A History of Us - Vom ersten Moment an
Band 1
Artikelbild von A History of Us - Vom ersten Moment an
Jen DeLuca

1. A History of Us - Vom ersten Moment an

Willow-Creek-Reihe Band 1

A History of Us - Vom ersten Moment an

Hörbuch-Download (MP3)

A History of Us - Vom ersten Moment an

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Ein Mittelalterfestival. Emily hat sich allen Ernstes überreden lassen, bei einem Mittelalterfestival als Schaustellerin mitzumachen. Ihre Nichte will unbedingt daran teilnehmen,
ohne erwachsene Aufsichtsperson darf sie nicht, und da ihre Schwester einen Unfall hatte, springt Emily ein. Was tut man nicht alles für die Familie? Tatsächlich könnte das Ganze sogar lustig werden, wenn da nicht Simon wäre. Simon, der Organisator des Festivals. Simon, die Anachronismus-Polizei, Simon, die Spaßbremse. Die beiden können sich vom ersten Moment an nicht leiden. Aber auf dem Festival schlüpfen sie in andere Rollen. Und plötzlich wird aus dem ernsten Simon ein verruchter Pirat. Der ganz eindeutig mit ihr flirtet! Und Emily bekommt genauso plötzlich weiche Knie. Aber wer flirtet da miteinander? Die Tavernendirne und der Pirat? Oder Emily und Simon?

Details

Sprecher

Dagmar Bittner

Spieldauer

13 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Dagmar Bittner

Spieldauer

13 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Argon Digital

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Well Met

Übersetzer

Anita Nirschl

Sprache

Deutsch

EAN

9783732454990

Weitere Bände von Willow-Creek-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

69 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Lockere Unterhaltung - Hörempfehlung

MsChili am 25.06.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Auftakt einer neuen Reihe, die in Willow Creek spielt mit wechselnden Charakteren im Mittelpunkt. Hier startet man mit Emily, die nur nach Willow Creek gezogen ist, um ihre Schwester zu unterstützen (und weil sich ihr Freund als Idiot entpuppt hat). Dort angekommen wird sie schnell ins Mittelalterfestival einbezogen, damit ihre Nicht auch teilnehmen kann. Dieses Setting mit dem Festival hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich habe Emily auf ihrer Reise durch die Zeit und ihre Arbeit als Tavernendirne sehr gern begleitet. Emily ist auch der Dreh- und Angelpunkt, sie erzählt die Geschichte und ich mochte sie von Anfang an recht gern. Wobei ich es schon heftig fand, wie sehr sie sich auf einen Mann eingelassen und ihr Leben hintenangestellt hat. Doch aus Fehlern lernt man und die Entwicklung, die Emily durchlebt, kann man mitfühlen. Sie wächst an den Herausforderungen des Familienalltags und lernt auch ihre Schwester noch von einer anderen Seite kennen. Die Sprache ist gut verständlich und Dagmar Bittner liest gewohnt fließend und mitreißend. Ich mag sie als Sprecherin ausgesprochen gern und freue mich auf das nächste Hörbuch, das sie vertont hat. Manche Sätze sind etwas derb formuliert und passen doch irgendwie zur Geschichte, ich wollte jedenfalls nicht mehr aufhören und habe interessiert verfolgt, wie es Emily in dieser Kleinstadt ergeht. An sich gibt es eher wenig überraschende Momente, doch die lockere Stimmung macht es äußerst unterhaltsam und ich musste immer wieder mal schmunzeln. Von mir gibt es eine Hörempfehlung. Lockere Geschichte mit einem tollen Hintergrundprogramm als Mittelalterfestival.

Lockere Unterhaltung - Hörempfehlung

MsChili am 25.06.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Auftakt einer neuen Reihe, die in Willow Creek spielt mit wechselnden Charakteren im Mittelpunkt. Hier startet man mit Emily, die nur nach Willow Creek gezogen ist, um ihre Schwester zu unterstützen (und weil sich ihr Freund als Idiot entpuppt hat). Dort angekommen wird sie schnell ins Mittelalterfestival einbezogen, damit ihre Nicht auch teilnehmen kann. Dieses Setting mit dem Festival hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich habe Emily auf ihrer Reise durch die Zeit und ihre Arbeit als Tavernendirne sehr gern begleitet. Emily ist auch der Dreh- und Angelpunkt, sie erzählt die Geschichte und ich mochte sie von Anfang an recht gern. Wobei ich es schon heftig fand, wie sehr sie sich auf einen Mann eingelassen und ihr Leben hintenangestellt hat. Doch aus Fehlern lernt man und die Entwicklung, die Emily durchlebt, kann man mitfühlen. Sie wächst an den Herausforderungen des Familienalltags und lernt auch ihre Schwester noch von einer anderen Seite kennen. Die Sprache ist gut verständlich und Dagmar Bittner liest gewohnt fließend und mitreißend. Ich mag sie als Sprecherin ausgesprochen gern und freue mich auf das nächste Hörbuch, das sie vertont hat. Manche Sätze sind etwas derb formuliert und passen doch irgendwie zur Geschichte, ich wollte jedenfalls nicht mehr aufhören und habe interessiert verfolgt, wie es Emily in dieser Kleinstadt ergeht. An sich gibt es eher wenig überraschende Momente, doch die lockere Stimmung macht es äußerst unterhaltsam und ich musste immer wieder mal schmunzeln. Von mir gibt es eine Hörempfehlung. Lockere Geschichte mit einem tollen Hintergrundprogramm als Mittelalterfestival.

zum wohlfühlen !

