Rattenkönig (ungekürzt)
Band 2
Vanessa Frank-Thriller Band 2

Rattenkönig (ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

Rattenkönig (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €

Beschreibung

Mit dem Aufstieg des Feminismus ist es auch zu einem anderen Phänomen gekommen: Im Netz haben Männer zusammengefunden, die Frauen hassen. Sie nennen sich selbst "Incels" und leben ihre frauenfeindlichen Phantasien in den dunkelsten Ecken des Internets aus, vereint durch das Verlangen sich an allen Frauen zu rächen, die ihnen nie auch nur einen zweiten Blick geschenkt haben. In der schwedischen Provinz wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Scheinbar das Opfer ihres eifersüchtigen Ex-Freundes, der sie in einem Wutanfall umgebracht hat. Kommissarin Vanessa Frank stürzt sich in die Ermittlungen, denn Verbrechen an Frauen lassen die sonst harte Kommissarin nicht kalt. Bald beschleicht sie jedoch das Gefühl, dass ihr ein entscheidendes Puzzlestück fehlt …

Details

Sprecher

Frank Stieren

Spieldauer

10 Stunden und 55 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Frank Stieren

Spieldauer

10 Stunden und 55 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

21.05.2021

Verlag

Audiobuch

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Nike Karen Müller

Sprache

Deutsch

EAN

9783958625778

Weitere Bände von Vanessa Frank-Thriller

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Misogynie

Kaffeeelse am 20.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kriminalkommissarin Vanessa Frank und Nicolas Paredes, Teil 2. Ein absolut interessanter und ungeheuer spannender Fall wird hier gezeichnet, ich habe dieses Buch durch einen ungeheuren Sog kaum aus der Hand legen können. Die Charaktere und die Handlung schlagen ein wie eine Bombe und das von mir bemängelte Konstruierte aus dem ersten Teil "Feuerland" habe ich hier nicht wahrnehmen können. Dieser Thriller ist definitiv besser als der Vorgänger, auch wenn das Brachiale natürlich nach wie vor vorhanden ist. Nur stört es halt nicht, sondern passt recht gut ins gezeichnete Bild. "Rattenkönig" ist ein absolut unterhaltender und spannender Thriller, der von mir die Höchstpunkteanzahl bekommt und mich neugierig auf den nächsten Fall von Vanessa Frank und Nicolas Paredes macht! Morde an Frauen stehen zentral in diesem Fall und die dazu gehörende Misogynie. Erschreckend! Und ein Buch. Also Fiktion. Aber wenn man manches reale Handeln anschaut und recherchiert und feststellt, dass es die Incel-Bewegung wirklich gibt und der Feminismus in rechten Gruppierungen ebenso diffamiert wird und das Handeln von Anders Breivik auf Utoya näher betrachtet, wird dieses Buch realer. Leider!!! Und ich frage mich warum die Menschheit an ihrer Dummheit noch nicht verschieden ist. Aber vielleicht kommt dies ja noch! Lesen!!!

Misogynie

Kaffeeelse am 20.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kriminalkommissarin Vanessa Frank und Nicolas Paredes, Teil 2. Ein absolut interessanter und ungeheuer spannender Fall wird hier gezeichnet, ich habe dieses Buch durch einen ungeheuren Sog kaum aus der Hand legen können. Die Charaktere und die Handlung schlagen ein wie eine Bombe und das von mir bemängelte Konstruierte aus dem ersten Teil "Feuerland" habe ich hier nicht wahrnehmen können. Dieser Thriller ist definitiv besser als der Vorgänger, auch wenn das Brachiale natürlich nach wie vor vorhanden ist. Nur stört es halt nicht, sondern passt recht gut ins gezeichnete Bild. "Rattenkönig" ist ein absolut unterhaltender und spannender Thriller, der von mir die Höchstpunkteanzahl bekommt und mich neugierig auf den nächsten Fall von Vanessa Frank und Nicolas Paredes macht! Morde an Frauen stehen zentral in diesem Fall und die dazu gehörende Misogynie. Erschreckend! Und ein Buch. Also Fiktion. Aber wenn man manches reale Handeln anschaut und recherchiert und feststellt, dass es die Incel-Bewegung wirklich gibt und der Feminismus in rechten Gruppierungen ebenso diffamiert wird und das Handeln von Anders Breivik auf Utoya näher betrachtet, wird dieses Buch realer. Leider!!! Und ich frage mich warum die Menschheit an ihrer Dummheit noch nicht verschieden ist. Aber vielleicht kommt dies ja noch! Lesen!!!

