• Ediths Tagebuch
detebe Band 23417

Ediths Tagebuch

(2)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 13,00 €

  • Ediths Tagebuch

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes
  • Ediths Tagebuch

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes

gebundene Ausgabe

21,90 €

  • Ediths Tagebuch

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    21,90 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

10,99 €

Hörbuch-Download

18,95 €

Inhalt und Details

Edith notiert in ihrem Tagebuch, was sie bewegt. Ihr Mann trägt sie auf Händen, ihr Sohn brilliert an einer Eliteuni und als erfolgreiche Journalistin. Doch in der wirklichen Welt kämpft sie auf fast verlorenem Posten.
  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

  • Sprecher Miriam Japp
  • Spieldauer

    862 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    24.02.2021

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Sprecher Miriam Japp
  • Spieldauer

    862 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    24.02.2021

  • Verlag Diogenes Verlag
  • Fassung

    gekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Übersetzer

    Irene Rumler

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783257693805

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Kluft zwischen Realität und Wahnsinn beschrieb niemand so subtil wie Highsmith!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 17.04.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist unglaublich, wie Highsmith ihre psychologischen Krimis entfalten und vorwärts treiben konnte! Wie sie mich immer wieder in ihren Bann zieht! Hier schreibt eine Hausfrau und liebende Mutter Tagebuch. Wie es in der Wirklichkeit aussieht, erfahren wir so nach und nach. Und sitzen dann selber schön angstschlottern in der Falle!

Feinstes Grauen von der Meisterin
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 15.02.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Frau, ihr treuloser Ehemann, ihr nichtsnutziger Sohn und ein pflegebedürftiger Nörgler, das ist der Stoff aus dem das Grauen und der Wahnsinn hier gemacht sind.Großartig,wie die Kluft zwischen den anfangs harmlosen Träumereien in Ediths Tagebuch und Ihrer Realität immer grösser wird.Ich habe wirklich Gänsehaut bekommen und ... Eine Frau, ihr treuloser Ehemann, ihr nichtsnutziger Sohn und ein pflegebedürftiger Nörgler, das ist der Stoff aus dem das Grauen und der Wahnsinn hier gemacht sind.Großartig,wie die Kluft zwischen den anfangs harmlosen Träumereien in Ediths Tagebuch und Ihrer Realität immer grösser wird.Ich habe wirklich Gänsehaut bekommen und schockiert verfolgt wie die monströsen Anforderungen des klassischen Frauenbildes eine Frau zu einem monströsen Charakter verformt haben.

  • artikelbild-0
  • Ediths Tagebuch