More than Love - Was dein Blick mir sagt

Nicole Knoblauch

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
1,99
bisher 4,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 60  %
1,99
bisher 4,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

1,99 €

Accordion öffnen
  • More than Love - Was dein Blick mir sagt

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    1,99 €

    4,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Zwei Menschen, eine gemeinsame Vergangenheit und eine Nacht, die alles verändert.

Josh und Mia waren unzertrennlich - bis zu jener verhängnisvollen Nacht, in der alles zerbrach, was sie sich aufgebaut hatten. Zehn Jahre später hat Josh nur einen Wunsch: die Hochzeit zwischen seiner großen Liebe Mia und seinem ehemals besten Freund Ben zu verhindern. Am Standesamt angekommen ist er sich seiner Sache jedoch nicht mehr so sicher. Als ihm dann plötzlich ausgerechnet Mia, im Brautkleid und völlig aufgelöst, direkt in die Arme läuft, sieht er seine Chance. Er weiß, dass sie eigentlich zusammengehören. Aber kann er ihr Vertrauen überhaupt noch zurückgewinnen?

Die romantische Geschichte einer unvergesslichen Liebe. "More than Love - Was dein Blick mir sagt" ist eine mitreißende Contemporary Romance voller Gefühl.

LESER-STIMMEN ZUM BUCH:

"Atemberaubend, traumhaft, tiefgründig. Ein Roman der hemmungslos verzaubert, zum Nachdenken bringt und den man nicht vergisst." (gremlins2, Lesejury)

"Wow! Einfach nur Wow! - Eine wirklich berührende Liebesgeschichte mit viel Gefühl." (lxrissx, Lesejury)

"Also wer große Emotionen sucht, ist bei diesem Buch definitiv richtig. Es war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle." (very_lovesreading, Lesejury)

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Verkaufsrang 7283
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.04.2021
Verlag Lübbe
Seitenzahl 301 (Printausgabe)
Dateigröße 1831 KB
Auflage 1. Auflage 2021
Sprache Deutsch
EAN 9783751704540

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

3/5

Süße Liebesgeschichte über Vertrauen, Vergebung und Freundschaft

Meliha K. am 23.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Mia, Josh und Ben waren einst beste Freunde und dann waren Josh und Mia eine Weile zusammen - bis vor zehn Jahren. Seitdem hat Josh seine ehemaligen Freunde nicht mehr gesehen und ist schockiert als er davon erfährt, dass die beiden heiraten wollen. Kurz entschlossen fährt er zum Standesamt, um die Hochzeit zu verhindern, doch bevor er dazu kommt, flieht die Braut selbst vor der Hochzeit und läuft ihm in die Arme ... Josh und Mia waren mir oft etwas zu blind vor Liebe oder vielleicht auch hoffnungslos romantisch. Als sie sich zehn Jahre später wiedersehen, merken sie, dass ihnen so lange etwas zum Glück gefehlt hat und nur ihre Liebe könnte diese Leere füllen. Eine furchtbare Nacht und zehn Jahre des Schweigens stehen zwischen ihnen, aber die Verbundenheit ist auch sofort wieder da. Der Josh, der Mia damals so verletzt hat, hat sich weiterentwickelt und steht mit beiden Beinen im Leben, Mia hingegen ist eigentlich immer noch genau die gleiche Frau, mit der er damals zusammen war. Ich mochte die Freundschaft des Dreiergespanns, also auch Ben - vor allem Ben, der einen Kontrast zu den beiden Hauptfiguren bildet. Er war hier oft die rationale, vielleicht auch etwas pessimistische Stimme der Vernunft, die versucht, seine Freunde zu beschützen - wenn nötig vor einander. Er ist nicht nur ein guter und strenger Freund, er treibt auch die Handlung voran indem er unangenehme Fragen stellt und die Protagonisten zum Handeln oder Nachdenken bewegt. Die Perspektiven von Mia und Josh wechseln sich ab und ich fand es clever, dass Mias Kapitel in der Vergangenheit begannen während es bei Josh um das Wiedersehen nach zehn Jahren ging, denn so war der Anfang noch etwas geheimnisvoller. Der Klappentext klang spannend und ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und letztendlich hat es mich zwar nicht enttäuscht, aber begeistern konnte es mich auch nicht. Obwohl es ziemlich kurz ist, hatte ich schon das Gefühl, dass sich einiges wiederholt und dass es oft schon sehr langsam vorangeht. Es ist trotzdem eine süße Liebesgeschichte über Vertrauen, Vergebung und Freundschaft und auch aufgrund der Länge ein schönes Buch für zwischendurch. Fazit Ich hatte mir in "More Than Love" vielleicht noch etwas mehr erhofft, aber eigentlich konnte diese Liebesgeschichte meine Erwartungen erfüllen. Eine schöne, kurzweilige Geschichte über Vertrauen, Vergebung, Liebe und Freundschaft!

