To Paradise

To Paradise

A Novel

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

41,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

To Paradise

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,39 €
eBook

eBook

ab 8,79 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Verlag

Random House N.Y.

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

23,9/16,8/5,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Verlag

Random House N.Y.

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

23,9/16,8/5,1 cm

Gewicht

1154 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-385-54793-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dana Sinski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dana Sinski

Mayersche Herford

Zum Portrait

2/5

Leider enttäuschend

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich “Ein wenig Leben” verschlungen habe, waren meine Erwartungen an den neuen Roman von Hanya Yanagihara sehr hoch - vielleicht auch zu hoch. “To Paradise” ist zusammengesetzt aus drei Geschichten, von denen zwei relativ kurz sind und die dritte fast schon ein eigener Roman sein könnten. Bis auf die Tatsache, dass alle Namen recycelt werden (was meiner Meinung nach einfach nur verwirrend ist) und die Charaktere im Buch ansatzweise ähnliche Schicksale und Probleme haben, war für mich nicht ersichtlich, warum diese drei Geschichten nicht einzeln veröffentlicht werden konnten. Der Schreibstil ist, ähnlich wie bei “Ein wenig Leben” nicht für jeden etwas - Yanagihara beschreibt sehr ausführlich jedes kleinste Detail, was für viele Leser eventuell schnell langweilig wird. Ich verstehe, dass die Autorin sich dem Leid und dem Schicksal ihrer Protagonisten verschrieben hat, aber an manchen Stellen fragt man sich trotzdem, ob es jetzt wirklich notwendig war, auf jeder Seite rassistische und homophobe Bemerkungen und Ausdrücke zu nutzen. Alles in allem leider nichts für mich.
2/5

Leider enttäuschend

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich “Ein wenig Leben” verschlungen habe, waren meine Erwartungen an den neuen Roman von Hanya Yanagihara sehr hoch - vielleicht auch zu hoch. “To Paradise” ist zusammengesetzt aus drei Geschichten, von denen zwei relativ kurz sind und die dritte fast schon ein eigener Roman sein könnten. Bis auf die Tatsache, dass alle Namen recycelt werden (was meiner Meinung nach einfach nur verwirrend ist) und die Charaktere im Buch ansatzweise ähnliche Schicksale und Probleme haben, war für mich nicht ersichtlich, warum diese drei Geschichten nicht einzeln veröffentlicht werden konnten. Der Schreibstil ist, ähnlich wie bei “Ein wenig Leben” nicht für jeden etwas - Yanagihara beschreibt sehr ausführlich jedes kleinste Detail, was für viele Leser eventuell schnell langweilig wird. Ich verstehe, dass die Autorin sich dem Leid und dem Schicksal ihrer Protagonisten verschrieben hat, aber an manchen Stellen fragt man sich trotzdem, ob es jetzt wirklich notwendig war, auf jeder Seite rassistische und homophobe Bemerkungen und Ausdrücke zu nutzen. Alles in allem leider nichts für mich.

Dana Sinski
  • Dana Sinski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Wünsche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Wünsche

Jenaer Universitätsbuchhandlung Thalia – EKZ Neue Mitte

Zum Portrait

3/5

Das Paradies war nie ein Ort für alle.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In drei verschiedenen Jahrhunderten und Versionen der mal mehr, mal weniger Vereinigten Staaten erleben wir Liebe, Leid und alles, was zum Menschsein gehört. "To Paradise" besteht aus drei emotionalen und teilweise dystopischen Büchern, die mich, wie bereits ihre Vorgänger, in ihren Bann gezogen haben. Wer jedoch nach einer abgeschlossenen Geschichte sucht, wird hier enttäuscht werden: noch Tage nach Beenden des Buches wird man über die Protagonist:innen nachdenken und sich fragen, ob sie ihr erhofftes Paradies erreichen konnten - falls es denn wirklich existiert.
3/5

Das Paradies war nie ein Ort für alle.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In drei verschiedenen Jahrhunderten und Versionen der mal mehr, mal weniger Vereinigten Staaten erleben wir Liebe, Leid und alles, was zum Menschsein gehört. "To Paradise" besteht aus drei emotionalen und teilweise dystopischen Büchern, die mich, wie bereits ihre Vorgänger, in ihren Bann gezogen haben. Wer jedoch nach einer abgeschlossenen Geschichte sucht, wird hier enttäuscht werden: noch Tage nach Beenden des Buches wird man über die Protagonist:innen nachdenken und sich fragen, ob sie ihr erhofftes Paradies erreichen konnten - falls es denn wirklich existiert.

A. Wünsche
  • A. Wünsche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

To Paradise

von Hanya Yanagihara

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • To Paradise