• Never - Die letzte Entscheidung
  • Never - Die letzte Entscheidung
  • Never - Die letzte Entscheidung

Never - Die letzte Entscheidung

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

32,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Never - Die letzte Entscheidung

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 32,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung


Mehr als ein Thriller - Ken Folletts neuester, actiongeladener Roman führt tief in die Verstrickungen unserer globalisierten Welt und stellt die Frage "Was wäre, wenn ...?"



"Eine fesselnde Geschichte, und nur allzu realistisch" Lawrence H. Summers, ehemaliger US-Finanzminister



In der Sahara folgen westliche Geheimdienstagenten der Spur mächtiger Drogenschmuggler. Die Amerikanerin Tamara und ihr französischer Kollege Tab gehören zu ihnen. Für ihre Liebe riskieren sie ihre Karriere - und im Einsatz für ihr Land ihr Leben. Nicht weit entfernt macht sich die junge Witwe Kiah mit Hilfe von Schleusern auf den Weg nach Europa. Als sie sich gegen Übergriffe verteidigen muss, hilft ihr ein Mitreisender. Doch er scheint nicht zu sein, was er vorgibt.

In China kämpft der hohe Regierungsbeamte Chang Kai gegen die kommunistischen Hardliner. Er hat ehrgeizige Pläne, und er befürchtet, dass die Kriegstreiberei seiner Widersacher das Land und dessen Verbündeten Nordkorea auf einen Weg leitet, der keine Umkehr zulässt.

In den USA führt Pauline Green, die erste Präsidentin des Landes, ihre Amtsgeschäfte souverän und bedacht. Sie wird alles tun, was in ihrer Macht steht, um zu verhindern, dass die USA in einen unnötigen Krieg eintreten müssen. Doch wenn ein aggressiver Akt zum nächsten führt, wenn alle diplomatischen Mittel ausgereizt sind, die letzte Entscheidung gefallen ist - wer kann dann noch das Unvermeidliche verhindern?



In Ken Folletts neuestem Roman begegnen sich Heldinnen und Schurken, falsche Propheten und mutige Kämpfer, Liebe und Hass. Er fragt: Wenn sich die Welt nur einen Schritt vor dem Abgrund befindet - was kann jeder Einzelne dann noch tun? NEVER ist atemberaubend - und ein Weckruf.

Details

Verkaufsrang

6551

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.11.2021

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

880

Maße (L/B/H)

22,1/15,7/5,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6551

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.11.2021

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

880

Maße (L/B/H)

22,1/15,7/5,3 cm

Gewicht

1067 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Never

Übersetzer

  • Dietmar Schmidt
  • Rainer Schumacher

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7857-2777-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Never-Die letzte Entscheidung

Bewertung aus Berlin am 22.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Bewertung und Meinung von Gina 1627 stimme ich voll und ganz zu. Oh Gott - in welcher Gefahr leben wir - und die Ukraine zeigt uns was ein Verrückter anstellen kann - realistischer konnte es Follett eigentlich gar nicht beschreiben.

Never-Die letzte Entscheidung

Bewertung aus Berlin am 22.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Bewertung und Meinung von Gina 1627 stimme ich voll und ganz zu. Oh Gott - in welcher Gefahr leben wir - und die Ukraine zeigt uns was ein Verrückter anstellen kann - realistischer konnte es Follett eigentlich gar nicht beschreiben.

Enttäuschung pur!

Bewertung am 20.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine liebe Frau hat mir dieses Buch zu meinem Geburtstag geschenkt, denn ich bin schlicht süchtig nach seinen Romanen und besitze ALLE- ausnahmslos alle. Bis jetzt war es immer so, daß mich Ken Folletts Schreibstil so in seinen Bann gezogen hat, daß ich nach dem Lesen der ersten paar Worte das entsprechende Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Nun packte ich dieses Buch aus und habe angefangen zu lesen. Nach der ersten Seite, welche ich 3x habe anfangen müssen, habe ich das buch zugeklappt und wieder auf die Seite gelegt. Inzwischen stehen 5 Versuche im Raume, doch komme ich nicht über das 2. Kapitel hinaus. So leid es mir tut, aber meine Frau hat, nachdem wir uns darüber unterhalten haben, genau das ausgesprochen, was ich gedacht habe: ,,Man fragt sich, ob dieses Buch tatsächlich aus der Feder von Herrn Follett stammt!'' Nicht allein das Buch hat mich enttäuscht, sondern diese Enttäuschung schmerzt mich umso mehr, als daß es ein Geschenk meiner lieben Frau ist... Schade drum...

