• Nebelschimmer
  • Nebelschimmer
  • Nebelschimmer
  • Nebelschimmer
Band 2
Sturm-Trilogie Band 2

Nebelschimmer

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nebelschimmer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4162

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4162

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,3/13,7/3,4 cm

Gewicht

454 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00655-5

Weitere Bände von Sturm-Trilogie

  • Regenglanz
    Regenglanz Anya Omah
    Band 1

    Regenglanz

    von Anya Omah

    Buch

    14,00 €

    (213)

  • Nebelschimmer
    Nebelschimmer Anya Omah
    Band 2

    Nebelschimmer

    von Anya Omah

    Buch

    14,00 €

    (56)

  • Gewitterleuchten
    Gewitterleuchten Anya Omah
    Band 3 Vorbesteller

    Gewitterleuchten

    von Anya Omah

    Buch

    14,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

56 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Minimal besser als Band 1

BiblioJess am 31.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Calla und Jasper waren das Traumpaar für alle, doch manchmal kommt es nicht so, wie man dachte. Als Calla nach einem Jahr im Ausland nach Deutschland zurückkehrt, sind die Wunden nach wie vor tief und die zwei müssen herausfinden, was sie einander vielleicht doch noch bedeuten. Anyah Omah schreibt wirklich sehr schön, das mochte ich auch im zweiten Band dieser Reihe wieder sehr. Man hat die Orte bildlich vor Augen und kann sich gut in alles reinfühlen. Sie schafft außerdem eine gute Mischung aus Ernsthaftigkeit und Schönheit/Leichtigkeit. Denn beides findet man hier. Die Themen, die behandelt werden, sind allgemein sehr ernst und schwerwiegend, aber trotzdem wirkt das Buch keinesfalls drückend oder zu schwer. Ich finde es gut, dass das Thema Rassismus hier aus einer Own Voice Perspektive aufgegriffen wird, und obwohl keine Punkte angesprochen wurden, die mir persönlich nicht schon bewusst gewesen wären, so ist es doch gut, wenn immer wieder darauf aufmerksam gemacht wird, damit man es immer vor Augen hat, was nicht ok ist. Hier wurde die Sache mit der Vermieterin zu einem guten Ende gebracht, was mich sehr gefreut hat, allerdings ging es doch vielleicht etwas zu leicht/schnell am Ende. Das andere sehr schwierige Thema, das hier behandelt wird, kann ich ohne zu spoilern gar nicht nennen, aber auch das wurde respektvoll umgesetzt und auch so, dass ich, obwohl ich keinerlei Berührungspunkte damit habe, Callas Verhalten darauf gut nachvollziehen konnte (selbst, wenn ichs mal nicht ganz in Ordnung fand). Insgesamt für mich also gut gelöst. Calla und Jasper waren dabei auch zwei Charaktere, mit denen ich gut mitfühlen konnte und die mir sehr sympathisch waren. Beide haben durch die letzten 1 1/2 Jahre einen ziemlichen Knacks bekommen, was aber auch verständlich ist. Trotzdem sind sie nicht beleidigend oder verhalten sich anderweitig unangebracht. Beide sind verletzt, wollen aber gerne einen Lichtblick. Und dafür fand ich es übrigens auch sehr gut, dass es Rückblicke in die Zeit gab, als sie zusammengekommen sind. Denn so haben wir die Chance bekommen, die beiden überhaupt als Paar zu erleben und verstehen zu können, was sie sich bedeuten und warum sie sich zurückwollen. Callas Freundinnen Lissa und Leo haben mir ein wenig gefehlt, dafür gab es aber ein paar andere interessante Nebencharaktere – wobei der Fokus doch recht stark auf den beiden geblieben ist. Mir hat das Buch gut gefallen, trotz minimaler Kritik und dass der letzte Funke irgendwie fehlte. Dafür gab es weniger anstrengendes Drama als in Band 1. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne, Tendenz 4,5. Ich bin gespannt auf Band 3, was hier am Ende des Buches auch schon angeteasert wurde.

