Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden

Christian Holler, Joachim Gaukel, Harald Lesch, Florian Lesch

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein einfallsreich bebilderter Kompass für die Welt der erneuerbaren Energien

Fossile Energieträger wie Kohle und Öl sind „out“: Ihre Nutzung verschärft den Klimawandel, und wir müssen sie so schnell wie möglich ersetzen. Nur, was sind gute Alternativen? Und reichen andere Energiequellen aus, unseren Energiehunger in Zukunft zu stillen? Sind sie so verlässlich wie die alten Energielieferanten? In diesem durchgängig farbig illustrierten Buch untersuchen die Autoren gemeinsam mit Studierenden, die das Buch gestaltet haben, kurz, anschaulich und verständlich, was erneuerbare Energien aus Sonne, Wasser oder Erdwärme energietechnisch schaffen und wie sie sich im Vergleich untereinander bewerten lassen. Das richtige Buch für alle, die mitdenken, mitreden und mitentscheiden wollen über die Energien der Zukunft.

Ausstattung: zahlreiche Abbildungen in Farbe

»Ein sehr lesenswertes Buch.«

Produktdetails

Verkaufsrang 1435
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 27.09.2021
Illustrator Charlotte Kelschenbach
Verlag C. Bertelsmann
Seitenzahl 176
Maße (L/B/H) 21,5/13,6/1,6 cm
Gewicht 343 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-10458-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Hervorragendes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Nürnberg am 03.12.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Autoren erklären ein kompliziertes Thema für jedermann verständlich. Außerdem helfen die Grafiken und das Design, an alles wieder zu erinnern.

5/5

Hervorragendes Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Nürnberg am 03.12.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Autoren erklären ein kompliziertes Thema für jedermann verständlich. Außerdem helfen die Grafiken und das Design, an alles wieder zu erinnern.

5/5

hilfreich

Eine Kundin/ein Kunde am 27.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr viele nützliche und informative Erklärungen vor allem zum verstehen und mitreden!

5/5

hilfreich

Eine Kundin/ein Kunde am 27.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr viele nützliche und informative Erklärungen vor allem zum verstehen und mitreden!

Unsere Kund*innen meinen

Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden

von Christian Holler, Joachim Gaukel, Harald Lesch, Florian Lesch

5.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dr. Andreas Schmidt

Dr. Andreas Schmidt

Thalia Gießen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein fundiertes und gleichzeitig gut verständliches Sachbuch über die verschiedenen Formen der erneuerbaren Energien. Die Autoren erläutern die verschiedenen Arten der alternativen Energien und bewerten ihre Chancen und ihre Grenzen. Informative Grafiken helfen beim Verstehen.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein fundiertes und gleichzeitig gut verständliches Sachbuch über die verschiedenen Formen der erneuerbaren Energien. Die Autoren erläutern die verschiedenen Arten der alternativen Energien und bewerten ihre Chancen und ihre Grenzen. Informative Grafiken helfen beim Verstehen.

Dr. Andreas Schmidt
  • Dr. Andreas Schmidt
  • Buchhändler*in
Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Es ist noch nicht alles verloren

Bewertet: Hörbuch-Download

Greta Thunberg gehört sicherlich zu den verhasstesten Personen der letzten Jahre - da erdreistet sich doch ein junges Mädchen, den Menschen Vorhaltungen zu machen über ihr ökologisches Verhalten. Zum Glück gibt es nun "Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden", geschrieben von vier weißen Männern (unterstelle ich mal - ich habe nicht explizit recherchiert), die also eher als Experten ernst genommen werden. Die Hörbuch-Ausgabe wird gelesen von Harald Lesch, und man merkt nie, dass er sich an einem Script abarbeitet. Er wirkt so plauderig, dass es sehr einnehmend so daherkommt, als falle ihm gerade ein, was er so erzählt. Nur die Momente, wenn er auf eine Meta-Ebene geht und sich als Leser identifiziert, überführen das Konstrukt. Lesch und seine Mitstreiter brechen ganz stark eine Lanze für Windenergie, besprechen aber auch alle anderen Energiequellen - immer heruntergebrochen auf den Vergleich mit einem fleißigen Fahrradfahrer, der am Tag eine Kilowattstunde produziert. Das macht das Buch sehr plastisch, da es eine Anschaulichkeit hat, die in diesem Kontext recht selten ist. Ob man nun also Thunberg oder Lesch et al. zuhört, ist letztlich egal. Wichtig ist, überhaupt zuzuhören - und das ist hier sogar unterhaltsam!
5/5

Es ist noch nicht alles verloren

Bewertet: Hörbuch-Download

Greta Thunberg gehört sicherlich zu den verhasstesten Personen der letzten Jahre - da erdreistet sich doch ein junges Mädchen, den Menschen Vorhaltungen zu machen über ihr ökologisches Verhalten. Zum Glück gibt es nun "Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden", geschrieben von vier weißen Männern (unterstelle ich mal - ich habe nicht explizit recherchiert), die also eher als Experten ernst genommen werden. Die Hörbuch-Ausgabe wird gelesen von Harald Lesch, und man merkt nie, dass er sich an einem Script abarbeitet. Er wirkt so plauderig, dass es sehr einnehmend so daherkommt, als falle ihm gerade ein, was er so erzählt. Nur die Momente, wenn er auf eine Meta-Ebene geht und sich als Leser identifiziert, überführen das Konstrukt. Lesch und seine Mitstreiter brechen ganz stark eine Lanze für Windenergie, besprechen aber auch alle anderen Energiequellen - immer heruntergebrochen auf den Vergleich mit einem fleißigen Fahrradfahrer, der am Tag eine Kilowattstunde produziert. Das macht das Buch sehr plastisch, da es eine Anschaulichkeit hat, die in diesem Kontext recht selten ist. Ob man nun also Thunberg oder Lesch et al. zuhört, ist letztlich egal. Wichtig ist, überhaupt zuzuhören - und das ist hier sogar unterhaltsam!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden

von Christian Holler, Joachim Gaukel, Harald Lesch, Florian Lesch

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5