• Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
Band 2

Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster

Für alle, die wissen möchten, welche Kräfte in der Natur stecken

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1224

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.08.2021

Illustrator

Simona Ceccarelli

Verlag

Planet!

Beschreibung

Rezension

"Geschichten über Freundschaft, Zusammenhalt, Verliebtheit... Sabine Bohlmann weiss all diese Themen so sensibel und eindrücklich anzusprechen und miteinander zu verknüpfen!" ("NetGalley")
"Willow und ihre Freundinnen sind im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Protagonistinnen." ("NetGalley")

Details

Verkaufsrang

1224

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.08.2021

Illustrator

Simona Ceccarelli

Verlag

Planet!

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

14,9/20,8/3,3 cm

Gewicht

449 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-50723-3

Weitere Bände von Ein Mädchen namens Willow

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

begeistert

Bewertung am 06.10.2022

Bewertungsnummer: 1800225

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

es war unglaublich gut!!! Ich fass es nicht, dass es Bücher gibt, die einen so umhauen können. Ich bin begeistert von allen drei Bändern!!!! ………………………..€:!;7€;€:)/@::!):/&:!):7:€:€:€:€:€€:
Melden

begeistert

Bewertung am 06.10.2022
Bewertungsnummer: 1800225
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

es war unglaublich gut!!! Ich fass es nicht, dass es Bücher gibt, die einen so umhauen können. Ich bin begeistert von allen drei Bändern!!!! ………………………..€:!;7€;€:)/@::!):/&:!):7:€:€:€:€:€€:

Melden

Fantasievoll, liebevoll, naturverbunden, voller Sprachwitz und Freundschaft

Bewertung am 28.07.2022

Bewertungsnummer: 1756153

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine tolle Buchreihe für naturverbundene Kinder und Erwachsene . Der grandiose Sprachwitz bereitet zusätzliche Freude beim Lesen. Es geht hinzu um wahre Freundschaft. Einfach großartig.
Melden

Fantasievoll, liebevoll, naturverbunden, voller Sprachwitz und Freundschaft

Bewertung am 28.07.2022
Bewertungsnummer: 1756153
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine tolle Buchreihe für naturverbundene Kinder und Erwachsene . Der grandiose Sprachwitz bereitet zusätzliche Freude beim Lesen. Es geht hinzu um wahre Freundschaft. Einfach großartig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster

von Sabine Bohlmann

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Thomas Becker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Thomas Becker

Thalia Hamburg – Überseequartier

Zum Portrait

4/5

Altersgerechter Schreibstil, ohne zu kindlich zu sein

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da ich als Buchhändler versuche sehr breit zu lesen, also mich nicht auf ein Genre festzulegen, sondern auch immer mal wieder Bücher aus anderen Bereichen zu lesen, las ich jüngst ein Kinderbuch. "Ein Mädchen namens Willow - Waldgeflüster" ist schon der zweite Band der gleichnamigen Buchreihe von Sabine Bohlmann. Mich hatte damals schon der erste Band auf seine ganz eigene Art verzaubert, was nicht zuletzt an den wunderschönen Illustrationen von Simona Ceccarelli lag. Zusammengefasst geht es um die junge Willow, die mit ihrem alleinerziehenden Vater in das ihm vererbte Haus der Tante zieht. Das dazugehörige Waldstück vermachte Tante Alwina jedoch alleine Willow. Da das Mädchen sehr naturverbunden ist, macht es ihr großen Spaß ihren Wald zu erkunden und schon bald findet sie tief darin verborgen eine Hütte. In ihr entdeckt sie nicht nur ein Zauberbuch, sondern auch die in ihr schlummernde Hexenkraft. Während Willow im ersten Teil ihren Wald vor einem geldhungrigen Immobilien-Hai retten muss, schließt sie neue Freundschaften mit Valentina, Grettchen und Lotti. Die Mädchen entdecken ebenfalls die Magie für sich und jede beherrscht ein anderes Element. Im zweiten Band "Waldgeflüster" geht es für die Mädchen darum Valentinas Mutter vor der geplanten Auswanderung nach Australien abzubringen, damit die vier Freundinnen vereint bleiben. Da diese ebenfalls alleinerziehend ist, scheint es für die kleinen Hexen der beste Weg durch einen Liebeszauber Willows Vater und Valentinas Mutter miteinander zu verkuppeln. Doch wie bei Liebeszaubern üblich gerät dabei einiges außer Kontrolle und zu allem Überfluss wollen auch noch drei Jungs ein Baumhaus in Willows Wald bauen. "Ein Mädchen namens Willow" ist aufregend und absolut magisch. Zwar ist der Schreibstil altersgerecht (ab zehn Jahre), trotzdem schafft es die Geschichte nicht zu kindlich daher zu kommen. Besonders gefällt mir der Fokus auf die Naturverbundenheit der Mädchen, die Willow bspw. immer wieder in ihrem Waldtagebuch festhält.
4/5

