Hard Liquor
Band 1
Food Universe Band 1

Hard Liquor

Der Geschmack der Nacht. Roman

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hard Liquor

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1464

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.12.2021

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

528

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1464

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.12.2021

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/3,8 cm

Gewicht

632 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-18510-8

Weitere Bände von Food Universe

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

59 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Düster und mega spannend.

Bewertung am 14.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab das Buch geliebt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Atmosphäre ist sehr düster, ohne pathetisch zu sein. Tycho hat viele offensichtliche Probleme, allerdings versinkt die Geschichte nicht im Selbstmitleid. Auch mit dem Thema Alkoholismus wird sehr kritisch umgegangen, was ich gut fand. Außerdem hat die Geschichte Rätsel und Wendungen, was ich immer sehr gerne mag! Der Schreibstil ist top.

Düster und mega spannend.

Bewertung am 14.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab das Buch geliebt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Atmosphäre ist sehr düster, ohne pathetisch zu sein. Tycho hat viele offensichtliche Probleme, allerdings versinkt die Geschichte nicht im Selbstmitleid. Auch mit dem Thema Alkoholismus wird sehr kritisch umgegangen, was ich gut fand. Außerdem hat die Geschichte Rätsel und Wendungen, was ich immer sehr gerne mag! Der Schreibstil ist top.

Die etwas andere Urban-Fantasy-Geschichte

Bewertung am 05.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand die Geschichte um Tycho großartig. Ich hatte keine Erwartungen an das Buch, aber das Setting hat mich trotzdem überrascht. Im Positiven. Es war mein erstes Buch von Marie Grasshoff und ich ärger mich, dass ich so lange gezögert hab eins zu lesen. Sehr flüssig zu lesen und zu keiner Zeit langweilig.

Die etwas andere Urban-Fantasy-Geschichte

Bewertung am 05.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand die Geschichte um Tycho großartig. Ich hatte keine Erwartungen an das Buch, aber das Setting hat mich trotzdem überrascht. Im Positiven. Es war mein erstes Buch von Marie Grasshoff und ich ärger mich, dass ich so lange gezögert hab eins zu lesen. Sehr flüssig zu lesen und zu keiner Zeit langweilig.

Unsere Kund*innen meinen

Hard Liquor

von Marie Grasshoff

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Rist

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Rist

Thalia Halle

Zum Portrait

4/5

| Setz’ dich, trink ein Glas mit mir ... oder zwei, drei |

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer hätte gedacht, dass Alkohol ein Trigger für göttliche Kraft sein könnte? Nun, Marie Graßhoff öffnet mit Hard Liquor die Tür zum Food Universe, in dem gerade das möglich ist. Richtig aufregend, wie ich finde - eine extraordinäre Idee. Zumal sie mit Tycho (für mich) die Erste queere, coole und zugleich verunsicherte Protagonist erschaffen hat, die dazu mit ernsten Problemen ringt, welche sonst nur oberflächlich behandelt werden. Tycho ist jung und weiß nicht, was sie im Leben will. Ein tiefer Schicksalsschlag und ein Erbe göttlichen Ausmaßes nehmen ihr jede Kraft, um sich ernsthafte Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Angst vor der eigenen Dunkelheit oder gar die Gefahr, die Kontrolle zu verlieren, sucht sie Klarheit im Alkoholrausch. Was mir besonders an ihrer Geschichte gefallen hat, ist mitzuerleben, wie sie lernt, sich ihren Problemen zu stellen und Hilfe anzunehmen. Und die braucht sie, übermenschliche Kräfte hin oder her. Alles in einem ein genialer Urban Fantasy Roman, dessen Ende mich trotz der tiefen Gefühle ein klein wenig enttäuscht zurückgelassen hat.
4/5

