Ich bin keine Heldin

Ich bin keine Heldin

Mein langer Kampf für Gerechtigkeit

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

18,00 €
eBook

eBook

14,99 €

Ich bin keine Heldin

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

07.06.2021

Verlag

Westend Verlag GmbH

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

07.06.2021

Verlag

Westend Verlag GmbH

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

2482 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783864898136

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kriegstribunal

Bewertung aus Stäfa am 13.07.2021

Bewertungsnummer: 1567515

Bewertet: eBook (ePUB)

Klar geschrieben von dieser mutigen Frau und ein sehr wichtiges Thema ehrlich behandelt.
Melden

Kriegstribunal

Bewertung aus Stäfa am 13.07.2021
Bewertungsnummer: 1567515
Bewertet: eBook (ePUB)

Klar geschrieben von dieser mutigen Frau und ein sehr wichtiges Thema ehrlich behandelt.

Melden

Ich bin keine Heldin

Bewertung am 22.05.2022

Bewertungsnummer: 1716350

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist das 2. Buch von Cala Del Ponte. Wie das erst, gefällt mir das zweite Buch von Ihr sehr. Nach dem Vortrag von ihr in Spiez bewundere ich sie noch mehr. Jetzt habe ich das Buch "Im Namen der Opfer". Ich hoffe, es ist ebenso informativ wie die beiden anderen Bucher von ihr.
Melden

Ich bin keine Heldin

Bewertung am 22.05.2022
Bewertungsnummer: 1716350
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das ist das 2. Buch von Cala Del Ponte. Wie das erst, gefällt mir das zweite Buch von Ihr sehr. Nach dem Vortrag von ihr in Spiez bewundere ich sie noch mehr. Jetzt habe ich das Buch "Im Namen der Opfer". Ich hoffe, es ist ebenso informativ wie die beiden anderen Bucher von ihr.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ich bin keine Heldin

von Carla Del Ponte

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Martin Roggatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martin Roggatz

Thalia Bonn

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Völkermord und Staatsterror anklagen will brauch einen langen Atem. Wie das gegen vielfache Widerstände beim Intenationalen Strafgerichtshof funktionierte und was heute noch getan werden muss, Einblicke aus erster Hand von der ehem. Chefanklägerin.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Völkermord und Staatsterror anklagen will brauch einen langen Atem. Wie das gegen vielfache Widerstände beim Intenationalen Strafgerichtshof funktionierte und was heute noch getan werden muss, Einblicke aus erster Hand von der ehem. Chefanklägerin.

Martin Roggatz
  • Martin Roggatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ich bin keine Heldin

von Carla Del Ponte

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ich bin keine Heldin