Das Savoy - Hoffnung einer Familie
Die Savoy-Saga Band 4

Das Savoy - Hoffnung einer Familie

Roman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Kostbare Augenblicke.

London, 1946. Der Krieg ist endlich vorbei, doch die Hotelerbin Violet Mason findet kaum Zeit, ihr Liebesglück mit Lionel Burke zu genießen, da ein Juwelendieb sein Unwesen im Savoy treibt. Während Scotland Yard und der Hausdetektiv im Dunkeln tappen, stellt Violet ihre eigenen Nachforschungen an. Verbirgt sich etwa der amerikanische Gast Gary Stewart hinter dem Phantom des berüchtigten Juwelenräubers »Descoyne«? Als eine alte Liebe Lionels auftaucht, sucht Violet in ihrer Verzweiflung ausgerechnet in den Armen des Hauptverdächtigen Trost...

Details

  • Verkaufsrang

    1353

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    17.01.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    1353

  • Erscheinungsdatum

    17.01.2022

  • Verlag Aufbau Verlage GmbH
  • Seitenzahl

    384 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    478 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783841227607

Weitere Bände von Die Savoy-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsame Familiengeschichte

J. Kaiser am 27.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: London, 1946: Der Krieg ist vorbei, doch die Hotelerbin Violet Mason findet kaum Zeit, ihr Liebesglück mit Lieutenant Burke zu geniessen, da ein Juwelendieb sein Unwesen im Savoy treibt. Fazit: Violet weiss was von ihr erwartet wird. Doch sie ist jung und hat eigene Pläne. Sie will schreiben, für BBC als einzige Frau. Ihr Vorbild ist ihr Grossvater, der das Hotel Savoy gegründet hat. Als er um sein Leben fürchten muss und er an einem Schlag stirbt, ist Violet Hoteldirektorin des Savoy. Das Glück mit Lieutenant Burke kann sie nicht recht geniessen. Im Hotel treibt ein Juwelen Dieb sein Unwesen. Sie stellt eigene Nachforschungen an. Ist vielleicht der amerikanischen Gast Gary Stewart der Dieb? Als die Jugendliebe von Lieutenant Burke auftaucht sucht sie im Hauptverdächtigen Trost. Man liest eine vielseitige Mischung aus Liebesroman und Krimi und Familiensaga. Die Spannung und Stimmung wird sehr gut beschrieben. Das Buch entwickelt beim Lesen eine eigene Dynamik, der man sich nicht entziehen kann. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung der Geschichte. Sehr empfehlenswert.

Unterhaltsame Familiengeschichte

J. Kaiser am 27.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: London, 1946: Der Krieg ist vorbei, doch die Hotelerbin Violet Mason findet kaum Zeit, ihr Liebesglück mit Lieutenant Burke zu geniessen, da ein Juwelendieb sein Unwesen im Savoy treibt. Fazit: Violet weiss was von ihr erwartet wird. Doch sie ist jung und hat eigene Pläne. Sie will schreiben, für BBC als einzige Frau. Ihr Vorbild ist ihr Grossvater, der das Hotel Savoy gegründet hat. Als er um sein Leben fürchten muss und er an einem Schlag stirbt, ist Violet Hoteldirektorin des Savoy. Das Glück mit Lieutenant Burke kann sie nicht recht geniessen. Im Hotel treibt ein Juwelen Dieb sein Unwesen. Sie stellt eigene Nachforschungen an. Ist vielleicht der amerikanischen Gast Gary Stewart der Dieb? Als die Jugendliebe von Lieutenant Burke auftaucht sucht sie im Hauptverdächtigen Trost. Man liest eine vielseitige Mischung aus Liebesroman und Krimi und Familiensaga. Die Spannung und Stimmung wird sehr gut beschrieben. Das Buch entwickelt beim Lesen eine eigene Dynamik, der man sich nicht entziehen kann. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung der Geschichte. Sehr empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Das Savoy - Hoffnung einer Familie

von Maxim Wahl

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Savoy - Hoffnung einer Familie