Minimal besser als Band 1

BiblioJess am 31.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Calla und Jasper waren das Traumpaar für alle, doch manchmal kommt es nicht so, wie man dachte. Als Calla nach einem Jahr im Ausland nach Deutschland zurückkehrt, sind die Wunden nach wie vor tief und die zwei müssen herausfinden, was sie einander vielleicht doch noch bedeuten. Anyah Omah schreibt wirklich sehr schön, das mochte ich auch im zweiten Band dieser Reihe wieder sehr. Man hat die Orte bildlich vor Augen und kann sich gut in alles reinfühlen. Sie schafft außerdem eine gute Mischung aus Ernsthaftigkeit und Schönheit/Leichtigkeit. Denn beides findet man hier. Die Themen, die behandelt werden, sind allgemein sehr ernst und schwerwiegend, aber trotzdem wirkt das Buch keinesfalls drückend oder zu schwer. Ich finde es gut, dass das Thema Rassismus hier aus einer Own Voice Perspektive aufgegriffen wird, und obwohl keine Punkte angesprochen wurden, die mir persönlich nicht schon bewusst gewesen wären, so ist es doch gut, wenn immer wieder darauf aufmerksam gemacht wird, damit man es immer vor Augen hat, was nicht ok ist. Hier wurde die Sache mit der Vermieterin zu einem guten Ende gebracht, was mich sehr gefreut hat, allerdings ging es doch vielleicht etwas zu leicht/schnell am Ende. Das andere sehr schwierige Thema, das hier behandelt wird, kann ich ohne zu spoilern gar nicht nennen, aber auch das wurde respektvoll umgesetzt und auch so, dass ich, obwohl ich keinerlei Berührungspunkte damit habe, Callas Verhalten darauf gut nachvollziehen konnte (selbst, wenn ichs mal nicht ganz in Ordnung fand). Insgesamt für mich also gut gelöst. Calla und Jasper waren dabei auch zwei Charaktere, mit denen ich gut mitfühlen konnte und die mir sehr sympathisch waren. Beide haben durch die letzten 1 1/2 Jahre einen ziemlichen Knacks bekommen, was aber auch verständlich ist. Trotzdem sind sie nicht beleidigend oder verhalten sich anderweitig unangebracht. Beide sind verletzt, wollen aber gerne einen Lichtblick. Und dafür fand ich es übrigens auch sehr gut, dass es Rückblicke in die Zeit gab, als sie zusammengekommen sind. Denn so haben wir die Chance bekommen, die beiden überhaupt als Paar zu erleben und verstehen zu können, was sie sich bedeuten und warum sie sich zurückwollen. Callas Freundinnen Lissa und Leo haben mir ein wenig gefehlt, dafür gab es aber ein paar andere interessante Nebencharaktere – wobei der Fokus doch recht stark auf den beiden geblieben ist. Mir hat das Buch gut gefallen, trotz minimaler Kritik und dass der letzte Funke irgendwie fehlte. Dafür gab es weniger anstrengendes Drama als in Band 1. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne, Tendenz 4,5. Ich bin gespannt auf Band 3, was hier am Ende des Buches auch schon angeteasert wurde.

Mein Herz ist dein Zuhause…!

travelbooksandcoffee am 09.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Lieben bedeutet auch loslassen, besonders dann, wenn einer von beiden Freiraum braucht.“ Das in „Vergangenheit“ das Wort „Vergangen“ steckt, heißt leider nicht, dass man nicht von ihr eingeholt werden kann… „Ware Schönheit kommt von innen.“ Der 2. Teil der Sturm Trilogie hat mich positiv überrascht. Die Geschichte der beiden war sehr sensibel, emotional und melancholisch, ohne viel Drama und Spannung, aber mit einer sehr wichtigen Botschaft. Ich habe mit den beiden geliebt, gelacht, geflucht und geweint. Cala habe ich sehr bewundert, weil sie so mutig und stark ist, und sich nichts gefallen lässt. Die Autorin hat das Thema Rassismus wirklich gut in die Geschichte einfließen lassen, was leider immer noch verharmlost wird. Die Figuren hat sie fantastisch ausgearbeitet. Sie reden miteinander und finden gemeinsam auch eine Lösung, was besser ist als wegzulaufen oder sich anzuschweigen und jetzt kann ich kaum #gewitterleuchten abwarten.

