• Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
Lady of the Wicked Band 2

Lady of the Wicked

Die Seele des Biests | Spannende Urban Fantasy trifft auf düsteren Hexenroman

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lady of the Wicked

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung


Darcia Bonnet musste dreizehn Hexen töten, auf einem Scheiterhaufen verbrennen und im See der Sterne ertrinken – und wurde so zur Herrin der Wicked, der bösartigsten Hexenseelen. Doch sie ist nicht die Einzige, die Anspruch auf die Macht der Wicked erhebt. In den Schatten der magischen Stadt Babylon erhebt sich der Dunkle, ein Hexer, der sich die Seelen der Wicked in einem Ritual unterwerfen will. Während Valens noch immer gegen den Fluch in seinem Inneren und um seine Freiheit kämpft, muss Darcia sich dem Dunklen stellen, dessen unheilvolle Macht sich bereits in der Stadt ausgebreitet hat ...

»Wieder ein sehr gelungenes Buch, das Fantasy-Fans unterhalten und schockieren wird« schreiblust-leselust.de 20220124

Laura Labas wurde 1991 in der Kaiserstadt Aachen geboren. Schon früh verlor sie sich im geschriebenen Wort und entwickelte eigene fantastische Geschichten, die sie mit ihren Freunden teilte. Mit vierzehn Jahren beendete sie ihren ersten Roman. Spätestens da wusste sie genau, was sie für den Rest ihres Lebens machen wollte: neue Welten kreieren. Heute schreibt sie nach ihrem Master of Arts in Englisch und Deutscher Literaturwissenschaft immer noch mit der größten Begeisterung und Liebe und vertieft sich in Fantasy, Drama und Romance. Mehrere ihrer Romane standen auf der Shortlist zum Lovelybooks Leserpreis.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,3/13,3/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,3/13,3/4 cm

Gewicht

502 g

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-70642-1

Weitere Bände von Lady of the Wicked

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dynamisch und mitreißend zu Ende geführt

Bewertung am 05.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Zusammen sind wir Chaos. Ein verdorbenes Hexenherz und die Seele eines Biests. Diese Art von Geschichte nimmt kein gutes Ende.“ (S. 265) Laura Labas hat mich schon vor einigen Jahren von ihrem Talent überzeugen können. Auch mit dieser Dilogie erschafft sie eine gut durchdachte Welt mit facettenreichen und undurchschaubaren Charakteren, die immer für Überraschungen gut sind. Diese Reihe ist absolut empfehlenswert! Das Cover: Auffällig, dynamisch und edel. Es steht dem Cover zum 1. Band in nichts nach und gefällt mir sogar noch ein wenig besser. Die Handlung: Nachdem Darcia die Herrin der Wicked geworden ist und nun endlich ihre verstorbene Schwester aus dem Jenseits holen kann, scheint eine glückliche Zukunft nahe. Doch sie hätte nicht mit dem Widerstand aus den Kreisen der Wicked gerechnet und den Unruhen, die in Babylon überkochen. Die nächste Katastrophe scheint nur auf sie und ihre Begleitenden zu warten… Meine Meinung: Vorab hatte ich ein paar enttäuschte Meinungen zur Fortsetzung gelesen. Diese hatten mich ein wenig eingeschüchtert, doch letztendlich kann ich hier nur wieder feststellen, dass Geschmäcker verschieden sind, denn ich habe diese Geschichte nicht aus der Hand legen können. Voller Spannung, Intrigen und Emotionen begleitet Laura Labas Schreibstil die Lesenden durch die spannungsgeladene Geschichte. Die Fortsetzung war in meinen Augen NOCH spannender, dynamischer und dramatischer. Teilweise konnte ich den Ausgang der Handlung wirklich nicht vorhersehen und wurde völlig vom Geschehen gepackt. Einzig der Anfang war ein wenig erschwert, doch wenn man da ein wenig durchhält, wird man belohnt. Die Charaktere: Vielseitig und mit einer Menge Ecken und Kanten. Hier gibt es nicht die typischen Sympathieträger:innen, die man womöglich erwarten würde. Ich gebe zu, dass ich es nicht immer einfach mit ihnen hatte und nicht zu jedem Zeitpunkt ihre Entscheidungen nachvollziehen konnte, aber umso spannender wurde die Geschichte. Hier gab es einige Überraschungen, die ich nicht habe kommen sehen! Fazit: Für mich ein gelungenes Ende, welches jedoch etwas offen war und ein wenig Raum für eine mögliche Rückkehr lässt. Eine wundervolle und spannende Dilogie, die ich nur weiterempfehlen kann. Von mir gibt es hier 4,5/5 Sternen.

