Sackgasse

Ein Ruhrpott-Krimi

Horst Bieber

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Sabine Kehlin, jung, hübsch, beruflich erfolgreich und überdies reich wird in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Alle Indizien sprechen für Selbstmord, Hinweise auf Fremdeinwirkung nicht vorhanden. Aus Sicht der Essener Polizei ist damit der Fall geklärt und abgeschlossen.
Für Irene Kehlin, die Schwester der Toten, nicht: Warum?, fragt sie; wo ist das Motiv für diese Tat? Sie beauftragt die sehr unterschiedlich gearteten, sich eben darum gut ergänzende Privatdetektive Peter Altmann und Walter Müller, die Suizid-Theorie von Hauptkommissar Martens zu widerlegen oder, falls er recht haben sollte, Sabines Motiv herauszufinden.
Das Umfeld der Toten wird untersucht; Bekannte und Arbeitskollegen vehement befragt und »durchleuchtet«. Ergebnis: Sabine war gehemmt, eigenbrötlerisch, verschlossen; sie war ein bisschen spießig, ein bisschen prüde und alles in allem ziemlich langweilig. Entsprechend erfolglos sind die Detektive bei ihren Ermittlungen: Sie kommen keinen Schritt voran. Aber dann wird die Sache höchst sonderbar: Peter Altmann wird mehrfach von einem blauen Opel verfolgt, eine mühsam gefundene Bekannte der Toten gibt falsche Kontaktdaten an. Und schließlich führt eine Spur in die Unterwelt...
Die Frage ist nur: Wie passt Sabine Kehlin, jung, hübsch, reich, prüde und ziemlich langweilig in dieses Puzzle? Altmann und Müller finden die Antwort. Aber damit haben sie keineswegs die Lösung des Problems gefunden – sondern nur weiteren Ärger!

Horst Bieber (* 12. Januar 1942 in Essen) ist ein deutscher Krimi-Autor.
Bieber hat Geschichte, Philosophie und Germanistik studiert. Als Journalist lernte er bei einer Essener Tageszeitung. Er lebt in Hamburg und gehörte zur Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT. Zunächst schrieb Horst Bieber historische Sachbücher, später veröffentlichte er seinen ersten Krimi SACKGASSE (1982).
In anderen Romanen griff er vor allem gesellschaftliche und politische Themen auf, beispielsweise den Datenschutz, das Nebeneinander der Geheimdienste oder Probleme mit polizeilicher Ermittlungsarbeit. Seine Stärken sind seine Gabe zur genauen Beobachtung sowie sein ausgeprägtes Erzähltalent.
Für das Werk SEIN LETZTER FEHLER erhielt Horst Bieber 1987 den Deutschen Krimi Preis.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.01.2021
Illustrator Christian Dörge
Verlag Epubli
Seitenzahl 264
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,5 cm
Gewicht 313 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-5339-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0