Mein Herz ist dein Zuhause…!

travelbooksandcoffee am 09.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Lieben bedeutet auch loslassen, besonders dann, wenn einer von beiden Freiraum braucht.“ Das in „Vergangenheit“ das Wort „Vergangen“ steckt, heißt leider nicht, dass man nicht von ihr eingeholt werden kann… „Ware Schönheit kommt von innen.“ Der 2. Teil der Sturm Trilogie hat mich positiv überrascht. Die Geschichte der beiden war sehr sensibel, emotional und melancholisch, ohne viel Drama und Spannung, aber mit einer sehr wichtigen Botschaft. Ich habe mit den beiden geliebt, gelacht, geflucht und geweint. Cala habe ich sehr bewundert, weil sie so mutig und stark ist, und sich nichts gefallen lässt. Die Autorin hat das Thema Rassismus wirklich gut in die Geschichte einfließen lassen, was leider immer noch verharmlost wird. Die Figuren hat sie fantastisch ausgearbeitet. Sie reden miteinander und finden gemeinsam auch eine Lösung, was besser ist als wegzulaufen oder sich anzuschweigen und jetzt kann ich kaum #gewitterleuchten abwarten.

Unsere Kund*innen meinen

Nebelschimmer

von Anya Omah

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sonja Altmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sonja Altmann

Thalia Stendal

Zum Portrait

5/5

Zum Weinen schön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon sehr auf Band 2 der Sturm - Trilogie gewartet, da ich (eigentlich eher der Fantasy Leser) von Band 1 total begeistert war. Und ich wurde nicht enttäuscht! Anya Omah hat einen wunderbar leicht zu lesenden Schreibstil, den ich sehr mag! Wie sie die Charaktere und deren Gefühle, aber auch Orte beschreibt, das reißt einen einfach mit! In diesem Band geht es um die Beziehung zwischen Calla und Jasper, aber auch um Familie und Rassismus. Natürlich sind Lissa und Leo, Callas beste Freundinnen, wieder mit dabei und haben mich mit ihren Handynachrichten so manches mal zum schmunzeln gebracht! Sehr gefallen haben mir die Rückblenden, wie Calla und Jasper sich kennen- und lieben gelernt haben! Das Buch ist abwechselnd mal aus Callas oder Jaspers Sicht geschrieben und ist dadurch besonders spannend und voller Gefühle! Ich hab so oft geweint, wie schon lange nicht mehr beim lesen, da ich durchweg mitgelitten und gefiebert habe! Ich möchte dieses Buch allen ans Herz legen, die es lieben, über große Gefühle zu Lesen, ihr werdet nicht enttäuscht werden! Band 3 soll Ende Januar 2023 erscheinen.
5/5

Zum Weinen schön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon sehr auf Band 2 der Sturm - Trilogie gewartet, da ich (eigentlich eher der Fantasy Leser) von Band 1 total begeistert war. Und ich wurde nicht enttäuscht! Anya Omah hat einen wunderbar leicht zu lesenden Schreibstil, den ich sehr mag! Wie sie die Charaktere und deren Gefühle, aber auch Orte beschreibt, das reißt einen einfach mit! In diesem Band geht es um die Beziehung zwischen Calla und Jasper, aber auch um Familie und Rassismus. Natürlich sind Lissa und Leo, Callas beste Freundinnen, wieder mit dabei und haben mich mit ihren Handynachrichten so manches mal zum schmunzeln gebracht! Sehr gefallen haben mir die Rückblenden, wie Calla und Jasper sich kennen- und lieben gelernt haben! Das Buch ist abwechselnd mal aus Callas oder Jaspers Sicht geschrieben und ist dadurch besonders spannend und voller Gefühle! Ich hab so oft geweint, wie schon lange nicht mehr beim lesen, da ich durchweg mitgelitten und gefiebert habe! Ich möchte dieses Buch allen ans Herz legen, die es lieben, über große Gefühle zu Lesen, ihr werdet nicht enttäuscht werden! Band 3 soll Ende Januar 2023 erscheinen.