Dynamisch und mitreißend zu Ende geführt

Bewertung am 05.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Zusammen sind wir Chaos. Ein verdorbenes Hexenherz und die Seele eines Biests. Diese Art von Geschichte nimmt kein gutes Ende.“ (S. 265) Laura Labas hat mich schon vor einigen Jahren von ihrem Talent überzeugen können. Auch mit dieser Dilogie erschafft sie eine gut durchdachte Welt mit facettenreichen und undurchschaubaren Charakteren, die immer für Überraschungen gut sind. Diese Reihe ist absolut empfehlenswert! Das Cover: Auffällig, dynamisch und edel. Es steht dem Cover zum 1. Band in nichts nach und gefällt mir sogar noch ein wenig besser. Die Handlung: Nachdem Darcia die Herrin der Wicked geworden ist und nun endlich ihre verstorbene Schwester aus dem Jenseits holen kann, scheint eine glückliche Zukunft nahe. Doch sie hätte nicht mit dem Widerstand aus den Kreisen der Wicked gerechnet und den Unruhen, die in Babylon überkochen. Die nächste Katastrophe scheint nur auf sie und ihre Begleitenden zu warten… Meine Meinung: Vorab hatte ich ein paar enttäuschte Meinungen zur Fortsetzung gelesen. Diese hatten mich ein wenig eingeschüchtert, doch letztendlich kann ich hier nur wieder feststellen, dass Geschmäcker verschieden sind, denn ich habe diese Geschichte nicht aus der Hand legen können. Voller Spannung, Intrigen und Emotionen begleitet Laura Labas Schreibstil die Lesenden durch die spannungsgeladene Geschichte. Die Fortsetzung war in meinen Augen NOCH spannender, dynamischer und dramatischer. Teilweise konnte ich den Ausgang der Handlung wirklich nicht vorhersehen und wurde völlig vom Geschehen gepackt. Einzig der Anfang war ein wenig erschwert, doch wenn man da ein wenig durchhält, wird man belohnt. Die Charaktere: Vielseitig und mit einer Menge Ecken und Kanten. Hier gibt es nicht die typischen Sympathieträger:innen, die man womöglich erwarten würde. Ich gebe zu, dass ich es nicht immer einfach mit ihnen hatte und nicht zu jedem Zeitpunkt ihre Entscheidungen nachvollziehen konnte, aber umso spannender wurde die Geschichte. Hier gab es einige Überraschungen, die ich nicht habe kommen sehen! Fazit: Für mich ein gelungenes Ende, welches jedoch etwas offen war und ein wenig Raum für eine mögliche Rückkehr lässt. Eine wundervolle und spannende Dilogie, die ich nur weiterempfehlen kann. Von mir gibt es hier 4,5/5 Sternen.

so viel mehr als eine Hexia in New Orleans

Bewertung am 21.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Darcia hat es geschafft, sie ist Herrin der Wicked, aber sie muss erst lernen, mit der Macht umzugehen, bevor sie ihre Schwester von den Toten zurückholen kann. Leider hört sie nicht auf Babet, die Ziehmutter von James oder auf ihr Herz, das mehr und mehr nach Valens ruft und so kann das Chaos beginnen, Valens ist in der Gefangenschaft seiner Schwester und versucht herauszufinden, was eigentlich mit ihr los ist. Außerdem hat Ruth sich den Rebellen angeschlossen, was sie ihren neuen besten Freund kostet und vielleicht auch ihr Leben. Der zweite Teil war etwas besser, da unglaublich grausam. Man hat auch hier keine Zeit, etwas zu verarbeiten, da wir von einem Kampf in den nächsten fallen. Wir erfahren um die ganze Verschwörung, aber trotzdem hat die Geschichte keinen Abschluss, was mir richtig gut gefällt. Ich befürchte aber, dass vielleicht noch ein weiter Band erscheinen könnte, was ich sehr schade fände. Schreibstil unflüssig, etwas fahrig, aber angenehmer als im ersten Band. Manche Entscheidungen oder Unachtsamkeiten sind supernervig, aber leider schlüssig. Wir haben hier herrlich unperfekte Helden, in einer ganz und gar unperfekten Geschichte. Also ich bin sehr froh, dass ich Darcia kennengelernt habe, auch wenn es insgesamt für mich anstrengend war.

