Bad Castro

Bad Castro

Thriller: Brandaktuelle Gang-Action des preisgekrönten Erfolgsautors

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bad Castro

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,95 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.09.2021

Verlag

dtv

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.09.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

1118 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Uwe-Michael Gutzschhahn

Sprache

Deutsch

EAN

9783423439763

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannendes Buch

Sonjalein1985 am 18.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Castro ist mehr als nur ein Gang-Mitglied. Er ist berüchtigt und gefürchtet. Und er wird des Mordes verdächtigt. Aus diesem Grund nimmt ihn die junge Polizistin Judy, gemeinsam mit ihren Kollegen, in Gewahrsam. Doch in einer Nacht, in der es im Gangbezirk zu Ausschreitungen kommt, ist alles möglich. Und bald schon müssen sich ausgerechnet Castro und Judy zusammentun, um zu überleben. Doch können sie einander wirklich vertrauen? Meinung: „Bad Castro“ ist das neue Buch des Autors Kevin Brooks, der bereits mit vielen Büchern überzeugen konnte. In „Bad Castro“ wird der Leser in eine Umgebung geworfen, die wir alle aus irgendwelchen Filmen oder Serien kennen. Nämlich einem Viertel, das von Gewalt beherrscht wird. Wer hier aufwächst, ist Mitglied einer Gang, um zu überleben. Und wer hier lebt, der hasst die Cops. Und ausgerechnet in dieser feindlichen Umgebung befindet sich nun eine junge Polizistin. Nämlich Judy. Sie ist 19 Jahre alt, gesetzestreu und pflichtbewusst. Sie möchte ihren Job gut machen und den Menschen helfen. Aber sie weiß, dass nicht alle Polizisten so denken wie sie. Und dass sie in einer Gegend wie dieser in höchster Gefahr ist. Castro, der zweite Hauptcharakter des Buches, ist um einiges undurchsichtiger. Aber auch um einiges jünger. Judy schätzt ihn auf etwa 12 oder 13 Jahre. Er ist ein Gang-Mitglied durch und durch. Castro hat kein Problem damit ein Leben zu nehmen und Drogenhandel ist für ihn nur ein Geschäft. Aus seinem Verhalten wird man einfach nicht schlau. Was ist Wahrheit und was Lüge? Und will er Judy helfen oder hat er ganz andere Pläne? Die Geschichte an sich ist sehr brutal. Es gibt viel Blut und Tod. Und natürlich zwei sehr unterschiedliche Figuren, die diese Nacht nur gemeinsam überstehen können. Ich fand das Buch sehr spannend. Allerdings konnte ich leider nicht 100 %ig mit den Charakteren warm werden. Trotzdem habe ich es gerne gelesen und empfehle es Fans dieses Genres und solchen, die es werden wollen. Fazit: Spannendes Buch. Leider konnte ich mit den Charakteren nicht so ganz warm werden.

Spannendes Buch

Sonjalein1985 am 18.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Castro ist mehr als nur ein Gang-Mitglied. Er ist berüchtigt und gefürchtet. Und er wird des Mordes verdächtigt. Aus diesem Grund nimmt ihn die junge Polizistin Judy, gemeinsam mit ihren Kollegen, in Gewahrsam. Doch in einer Nacht, in der es im Gangbezirk zu Ausschreitungen kommt, ist alles möglich. Und bald schon müssen sich ausgerechnet Castro und Judy zusammentun, um zu überleben. Doch können sie einander wirklich vertrauen? Meinung: „Bad Castro“ ist das neue Buch des Autors Kevin Brooks, der bereits mit vielen Büchern überzeugen konnte. In „Bad Castro“ wird der Leser in eine Umgebung geworfen, die wir alle aus irgendwelchen Filmen oder Serien kennen. Nämlich einem Viertel, das von Gewalt beherrscht wird. Wer hier aufwächst, ist Mitglied einer Gang, um zu überleben. Und wer hier lebt, der hasst die Cops. Und ausgerechnet in dieser feindlichen Umgebung befindet sich nun eine junge Polizistin. Nämlich Judy. Sie ist 19 Jahre alt, gesetzestreu und pflichtbewusst. Sie möchte ihren Job gut machen und den Menschen helfen. Aber sie weiß, dass nicht alle Polizisten so denken wie sie. Und dass sie in einer Gegend wie dieser in höchster Gefahr ist. Castro, der zweite Hauptcharakter des Buches, ist um einiges undurchsichtiger. Aber auch um einiges jünger. Judy schätzt ihn auf etwa 12 oder 13 Jahre. Er ist ein Gang-Mitglied durch und durch. Castro hat kein Problem damit ein Leben zu nehmen und Drogenhandel ist für ihn nur ein Geschäft. Aus seinem Verhalten wird man einfach nicht schlau. Was ist Wahrheit und was Lüge? Und will er Judy helfen oder hat er ganz andere Pläne? Die Geschichte an sich ist sehr brutal. Es gibt viel Blut und Tod. Und natürlich zwei sehr unterschiedliche Figuren, die diese Nacht nur gemeinsam überstehen können. Ich fand das Buch sehr spannend. Allerdings konnte ich leider nicht 100 %ig mit den Charakteren warm werden. Trotzdem habe ich es gerne gelesen und empfehle es Fans dieses Genres und solchen, die es werden wollen. Fazit: Spannendes Buch. Leider konnte ich mit den Charakteren nicht so ganz warm werden.

