obwohl als "Wunderkind" in den Text eingeführt, blieb für mich irritierend naiv und wenig wissend, trottete seinem Mentor à la Watson hinterher & beschreibt den Handlungsverlauf ohne wirklich aktiv einzugreifen. Auch das Ende steht mit einer eher philosophischen Frage im Raum, statt einer knallharten Auflösung... Mich hat der Roman nicht wirklich "abgeholt", aber genügend Interesse auf die Lösung des Problems geweckt, um bis zum Ende durchzuhalten. Ein irgendwie merkwürdiges Buch. Und zu erfahren, dass der Roman verfilmt wurde, hat mich ehrlich gesagt "verwundert" ob des geringen Spannungsbogens.
2/5

Ein Mathegenie als Serienmörder?

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein "Krimi" voll mathematischer Rätsel, einem Haufen Andeutungen, seltsam blass bleibenden Protagonisten - alles sehr betrachtend, wenig emotional & wenig actionreich im Spannungsaufbau. Der Erzähler, obwohl als "Wunderkind" in den Text eingeführt, blieb für mich irritierend naiv und wenig wissend, trottete seinem Mentor à la Watson hinterher & beschreibt den Handlungsverlauf ohne wirklich aktiv einzugreifen. Auch das Ende steht mit einer eher philosophischen Frage im Raum, statt einer knallharten Auflösung... Mich hat der Roman nicht wirklich "abgeholt", aber genügend Interesse auf die Lösung des Problems geweckt, um bis zum Ende durchzuhalten. Ein irgendwie merkwürdiges Buch. Und zu erfahren, dass der Roman verfilmt wurde, hat mich ehrlich gesagt "verwundert" ob des geringen Spannungsbogens.

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Victoria Schick

Victoria Schick

Thalia Karlsruhe

Zum Portrait

3/5

Atmosphärischer Kriminalroman mit mathematischen Elementen

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein gutgeschriebener Krimi für zwischen durch der es geschafft hat, spannend zu bleiben, ohne dabei blutrünstig zu werden. Der Autor setzt in diesem Buch mehr auf die Lösung des Falles und die Ermittlungsarbeiten als auf die Morde selbst. Der namenlose Protagonist hat recht schnell meine Sympathie gewonnen, ebenso wie Arthur Seldom. Ich freue mich auf die nächste Geschichte mit den zwei Ermittlern.
3/5

Atmosphärischer Kriminalroman mit mathematischen Elementen

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein gutgeschriebener Krimi für zwischen durch der es geschafft hat, spannend zu bleiben, ohne dabei blutrünstig zu werden. Der Autor setzt in diesem Buch mehr auf die Lösung des Falles und die Ermittlungsarbeiten als auf die Morde selbst. Der namenlose Protagonist hat recht schnell meine Sympathie gewonnen, ebenso wie Arthur Seldom. Ich freue mich auf die nächste Geschichte mit den zwei Ermittlern.

Victoria Schick
  • Victoria Schick
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Oxford-Morde

von Guillermo Martínez

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Oxford-Morde