Brutal, drastisch und derb

Manfred Fürst aus Kirchbichl am 16.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Der Patriot 2019 hat schwedische Autor Engman die Bücherserie entdeckt. Rattenkönig ist der zweite Band der Vanessa Frank-Serie. Engman mag es brutal, drastisch und derb, ob beim Sex oder bei Vergewaltigungen. Wie sein Schreibstil: Dystopie Stockholm, Waffen, Handgranaten und Drogen. Frauenmorde, Vergewaltigungen, häusliche Gewalt und Obdachlose/-losigkeit und nicht zuletzt die krude Internet-Subkultur INCEL mit ihren zu tiefst gestörten Mitgliedern. Von der ersten bis zur letzten Seite fesselt der Thriller einerseits durch harte, schockierende Schilderungen, andererseits durch nicht übermäßig platte Dialoge und berührende Momente. Kriminalkommissarin Vanessa Frank mit dem ehemaligen Elitesoldaten Nicolas Paredes ermitteln ab dem ersten Mordfall. Die Geschichte läuft nicht linear ab - warum sollte sie - und es wäre viel zu simpel, sondern macht eine ungeahnte Wendung nach der anderen. Mit den kurzen Kapiteln wird auf diese Weise Spannung aufgebaut, der sich der Leser nicht entziehen kann. Engman gehört zu jenen Autoren, die sich auf gesellschaftlich relevante Problemthemen spezialisiert haben und diese mit einer kriminalistischen Rahmenhandlung versuchen, literarisch aufzuarbeiten. Es wird deutlich, dass der ehemalige Journalist zu den Themen seines Romans detailliert recherchiert hat. Aus einem Bücherpaket von Klett&Cotta fiel mir Pascal Engmans Rattenkönig in die Hände. Vor zwei Jahren las ich sein Erstlingswerk DER PATRIOT und konnte mit dem Buch überhaupt nichts anfangen. Trotzdem fing ich an zu lesen und war diesmal ob meiner Voreingenommenheit positiv vom Plot, den Charakteren und Schreibstil beeindruckt. Kein Wunder, dass Camilla Läckberg die schwedische Königin der Rachegeschichten zu den großen Fans von Engman gehört, eint sie doch die Rache an den Männern. Ohne Bücherserie scheint es nicht zu gehen. Ich lasse mich vom nächsten Vanessa Frank-Thriller überraschen.

Brutal, drastisch und derb

Manfred Fürst aus Kirchbichl am 16.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Der Patriot 2019 hat schwedische Autor Engman die Bücherserie entdeckt. Rattenkönig ist der zweite Band der Vanessa Frank-Serie. Engman mag es brutal, drastisch und derb, ob beim Sex oder bei Vergewaltigungen. Wie sein Schreibstil: Dystopie Stockholm, Waffen, Handgranaten und Drogen. Frauenmorde, Vergewaltigungen, häusliche Gewalt und Obdachlose/-losigkeit und nicht zuletzt die krude Internet-Subkultur INCEL mit ihren zu tiefst gestörten Mitgliedern. Von der ersten bis zur letzten Seite fesselt der Thriller einerseits durch harte, schockierende Schilderungen, andererseits durch nicht übermäßig platte Dialoge und berührende Momente. Kriminalkommissarin Vanessa Frank mit dem ehemaligen Elitesoldaten Nicolas Paredes ermitteln ab dem ersten Mordfall. Die Geschichte läuft nicht linear ab - warum sollte sie - und es wäre viel zu simpel, sondern macht eine ungeahnte Wendung nach der anderen. Mit den kurzen Kapiteln wird auf diese Weise Spannung aufgebaut, der sich der Leser nicht entziehen kann. Engman gehört zu jenen Autoren, die sich auf gesellschaftlich relevante Problemthemen spezialisiert haben und diese mit einer kriminalistischen Rahmenhandlung versuchen, literarisch aufzuarbeiten. Es wird deutlich, dass der ehemalige Journalist zu den Themen seines Romans detailliert recherchiert hat. Aus einem Bücherpaket von Klett&Cotta fiel mir Pascal Engmans Rattenkönig in die Hände. Vor zwei Jahren las ich sein Erstlingswerk DER PATRIOT und konnte mit dem Buch überhaupt nichts anfangen. Trotzdem fing ich an zu lesen und war diesmal ob meiner Voreingenommenheit positiv vom Plot, den Charakteren und Schreibstil beeindruckt. Kein Wunder, dass Camilla Läckberg die schwedische Königin der Rachegeschichten zu den großen Fans von Engman gehört, eint sie doch die Rache an den Männern. Ohne Bücherserie scheint es nicht zu gehen. Ich lasse mich vom nächsten Vanessa Frank-Thriller überraschen.

