Und wenn er alles nimmt

Und wenn er alles nimmt

Buch (Taschenbuch)

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Kaum hat die quirlige Florentine Dubiel diese Anzeige in einer Frauenzeitschrift gelesen, sitzt sie schwuppdiwupp im Aufnahmestudio eines großen Fernsehsenders, um zu erzählen, wie sie es geschafft hat, sich und ihre beiden Kinder aus einer toxischen Beziehung zu befreien. Das Thema ist in den Medien mehr als aktuell. Florentines packende Geschichte schildert das, was tausende von Frauen in Deutschland und der Welt real erleben.

Mia Bruckmann, geboren in Stuttgart, liebt es zu schreiben. In ihre fiktiven Handlungen arbeitet sie reale Begebenheiten aus ihrem Job als Social Coach, Ehefrau und Mutter zweier Kinder mit ein. Mia lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.03.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

104

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.03.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

19/12,5/0,6 cm

Gewicht

110 g

Auflage

7. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-7027-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für Frauen in einer toxischen Beziehung ein absolutes Muss!

RenateZ am 27.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich sollte das Buch ja " Ratgeber für Frauen in einer toxischen Beziehung" lauten. Aber Ratgeber klingt langweilig und langweilig ist das Buch mit Sicherheit nicht! Ich wünschte, dass Buch hätte es schon vor 25 Jahren gegeben. Es hätte mir viel erspart. Als Frau, die ähnliches durchmachen musste, kann ich nur sagen: Super geschrieben. Die Geschichte fesselt von Anfang an. Erst die Angst, dann die Aufarbeitung und zum Schluss die Aussicht mit Hoffung. Und da ich das schon lange hinter mir gelassen habe,kann ich sagen, dass die Hoffnung auch erfüllt wird, wenn es auch lange dauert, bis man wieder Vertrauen aufbauen kann. Ein gutes und spannendes kleines Buch, dass ich in einem Tag durchgelesen hab ohne es aus der Hand zu legen. Auch wenn man keine solchen Erfahrungen hat, finde ich es gut zu lesen. Man lernt etwas dazu oder ist für die Zukunft vor solchen Erfahrungen gewarnt. Sehr toll finde ich, dass im Anhang Adressen und Telefonnummern aufgelistet sind, die Frauen in einer solchen Lage weiterhelfen können. Lasst uns den narzisstischen Männern den Kampf ansagen.

Für Frauen in einer toxischen Beziehung ein absolutes Muss!

RenateZ am 27.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich sollte das Buch ja " Ratgeber für Frauen in einer toxischen Beziehung" lauten. Aber Ratgeber klingt langweilig und langweilig ist das Buch mit Sicherheit nicht! Ich wünschte, dass Buch hätte es schon vor 25 Jahren gegeben. Es hätte mir viel erspart. Als Frau, die ähnliches durchmachen musste, kann ich nur sagen: Super geschrieben. Die Geschichte fesselt von Anfang an. Erst die Angst, dann die Aufarbeitung und zum Schluss die Aussicht mit Hoffung. Und da ich das schon lange hinter mir gelassen habe,kann ich sagen, dass die Hoffnung auch erfüllt wird, wenn es auch lange dauert, bis man wieder Vertrauen aufbauen kann. Ein gutes und spannendes kleines Buch, dass ich in einem Tag durchgelesen hab ohne es aus der Hand zu legen. Auch wenn man keine solchen Erfahrungen hat, finde ich es gut zu lesen. Man lernt etwas dazu oder ist für die Zukunft vor solchen Erfahrungen gewarnt. Sehr toll finde ich, dass im Anhang Adressen und Telefonnummern aufgelistet sind, die Frauen in einer solchen Lage weiterhelfen können. Lasst uns den narzisstischen Männern den Kampf ansagen.

Unsere Kund*innen meinen

Und wenn er alles nimmt

von Mia Bruckmann

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Und wenn er alles nimmt