so viel mehr als eine Hexia in New Orleans

Bewertung am 21.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Darcia hat es geschafft, sie ist Herrin der Wicked, aber sie muss erst lernen, mit der Macht umzugehen, bevor sie ihre Schwester von den Toten zurückholen kann. Leider hört sie nicht auf Babet, die Ziehmutter von James oder auf ihr Herz, das mehr und mehr nach Valens ruft und so kann das Chaos beginnen, Valens ist in der Gefangenschaft seiner Schwester und versucht herauszufinden, was eigentlich mit ihr los ist. Außerdem hat Ruth sich den Rebellen angeschlossen, was sie ihren neuen besten Freund kostet und vielleicht auch ihr Leben. Der zweite Teil war etwas besser, da unglaublich grausam. Man hat auch hier keine Zeit, etwas zu verarbeiten, da wir von einem Kampf in den nächsten fallen. Wir erfahren um die ganze Verschwörung, aber trotzdem hat die Geschichte keinen Abschluss, was mir richtig gut gefällt. Ich befürchte aber, dass vielleicht noch ein weiter Band erscheinen könnte, was ich sehr schade fände. Schreibstil unflüssig, etwas fahrig, aber angenehmer als im ersten Band. Manche Entscheidungen oder Unachtsamkeiten sind supernervig, aber leider schlüssig. Wir haben hier herrlich unperfekte Helden, in einer ganz und gar unperfekten Geschichte. Also ich bin sehr froh, dass ich Darcia kennengelernt habe, auch wenn es insgesamt für mich anstrengend war.

Unsere Kund*innen meinen

Lady of the Wicked

von Laura Labas

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tirza Kerlin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tirza Kerlin

Mayersche Castrop-Rauxel

Zum Portrait

3/5

Minimal schwächer als Band 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den zweiten Band direkt an Band 1 dran gehangen. Ich musste ja wissen, wie es mit Darcia und Valens weitergeht, ob und wie sie all die Hürden überwinden. Wie sich so mancher Konflikt überwinden lässt und diverse Zwickmühlen gelöst werden. Am Ende dachte ich, das Buch hätte gerne noch 100 Seiten mehr haben können. Der Showdown war dann doch irgendwie zu schnell, zu dicht und manches löste sich ein wenig zu sehr in Wohlgefallen auf. Aber am Ende des Tages fühlte ich mich gut unterhalten und habe an manchen Abenden lieber gelesen als den Fernseher anzuschalten, dass ich für mich immer ein gutes Zeichen für das Buch.
3/5

Minimal schwächer als Band 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den zweiten Band direkt an Band 1 dran gehangen. Ich musste ja wissen, wie es mit Darcia und Valens weitergeht, ob und wie sie all die Hürden überwinden. Wie sich so mancher Konflikt überwinden lässt und diverse Zwickmühlen gelöst werden. Am Ende dachte ich, das Buch hätte gerne noch 100 Seiten mehr haben können. Der Showdown war dann doch irgendwie zu schnell, zu dicht und manches löste sich ein wenig zu sehr in Wohlgefallen auf. Aber am Ende des Tages fühlte ich mich gut unterhalten und habe an manchen Abenden lieber gelesen als den Fernseher anzuschalten, dass ich für mich immer ein gutes Zeichen für das Buch.

Tirza Kerlin
  • Tirza Kerlin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Romy Leuschner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Romy Leuschner

Thalia Erding

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender zweiter Teil. Dieser hat mir etwas besser gefallen als der erste Teil. Es beginnt dort wo Band eins geendet hat und man ist direkt wieder im Geschehen.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender zweiter Teil. Dieser hat mir etwas besser gefallen als der erste Teil. Es beginnt dort wo Band eins geendet hat und man ist direkt wieder im Geschehen.

Romy Leuschner
  • Romy Leuschner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lady of the Wicked

von Laura Labas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked
  • Lady of the Wicked