Enttäuschung pur!

Bewertung am 20.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine liebe Frau hat mir dieses Buch zu meinem Geburtstag geschenkt, denn ich bin schlicht süchtig nach seinen Romanen und besitze ALLE- ausnahmslos alle. Bis jetzt war es immer so, daß mich Ken Folletts Schreibstil so in seinen Bann gezogen hat, daß ich nach dem Lesen der ersten paar Worte das entsprechende Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Nun packte ich dieses Buch aus und habe angefangen zu lesen. Nach der ersten Seite, welche ich 3x habe anfangen müssen, habe ich das buch zugeklappt und wieder auf die Seite gelegt. Inzwischen stehen 5 Versuche im Raume, doch komme ich nicht über das 2. Kapitel hinaus. So leid es mir tut, aber meine Frau hat, nachdem wir uns darüber unterhalten haben, genau das ausgesprochen, was ich gedacht habe: ,,Man fragt sich, ob dieses Buch tatsächlich aus der Feder von Herrn Follett stammt!'' Nicht allein das Buch hat mich enttäuscht, sondern diese Enttäuschung schmerzt mich umso mehr, als daß es ein Geschenk meiner lieben Frau ist... Schade drum...

Unsere Kund*innen meinen

Never - Die letzte Entscheidung

von Ken Follett

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Harding

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Harding

Thalia Hamburg - AEZ

Zum Portrait

3/5

Der 3. Weltkrieg ist näher als wir denken

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ken Follett spielt in seinem neuesten Roman ein durchaus realistisches Szenario durch, in dem politische Fehlentscheidungen und terroristische Anschläge die Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe bringen. "Never" ist glänzend recherchiert, jedoch vermisst man bei all der Faktenlage eine gewisse Lebendigkeit und Atmosphäre. Zu viele Protagonisten bleiben blass, die Dialoge sind hölzern und die konstruierte Rahmenhandlung trüben das Lesevergnügen über weite Strecken. Wer Ken Follett in Bestform erleben möchte, sollte sich doch besser an seine historischen Romane halten.
3/5

Der 3. Weltkrieg ist näher als wir denken

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ken Follett spielt in seinem neuesten Roman ein durchaus realistisches Szenario durch, in dem politische Fehlentscheidungen und terroristische Anschläge die Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe bringen. "Never" ist glänzend recherchiert, jedoch vermisst man bei all der Faktenlage eine gewisse Lebendigkeit und Atmosphäre. Zu viele Protagonisten bleiben blass, die Dialoge sind hölzern und die konstruierte Rahmenhandlung trüben das Lesevergnügen über weite Strecken. Wer Ken Follett in Bestform erleben möchte, sollte sich doch besser an seine historischen Romane halten.

Kerstin Harding
  • Kerstin Harding
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Never - Die letzte Entscheidung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Brite hat es einfach 'raus seine Lerschaft in den Bann zu ziehen. Da stören die über 800 Seiten ebenso wenig wie der sehr verschachtelte Plot. Wenn man erst einmal den Einstieg in den klassischen Polit-Thriller gefunden hat, mag man sich gern von vornehmlich weiblichen Heldinnen und anderen Bösewichten umgeben, gleichwohl die dystopische Perspektive einem ein kaltes Schauer über den Rücken rinnen lässt. Wie weit sind wir in der Realität von dieser Fiktion entfern?
4/5

Never - Die letzte Entscheidung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Brite hat es einfach 'raus seine Lerschaft in den Bann zu ziehen. Da stören die über 800 Seiten ebenso wenig wie der sehr verschachtelte Plot. Wenn man erst einmal den Einstieg in den klassischen Polit-Thriller gefunden hat, mag man sich gern von vornehmlich weiblichen Heldinnen und anderen Bösewichten umgeben, gleichwohl die dystopische Perspektive einem ein kaltes Schauer über den Rücken rinnen lässt. Wie weit sind wir in der Realität von dieser Fiktion entfern?

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Never - Die letzte Entscheidung

von Ken Follett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Never - Die letzte Entscheidung
  • Never - Die letzte Entscheidung
  • Never - Die letzte Entscheidung