Ruhiger Thriller mit spannenden Elementen

Aarany aus Berlin am 05.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover und Klappentext: Das Cover hat mir gefallen und passt auch zur Story, aber wirklich überzeugt hat mich der Klappentext, auch wenn er nicht allzu viel preisgibt. Meinung: Thriller gehören normalerweise nicht zu meinem bevorzugten Genre, aber hin und wieder lese ich sie ganz gern. Hier war es der Klappentext, der ausschlaggebend war, nicht der Autor. Denn ich muss zugeben, dass ich von ihm zuvor noch nie ein Buch gelesen habe. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich keine besonderen Ansprüche hatte. Das Setting ist gut gewählt, teilweise real, teilweise fiktiv. Der Fokus liegt klar auf Castro und Judy, die aufgrund der Unruhen um ihr Leben kämpfen müssen. Es klingt nach einem rasanten Tempo, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Hier geht es um das Zwischenmenschliche, die Gegensätze. Auf der einen Seite die Gesetzeshüterin – ehrlich, mit Werten. Und auf der anderen Seite Bad Castro – einen überraschend jungen Gang-Leader, der aufgrund seiner Lebenserfahrung viel älter wirkt. Achtung Spoiler! Mit recht einfach Worten wird eine Nacht beschrieben, in der sich Castro und Judy sehr nahekommen, während sie gleichzeitig versuchen, nicht getötet zu werden. Sie, weil sie ein Cop ist, und er, weil genug Feinde hat. Nein, das ist kein Liebesroman. Sie lernen sich kennen. Versuchen, die unterschiedlichen Sichtweisen zu verstehen. Doch warum sollte Castro einer Polizistin, die quasi sein natürlicher Feind ist, das Leben retten? Diese Frage wird beantwortet und hat mich überrascht. Leider war das auch die einzige überraschende Wendung. Ansonsten wollte der Autor wohl mit Tiefgang punkten, was mich aber nicht erreicht hat. Judy, deren Sicht hier beschrieben wird, wirkt etwas farblos. Erstaunlicherweise noch mehr als Castro. Dennoch hat der Thriller etwas Besonderes an sich, was ich nicht in Worte fassen kann. Vielleicht ist es die Existenz einzelner Personen, die trotz widriger Umstände überleben. Die eine Stärke zeigen, die für uns nicht nachvollziehbar ist. Fazit: Ich vergebe vier Sterne und eine Leseempfehlung!

Ruhiger Thriller mit spannenden Elementen

Aarany aus Berlin am 05.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover und Klappentext: Das Cover hat mir gefallen und passt auch zur Story, aber wirklich überzeugt hat mich der Klappentext, auch wenn er nicht allzu viel preisgibt. Meinung: Thriller gehören normalerweise nicht zu meinem bevorzugten Genre, aber hin und wieder lese ich sie ganz gern. Hier war es der Klappentext, der ausschlaggebend war, nicht der Autor. Denn ich muss zugeben, dass ich von ihm zuvor noch nie ein Buch gelesen habe. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich keine besonderen Ansprüche hatte. Das Setting ist gut gewählt, teilweise real, teilweise fiktiv. Der Fokus liegt klar auf Castro und Judy, die aufgrund der Unruhen um ihr Leben kämpfen müssen. Es klingt nach einem rasanten Tempo, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Hier geht es um das Zwischenmenschliche, die Gegensätze. Auf der einen Seite die Gesetzeshüterin – ehrlich, mit Werten. Und auf der anderen Seite Bad Castro – einen überraschend jungen Gang-Leader, der aufgrund seiner Lebenserfahrung viel älter wirkt. Achtung Spoiler! Mit recht einfach Worten wird eine Nacht beschrieben, in der sich Castro und Judy sehr nahekommen, während sie gleichzeitig versuchen, nicht getötet zu werden. Sie, weil sie ein Cop ist, und er, weil genug Feinde hat. Nein, das ist kein Liebesroman. Sie lernen sich kennen. Versuchen, die unterschiedlichen Sichtweisen zu verstehen. Doch warum sollte Castro einer Polizistin, die quasi sein natürlicher Feind ist, das Leben retten? Diese Frage wird beantwortet und hat mich überrascht. Leider war das auch die einzige überraschende Wendung. Ansonsten wollte der Autor wohl mit Tiefgang punkten, was mich aber nicht erreicht hat. Judy, deren Sicht hier beschrieben wird, wirkt etwas farblos. Erstaunlicherweise noch mehr als Castro. Dennoch hat der Thriller etwas Besonderes an sich, was ich nicht in Worte fassen kann. Vielleicht ist es die Existenz einzelner Personen, die trotz widriger Umstände überleben. Die eine Stärke zeigen, die für uns nicht nachvollziehbar ist. Fazit: Ich vergebe vier Sterne und eine Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Bad Castro