Unsere Kund*innen meinen

Rattenkönig

von Pascal Engman

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Kurbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Kurbach

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Düster.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Düster, aktuell und viele Handlungsstränge die zu einem spannenden Finale zusammenlaufen. Die Stockholmer Kommissarin Vanessa Frank hat es mit verschiedenen (Hass-?) Verbrechen gegen Frauen zu tun und vermutet einen größeren Zusammenhang. Nichts für schwache Nerven.
5/5

Düster.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Düster, aktuell und viele Handlungsstränge die zu einem spannenden Finale zusammenlaufen. Die Stockholmer Kommissarin Vanessa Frank hat es mit verschiedenen (Hass-?) Verbrechen gegen Frauen zu tun und vermutet einen größeren Zusammenhang. Nichts für schwache Nerven.

Petra Kurbach
  • Petra Kurbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Zweiter Fall für die 'Handlungsreisende in Sachen Mord'

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie man es von Pascal Engman, einen ehemaligen schwedischen Journalisten kennt, baut er um ein besorgniserregendes Thema - die Parallelwelt der 'Incels' - eine megaspannende, wendungsreiche Szenerie mit furiosem Finale, legt falsche Fährten, verknüpft mehrere Handlungsstränge und lässt alte Bekannte erneut auftreten. Scheinbar undurchdringlich ist das Dickicht aus Gewalt, Vergewaltigung und Mord. Voller Groll, Hass und Gewaltphantasien die Täter. Der Thriller spielt ausschließlich in Schweden. Vanessa Frank, kompetente Ermittlerin bei der Mordkommission, schlägt aus den eigenen Reihen Misstrauen entgegen, das erschwert ihre Arbeit. Wie im ersten Teil 'Feuerland' ist ihr heimlicher Verbündeter im Kampf gegen das Verbrechen der ehemalige Elitesoldat Nicolas Paredes. Die beiden bilden ein Gespann, von dem man unbedingt mehr lesen möchte. Starke Fortsetzung, beginnen Sie bitte mit dem ersten Teil.
5/5

Zweiter Fall für die 'Handlungsreisende in Sachen Mord'

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie man es von Pascal Engman, einen ehemaligen schwedischen Journalisten kennt, baut er um ein besorgniserregendes Thema - die Parallelwelt der 'Incels' - eine megaspannende, wendungsreiche Szenerie mit furiosem Finale, legt falsche Fährten, verknüpft mehrere Handlungsstränge und lässt alte Bekannte erneut auftreten. Scheinbar undurchdringlich ist das Dickicht aus Gewalt, Vergewaltigung und Mord. Voller Groll, Hass und Gewaltphantasien die Täter. Der Thriller spielt ausschließlich in Schweden. Vanessa Frank, kompetente Ermittlerin bei der Mordkommission, schlägt aus den eigenen Reihen Misstrauen entgegen, das erschwert ihre Arbeit. Wie im ersten Teil 'Feuerland' ist ihr heimlicher Verbündeter im Kampf gegen das Verbrechen der ehemalige Elitesoldat Nicolas Paredes. Die beiden bilden ein Gespann, von dem man unbedingt mehr lesen möchte. Starke Fortsetzung, beginnen Sie bitte mit dem ersten Teil.

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Rattenkönig

von Pascal Engman

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Rattenkönig (ungekürzt)