Altersgerechter Schreibstil, ohne zu kindlich zu sein

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da ich als Buchhändler versuche sehr breit zu lesen, also mich nicht auf ein Genre festzulegen, sondern auch immer mal wieder Bücher aus anderen Bereichen zu lesen, las ich jüngst ein Kinderbuch. "Ein Mädchen namens Willow - Waldgeflüster" ist schon der zweite Band der gleichnamigen Buchreihe von Sabine Bohlmann. Mich hatte damals schon der erste Band auf seine ganz eigene Art verzaubert, was nicht zuletzt an den wunderschönen Illustrationen von Simona Ceccarelli lag. Zusammengefasst geht es um die junge Willow, die mit ihrem alleinerziehenden Vater in das ihm vererbte Haus der Tante zieht. Das dazugehörige Waldstück vermachte Tante Alwina jedoch alleine Willow. Da das Mädchen sehr naturverbunden ist, macht es ihr großen Spaß ihren Wald zu erkunden und schon bald findet sie tief darin verborgen eine Hütte. In ihr entdeckt sie nicht nur ein Zauberbuch, sondern auch die in ihr schlummernde Hexenkraft. Während Willow im ersten Teil ihren Wald vor einem geldhungrigen Immobilien-Hai retten muss, schließt sie neue Freundschaften mit Valentina, Grettchen und Lotti. Die Mädchen entdecken ebenfalls die Magie für sich und jede beherrscht ein anderes Element. Im zweiten Band "Waldgeflüster" geht es für die Mädchen darum Valentinas Mutter vor der geplanten Auswanderung nach Australien abzubringen, damit die vier Freundinnen vereint bleiben. Da diese ebenfalls alleinerziehend ist, scheint es für die kleinen Hexen der beste Weg durch einen Liebeszauber Willows Vater und Valentinas Mutter miteinander zu verkuppeln. Doch wie bei Liebeszaubern üblich gerät dabei einiges außer Kontrolle und zu allem Überfluss wollen auch noch drei Jungs ein Baumhaus in Willows Wald bauen. "Ein Mädchen namens Willow" ist aufregend und absolut magisch. Zwar ist der Schreibstil altersgerecht (ab zehn Jahre), trotzdem schafft es die Geschichte nicht zu kindlich daher zu kommen. Besonders gefällt mir der Fokus auf die Naturverbundenheit der Mädchen, die Willow bspw. immer wieder in ihrem Waldtagebuch festhält.

Thomas Becker
  • Thomas Becker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Hannah Siller

Hannah Siller

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Neues aus dem Hexenwald

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Willows Wald geht es drunter und drüber, doch sie und ihre Freundinnen lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen. Egal ob liebeskranke Erwachsene, nervige Nachbarn oder eine Bande wild gewordener Waldschrate - die Junghexen wissen sich immer zu helfen! Spannend, lustig und ein riesengroßer Lesespaß: die perfekte Sommerferien-Lektüre!
4/5

Neues aus dem Hexenwald

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Willows Wald geht es drunter und drüber, doch sie und ihre Freundinnen lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen. Egal ob liebeskranke Erwachsene, nervige Nachbarn oder eine Bande wild gewordener Waldschrate - die Junghexen wissen sich immer zu helfen! Spannend, lustig und ein riesengroßer Lesespaß: die perfekte Sommerferien-Lektüre!

Hannah Siller
  • Hannah Siller
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster

von Sabine Bohlmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster
  • Ein Mädchen namens Willow 2: Waldgeflüster