| Setz’ dich, trink ein Glas mit mir ... oder zwei, drei |

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer hätte gedacht, dass Alkohol ein Trigger für göttliche Kraft sein könnte? Nun, Marie Graßhoff öffnet mit Hard Liquor die Tür zum Food Universe, in dem gerade das möglich ist. Richtig aufregend, wie ich finde - eine extraordinäre Idee. Zumal sie mit Tycho (für mich) die Erste queere, coole und zugleich verunsicherte Protagonist erschaffen hat, die dazu mit ernsten Problemen ringt, welche sonst nur oberflächlich behandelt werden. Tycho ist jung und weiß nicht, was sie im Leben will. Ein tiefer Schicksalsschlag und ein Erbe göttlichen Ausmaßes nehmen ihr jede Kraft, um sich ernsthafte Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Angst vor der eigenen Dunkelheit oder gar die Gefahr, die Kontrolle zu verlieren, sucht sie Klarheit im Alkoholrausch. Was mir besonders an ihrer Geschichte gefallen hat, ist mitzuerleben, wie sie lernt, sich ihren Problemen zu stellen und Hilfe anzunehmen. Und die braucht sie, übermenschliche Kräfte hin oder her. Alles in einem ein genialer Urban Fantasy Roman, dessen Ende mich trotz der tiefen Gefühle ein klein wenig enttäuscht zurückgelassen hat.

A. Rist
  • A. Rist
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Charlotte Kubitz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Charlotte Kubitz

Thalia Leuna/Günthersdorf - Einkaufszentrum Nova

Zum Portrait

5/5

"Wenn ich Alkohol trinke, fühle ich mich unbesiegbar!"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich bereits die "Neon Birds"-Reihe und "Der dunkle Schwarm" von Marie Graßhoff überzeugen konnten, habe ich wie gebannt auf die Veröffentlichung von Hard Liquor hingefiebert und wurde nicht enttäuscht. Das New York, das Tycho als nächtliche Rächerin unsicher macht, wirkt lebendig und auch die Charaktere rings um die toughe Göttererbin besitzen Tiefe und wachsen einem schneller ans Herz als einem lieb ist. Die Geschichte nimmt schnell Fahrt auf und ehe man sich versieht, steckt man mitten in Kulten und Verschwörungen, muss sich mit streng geheimen Behörden rumschlagen und erlebt, was die Folgen davon sind, wenn es Alkohol ist, der Tychos Kräfte aktiviert. Hard Liquor ist düster, sexy, voller Action und leider viel zu schnell vorbei! Marie Graßhoff enttäuscht nicht und ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer im Food Universe! Ein Lesevergnügen vom Allerfeinsten, bei dem man wie gebannt an den Seiten hängt und mit den Charakteren hofft, lacht, bangt und weint. Allerdings sind die Triggerwarnungen, die man am Anfang des Buches findet ernstzunehmen. Na, dann bleibt nur noch eins zu tun: Lasst euch von diesem Buch berauschen!
5/5

"Wenn ich Alkohol trinke, fühle ich mich unbesiegbar!"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich bereits die "Neon Birds"-Reihe und "Der dunkle Schwarm" von Marie Graßhoff überzeugen konnten, habe ich wie gebannt auf die Veröffentlichung von Hard Liquor hingefiebert und wurde nicht enttäuscht. Das New York, das Tycho als nächtliche Rächerin unsicher macht, wirkt lebendig und auch die Charaktere rings um die toughe Göttererbin besitzen Tiefe und wachsen einem schneller ans Herz als einem lieb ist. Die Geschichte nimmt schnell Fahrt auf und ehe man sich versieht, steckt man mitten in Kulten und Verschwörungen, muss sich mit streng geheimen Behörden rumschlagen und erlebt, was die Folgen davon sind, wenn es Alkohol ist, der Tychos Kräfte aktiviert. Hard Liquor ist düster, sexy, voller Action und leider viel zu schnell vorbei! Marie Graßhoff enttäuscht nicht und ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer im Food Universe! Ein Lesevergnügen vom Allerfeinsten, bei dem man wie gebannt an den Seiten hängt und mit den Charakteren hofft, lacht, bangt und weint. Allerdings sind die Triggerwarnungen, die man am Anfang des Buches findet ernstzunehmen. Na, dann bleibt nur noch eins zu tun: Lasst euch von diesem Buch berauschen!

Charlotte Kubitz
  • Charlotte Kubitz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hard Liquor

von Marie Grasshoff

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hard Liquor