Catharina am 17.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“A history of us - Vom ersten Moment an” ist der Start einer Trilogie von Jen DeLuca im kyss-Verlag. Der Einstieg in die Story ist mir super leicht gefallen. Von der ersten Seite an war ich mitten im Geschehen und habe mich direkt wohl gefühlt. Das Setting rund um das Mittelalterfestival war mega ! Für mich komplett neu und somit super aufregend. Die ganze Atmosphäre war einzigartig und hat mir richtig Lust gemacht auf ein solches Festival zu gehen. Die Lovestory baut sich langsam und realistisch auf - hier auch super spannend und perfekt zum mitfiebern. Der Humor von Jen DeLuca hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

zum wohlfühlen !

Catharina am 17.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“A history of us - Vom ersten Moment an” ist der Start einer Trilogie von Jen DeLuca im kyss-Verlag. Der Einstieg in die Story ist mir super leicht gefallen. Von der ersten Seite an war ich mitten im Geschehen und habe mich direkt wohl gefühlt. Das Setting rund um das Mittelalterfestival war mega ! Für mich komplett neu und somit super aufregend. Die ganze Atmosphäre war einzigartig und hat mir richtig Lust gemacht auf ein solches Festival zu gehen. Die Lovestory baut sich langsam und realistisch auf - hier auch super spannend und perfekt zum mitfiebern. Der Humor von Jen DeLuca hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Unsere Kund*innen meinen

A History of Us - Vom ersten Moment an

von Jen DeLuca

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Cora Köllner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cora Köllner

Thalia Dresden - Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Gelungenes Debüt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liebe, Drama, Kleinstadt und ein Mittelalter-Festival. Mehr oder weniger freiwillig nimmt Emily am Willow-Creek Festival teil und wird dabei mit Simon und seiner Rolle konfrontiert, bei dem irgendwie die Grenzen zwischen seinen Charakteren zu verwischen scheint und Emily sich nicht mehr sicher ist, ob sie es nun mit Spaßbremse Simon oder dem interessanten Piratankäpitän zutun hat. Und ob er wirklich sie, Emily, meint oder doch die Tavernendirne Emma.
5/5

Gelungenes Debüt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liebe, Drama, Kleinstadt und ein Mittelalter-Festival. Mehr oder weniger freiwillig nimmt Emily am Willow-Creek Festival teil und wird dabei mit Simon und seiner Rolle konfrontiert, bei dem irgendwie die Grenzen zwischen seinen Charakteren zu verwischen scheint und Emily sich nicht mehr sicher ist, ob sie es nun mit Spaßbremse Simon oder dem interessanten Piratankäpitän zutun hat. Und ob er wirklich sie, Emily, meint oder doch die Tavernendirne Emma.

Cora Köllner
  • Cora Köllner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Kozak

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Kozak

Thalia Erding

Zum Portrait

5/5

Süß, romantisch und verzaubernd.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch angefangen und erst mal gar keine Erwartungen gehabt. Der Klappentext hatte sich schön gelesen und versprach mir eine locker leichte Liebesgeschichte. Genau das bekam ich auch und ich fand es super. In diesem Buch geht es um Emily, die bei ihrer Schwester und ihrer Tochter einzieht, da ihre Schwester einen Unfall hatte und gepflegt werden muss bzw. Hilfe benötigt. Emilys Nichte möchte unbedingt bei dem jährlichen Mittelalterfestival mitmachen, braucht dazu allerdings einen Erwachsenen der ebenfalls teilnimmt. Damit beginnt alles. Emily wird Teil der Stadt und Teil des Festivals und trifft dabei auf Simon, der nun ja, sehr korrekt mit seinen Regeln ist. Zwischen den zwei fliegen die Fetzen und es hat richtig Spaß gemacht, ihnen beim Streiten "zuzuhören". Doch als das Festival endlich beginnt und jeder seine Rolle spielt, geht es erst richtig los. Denn es werden Seiten von jedem gezeigt, die der jeweils andere wahrscheinlich nicht erwartet hat. Ich freue mich unglaublich auf Band zwei und lege dieses Buch jedem ans Herz, der eine lockere, süße und auch witzige Liebesgeschichte sucht.
5/5

Süß, romantisch und verzaubernd.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch angefangen und erst mal gar keine Erwartungen gehabt. Der Klappentext hatte sich schön gelesen und versprach mir eine locker leichte Liebesgeschichte. Genau das bekam ich auch und ich fand es super. In diesem Buch geht es um Emily, die bei ihrer Schwester und ihrer Tochter einzieht, da ihre Schwester einen Unfall hatte und gepflegt werden muss bzw. Hilfe benötigt. Emilys Nichte möchte unbedingt bei dem jährlichen Mittelalterfestival mitmachen, braucht dazu allerdings einen Erwachsenen der ebenfalls teilnimmt. Damit beginnt alles. Emily wird Teil der Stadt und Teil des Festivals und trifft dabei auf Simon, der nun ja, sehr korrekt mit seinen Regeln ist. Zwischen den zwei fliegen die Fetzen und es hat richtig Spaß gemacht, ihnen beim Streiten "zuzuhören". Doch als das Festival endlich beginnt und jeder seine Rolle spielt, geht es erst richtig los. Denn es werden Seiten von jedem gezeigt, die der jeweils andere wahrscheinlich nicht erwartet hat. Ich freue mich unglaublich auf Band zwei und lege dieses Buch jedem ans Herz, der eine lockere, süße und auch witzige Liebesgeschichte sucht.

Franziska Kozak
  • Franziska Kozak
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

A History of Us − Vom ersten Moment an

von Jen DeLuca

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • A History of Us - Vom ersten Moment an