Sonja Altmann
  • Sonja Altmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melanie Liebe

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Liebe

Thalia Leipzig - Paunsdorf Center

Zum Portrait

4/5

Rezension - Nebelschimmer von Anya Omah

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch Band 2 der Reihe konnt mich von sich überzeugen. Auch wenn ich am Anfang etwas skeptisch war, weil Calla und Jasper schon einmal zusammen waren und ich mir die Liebesgeschichte nicht so prickelnd vorstellen konnte. Aber die beiden haben mich positiv überrascht. Das Knistern ziwschen den beiden war noch wie am 1.Tag und man hat sofort gemerkt das die beiden jeden Einzelheit voneinander kennen. Das Buch behandelt außerdem das Thema Rassismus sehr gut. Es macht darauf aufmerksam das auch Worte, auch wenn man sie vielleicht in keiner bösen Absicht sagt, einen Menschen sehr verletzten können. Und das es wichtig ist darauf aufmerksam zu machen. Rassismus ist ein Thema das leider immer präsent sein wird und alleine das stimmt mich traurig. Ich bin ehrlich und gestehe das ich bestimmt auch schon mal eine beiläufigen Kommentar abgeben habe und nicht nährer darüber nachgedacht habe, ob ich damit jetzt eine andere Person verletzten könnte. Sozusagen hat mir diesen Buch etwas die Augen geöffnet. Die Freundschaft von Nissa,Leo und Calla ist immer noch etwss ganz besonderes und vielleicht bin ich auch ein bisschen neidisch. Die 3 verbindet so viel mehr als nur Freundschaft, sie sind wie Schwestern füreinander und ich habe jede Sekunde mit den dreien genossen. In Band 3 wartet nun endlich die Geschichte von Leo auf uns und ich bin nach Band 1 & 2 wirklich mehr als gespannt.
4/5

Rezension - Nebelschimmer von Anya Omah

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch Band 2 der Reihe konnt mich von sich überzeugen. Auch wenn ich am Anfang etwas skeptisch war, weil Calla und Jasper schon einmal zusammen waren und ich mir die Liebesgeschichte nicht so prickelnd vorstellen konnte. Aber die beiden haben mich positiv überrascht. Das Knistern ziwschen den beiden war noch wie am 1.Tag und man hat sofort gemerkt das die beiden jeden Einzelheit voneinander kennen. Das Buch behandelt außerdem das Thema Rassismus sehr gut. Es macht darauf aufmerksam das auch Worte, auch wenn man sie vielleicht in keiner bösen Absicht sagt, einen Menschen sehr verletzten können. Und das es wichtig ist darauf aufmerksam zu machen. Rassismus ist ein Thema das leider immer präsent sein wird und alleine das stimmt mich traurig. Ich bin ehrlich und gestehe das ich bestimmt auch schon mal eine beiläufigen Kommentar abgeben habe und nicht nährer darüber nachgedacht habe, ob ich damit jetzt eine andere Person verletzten könnte. Sozusagen hat mir diesen Buch etwas die Augen geöffnet. Die Freundschaft von Nissa,Leo und Calla ist immer noch etwss ganz besonderes und vielleicht bin ich auch ein bisschen neidisch. Die 3 verbindet so viel mehr als nur Freundschaft, sie sind wie Schwestern füreinander und ich habe jede Sekunde mit den dreien genossen. In Band 3 wartet nun endlich die Geschichte von Leo auf uns und ich bin nach Band 1 & 2 wirklich mehr als gespannt.

Melanie Liebe
  • Melanie Liebe
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Nebelschimmer

von Anya Omah

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nebelschimmer
  • Nebelschimmer
  • Nebelschimmer
  • Nebelschimmer