von Kevin Brooks

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Julia Busik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Busik

Wittwer-Thalia Vaihingen - Schwabengalerie

Zum Portrait

4/5

Wenn du für eine Nacht neu entscheiden könntest - auf welcher Seite würdest stehen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bad Castro ist berühmt und berüchtigt. Außerdem des Mordes verdächtigt. Daher nimmt die junge Polizistin Judy in fest. Zumindest versucht sie es, denn in der Stadt eskaliert und der Polizeiwagen auch in den Tumult gerät und von da an heißt es - es rette sich wer kann. Hach, Bad Castro. Mit diesem Buch ziehen die Seiten an einem vorbei, ohne das man es so recht bemerkt. Kevin Brooks stellt mit einer Leichtigkeit die vorgefestigte Meinung von Judy und dem Leser in Frage. Bad Castro hat einen Ruf, das muss sich ja begründen. Oder? Es gibt einige Dinge, die hier anzumerken sind, die mir positiv aufgefallen sind. Auch wenn Judy sehr gewillt war, das Richtige zu tun, hat sie irgendwann erkannt, das in jener Nacht, das Richtige von ihren Erwartungen abweicht. Oder die Chemie zwischen den Beiden. Denn, wie schnell klar wird, ist in dieser Nacht nicht jeder dein Feind, von dem man es warten sollte. Allgemein gesagt, fand ich die beiden Charaktere gut gemacht. Das einzige, was man hier anmeckern könnte: es war mir leider zu kurz. Nichtsdestotrotz ist Bad Castro ein gut geschriebener Jugendthriller, der einen an den Seiten packt und mitbangen lässt, was denn nun passiert. Gut gemacht!
4/5

Wenn du für eine Nacht neu entscheiden könntest - auf welcher Seite würdest stehen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bad Castro ist berühmt und berüchtigt. Außerdem des Mordes verdächtigt. Daher nimmt die junge Polizistin Judy in fest. Zumindest versucht sie es, denn in der Stadt eskaliert und der Polizeiwagen auch in den Tumult gerät und von da an heißt es - es rette sich wer kann. Hach, Bad Castro. Mit diesem Buch ziehen die Seiten an einem vorbei, ohne das man es so recht bemerkt. Kevin Brooks stellt mit einer Leichtigkeit die vorgefestigte Meinung von Judy und dem Leser in Frage. Bad Castro hat einen Ruf, das muss sich ja begründen. Oder? Es gibt einige Dinge, die hier anzumerken sind, die mir positiv aufgefallen sind. Auch wenn Judy sehr gewillt war, das Richtige zu tun, hat sie irgendwann erkannt, das in jener Nacht, das Richtige von ihren Erwartungen abweicht. Oder die Chemie zwischen den Beiden. Denn, wie schnell klar wird, ist in dieser Nacht nicht jeder dein Feind, von dem man es warten sollte. Allgemein gesagt, fand ich die beiden Charaktere gut gemacht. Das einzige, was man hier anmeckern könnte: es war mir leider zu kurz. Nichtsdestotrotz ist Bad Castro ein gut geschriebener Jugendthriller, der einen an den Seiten packt und mitbangen lässt, was denn nun passiert. Gut gemacht!

Julia Busik
  • Julia Busik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Emely Oswald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Emely Oswald

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erstes Buch von Kevin Brooks. Sein Schreibstil hat mich auf jeden Fall überzeugt. Er erzählt uns hier eine kurzweilige und doch sehr spannende Geschichte, über eine Nacht die alles verändert.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erstes Buch von Kevin Brooks. Sein Schreibstil hat mich auf jeden Fall überzeugt. Er erzählt uns hier eine kurzweilige und doch sehr spannende Geschichte, über eine Nacht die alles verändert.

Emely Oswald
  • Emely Oswald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Bad Castro

von Kevin Brooks

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bad Castro