3/5

Süße Liebesgeschichte über Vertrauen, Vergebung und Freundschaft

Meliha K. am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Mia, Josh und Ben waren einst beste Freunde und dann waren Josh und Mia eine Weile zusammen - bis vor zehn Jahren. Seitdem hat Josh seine ehemaligen Freunde nicht mehr gesehen und ist schockiert als er davon erfährt, dass die beiden heiraten wollen. Kurz entschlossen fährt er zum Standesamt, um die Hochzeit zu verhindern, doch bevor er dazu kommt, flieht die Braut selbst vor der Hochzeit und läuft ihm in die Arme ... Josh und Mia waren mir oft etwas zu blind vor Liebe oder vielleicht auch hoffnungslos romantisch. Als sie sich zehn Jahre später wiedersehen, merken sie, dass ihnen so lange etwas zum Glück gefehlt hat und nur ihre Liebe könnte diese Leere füllen. Eine furchtbare Nacht und zehn Jahre des Schweigens stehen zwischen ihnen, aber die Verbundenheit ist auch sofort wieder da. Der Josh, der Mia damals so verletzt hat, hat sich weiterentwickelt und steht mit beiden Beinen im Leben, Mia hingegen ist eigentlich immer noch genau die gleiche Frau, mit der er damals zusammen war. Ich mochte die Freundschaft des Dreiergespanns, also auch Ben - vor allem Ben, der einen Kontrast zu den beiden Hauptfiguren bildet. Er war hier oft die rationale, vielleicht auch etwas pessimistische Stimme der Vernunft, die versucht, seine Freunde zu beschützen - wenn nötig vor einander. Er ist nicht nur ein guter und strenger Freund, er treibt auch die Handlung voran indem er unangenehme Fragen stellt und die Protagonisten zum Handeln oder Nachdenken bewegt. Die Perspektiven von Mia und Josh wechseln sich ab und ich fand es clever, dass Mias Kapitel in der Vergangenheit begannen während es bei Josh um das Wiedersehen nach zehn Jahren ging, denn so war der Anfang noch etwas geheimnisvoller. Der Klappentext klang spannend und ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und letztendlich hat es mich zwar nicht enttäuscht, aber begeistern konnte es mich auch nicht. Obwohl es ziemlich kurz ist, hatte ich schon das Gefühl, dass sich einiges wiederholt und dass es oft schon sehr langsam vorangeht. Es ist trotzdem eine süße Liebesgeschichte über Vertrauen, Vergebung und Freundschaft und auch aufgrund der Länge ein schönes Buch für zwischendurch. Fazit Ich hatte mir in "More Than Love" vielleicht noch etwas mehr erhofft, aber eigentlich konnte diese Liebesgeschichte meine Erwartungen erfüllen. Eine schöne, kurzweilige Geschichte über Vertrauen, Vergebung, Liebe und Freundschaft!

3/5

Mehr als liebe

Eine Kundin/ein Kunde aus Hohenberg am 16.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Mia und Josh gehören von ersten Augeblick an zusammen, doch es passieren Dinge und Josh sucht zuflucht in Drogen und so zerstörrt er ihre Beziehung bis sie sich Jahre später wieder treffen. Josh von den Drogen weg und Mia im Brautkleid und schwanger. Sie beginnen ihre Vergangeheit aufzuarbeiten nach und nach erfährt mann was in ihrer jugend falsch gelaufen ist. Die erste Hälft ist wirklich fesselnd geschreiben aber nach und nach gabe es zuviel längen. Das sie sich gleich in eine Beziehung gestürzt haben war viel zu schnell und das er Vater spielt und alles so harmonisch ist war mir zuviel des guten.

3/5

Mehr als liebe

Eine Kundin/ein Kunde aus Hohenberg am 16.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Mia und Josh gehören von ersten Augeblick an zusammen, doch es passieren Dinge und Josh sucht zuflucht in Drogen und so zerstörrt er ihre Beziehung bis sie sich Jahre später wieder treffen. Josh von den Drogen weg und Mia im Brautkleid und schwanger. Sie beginnen ihre Vergangeheit aufzuarbeiten nach und nach erfährt mann was in ihrer jugend falsch gelaufen ist. Die erste Hälft ist wirklich fesselnd geschreiben aber nach und nach gabe es zuviel längen. Das sie sich gleich in eine Beziehung gestürzt haben war viel zu schnell und das er Vater spielt und alles so harmonisch ist war mir zuviel des guten.

Unsere Kund*innen meinen

More than Love - Was dein Blick mir sagt

von Nicole Knoblauch

4.3/5.0

25 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0